Werbung

Nachricht vom 02.10.2015    

Druidensteig wird wieder eröffnet

Der Druidensteig wird am Samstag, 17. Oktober wieder eröffnet. Nachdem bereits im September die Neuzertifizierung als Qualitätswanderweg erfolgte, wird der überregionale Wanderweg nun auch als Georoute vorgestellt. Ministerin Lemke kommt zum Wandern.

Wanderer im Westerwald. Archivfoto.

Sassenroth. Eine Wanderung und ein Eröffnungsfest finden am Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen in Sassenroth statt. Hieran wird auch die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Eveline Lemke teilnehmen.

Ab 11.00 Uhr findet am Bergbaumuseum ein „Marktplatz des Geoparks“ statt mit Informationsständen verschiedener Geoinformationszentren. Auch ein Kinderprogramm wird geboten und natürlich für das leibliche Wohl gesorgt. Der Eintritt ins Bergbaumuseum ist an diesem Tag frei. Um 12.00 Uhr wird Ministerin Lemke am Druidenstein bei Kirchen begrüßt. Alle Interessierten können sie auf einer Wanderung nach Sassenroth begleiten. Dort wird gegen 14.00 Uhr die offizielle Wiedereröffnung des Druidensteigs stattfinden.

Der Druidensteig wurde in den letzten Monaten in einigen Passagen umgelegt und inzwischen bis zum Landschaftsmuseum Westerwald in Hachenburg verlängert. Mit Unterstützung des Geoparks Westerwald-Lahn-Taunus wurde auch eine Georoute geschaffen, an der an zahlreichen Stellen Hinweise auf geologische Besonderheiten und den Abbau von Bodenschätzen gegeben werden. Informationen zum Tag der Eröffnung können im Rathaus Gebhardshain unter der Telefonnummer 02747 / 809-19 erfragt werden.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Druidensteig wird wieder eröffnet

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Adventsbasar 2019 in St. Michael in Kirchen

Kirchen. Die zweite Möglichkeit des Basarbesuchs besteht am 1. Advent um 09:30 Uhr. Angeboten wird alles, was zur Advents- ...

Drohnenbilder zeigen Ausmaß des Waldsterbens

Pracht/Westerwald. Es ist ein trauriges wie beeindruckendes Bild: Baumstämme liegen wie Streichhölzer in den abgeholzten ...

Unbekannte stehlen Geld von Wissener Schüler-Sozialprojekt

Wissen. Wut und Enttäuschung macht sich nicht nur unter den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 13 des Kopernikus ...

Küchenbrand verlief glimpflich

Wissen. Vermutlich war vergessenes Essen die Ursache für einen Küchenbrand in der Nacht zu Sonntag, 17. November. Die Freiwillige ...

Eine Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß in Herdorf

Herdorf. Am Samstag, 16. November, um 18.20 Uhr ereignete sich in der Hellerstraße in Herdorf ein Verkehrsunfall, bei dem ...

Tage der Berufsorientierung am Kopernikus-Gymnasium Wissen

Wissen. Dabei konnten die die Schülerinnen und Schüler jeden Tag jeweils einen neuen Betrieb erkunden, den sie im Vorfeld ...

Weitere Artikel


Kulturministerium vergibt 24. Kinoprogrammpreis

Region. Eine fünfköpfige unabhängige Jury hat über die Vergabe der mit insgesamt 70.000 Euro dotierten Preise entschieden, ...

Neues RWE-Projekt am Hellerblick

Betzdorf. Basierend auf alten Fotos, Radierungen und Ansichtskarten wurde eine Nachbildung des alten Zollhäuschens an der ...

Eröffnung des 46. Wissener Jahrmarktes auf neuem Platz

Wissen. Um 10 Uhr fand die offizielle Eröffnung des diesjährigen Wissener Jahrmarktes statt. Da Doris Ahnen verhindert war, ...

Rhönradturnerinnen der DJK Wissen-Selbach sehr erfolgreich

Wissen. Insgesamt gingen rund 50 Turnerinnen und Turner aus fünf Vereinen an den Start. Sieben Turnerinnen der DJK Wissen-Selbach ...

Ältester Kühlschrank im Landkreis AK geht in Rente

Altenkirchen. Die gemeinsame Klimaschutzinitiative des Landkreises Altenkirchen und seiner Verbandsgemeinden suchte im Rahmen ...

Khodr Saadou wurde in den Ruhestand verabschiedet

Wissen. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge blickt Khodr Saadou in Richtung Ruhestand. 24 Jahre lang hat er das ...

Werbung