Werbung

Nachricht vom 02.10.2015    

Druidensteig wird wieder eröffnet

Der Druidensteig wird am Samstag, 17. Oktober wieder eröffnet. Nachdem bereits im September die Neuzertifizierung als Qualitätswanderweg erfolgte, wird der überregionale Wanderweg nun auch als Georoute vorgestellt. Ministerin Lemke kommt zum Wandern.

Wanderer im Westerwald. Archivfoto.

Sassenroth. Eine Wanderung und ein Eröffnungsfest finden am Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen in Sassenroth statt. Hieran wird auch die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Eveline Lemke teilnehmen.

Ab 11.00 Uhr findet am Bergbaumuseum ein „Marktplatz des Geoparks“ statt mit Informationsständen verschiedener Geoinformationszentren. Auch ein Kinderprogramm wird geboten und natürlich für das leibliche Wohl gesorgt. Der Eintritt ins Bergbaumuseum ist an diesem Tag frei. Um 12.00 Uhr wird Ministerin Lemke am Druidenstein bei Kirchen begrüßt. Alle Interessierten können sie auf einer Wanderung nach Sassenroth begleiten. Dort wird gegen 14.00 Uhr die offizielle Wiedereröffnung des Druidensteigs stattfinden.

Der Druidensteig wurde in den letzten Monaten in einigen Passagen umgelegt und inzwischen bis zum Landschaftsmuseum Westerwald in Hachenburg verlängert. Mit Unterstützung des Geoparks Westerwald-Lahn-Taunus wurde auch eine Georoute geschaffen, an der an zahlreichen Stellen Hinweise auf geologische Besonderheiten und den Abbau von Bodenschätzen gegeben werden. Informationen zum Tag der Eröffnung können im Rathaus Gebhardshain unter der Telefonnummer 02747 / 809-19 erfragt werden.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Druidensteig wird wieder eröffnet

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 04.06.2020

Einschränkungen für Pendler auf der Siegstrecke

Einschränkungen für Pendler auf der Siegstrecke

Rund eine Woche lang müssen Pendler auf der Siegstrecke erhebliche Einschränkungen hinnehmen. Seit dem frühen Donnerstagmorgen, 4. Juni, bis zum 10. Juni fallen beim Regionalexpress 9 zahlreiche Züge aus, werden umgeleitet und auch der Halt am Kölner Hauptbahnhof und in Köln Messe/Deutz entfällt. Ein Ersatzhalt in Köln-Süd wird teilweise eingerichtet.


Ortsdurchfahrt Hilgenroth früher als gedacht wieder frei

Das Ende ist in Sicht: In rund acht Wochen könnte die sanierte Ortsdurchfahrt Hilgenroth nach dann mehr als einjähriger Komplettsperrung wieder für den Verkehr freigegeben werden. Damit wäre das Projekt deutlich früher abgeschlossen als geplant.


Kreis Altenkirchen aktuell ohne Corona-Infektion

Erstmals seit Mitte März gibt es im Kreis Altenkirchen keinen laborbestätigten Corona-Fall: Mit Datum vom 3. Juni, 14 Uhr, meldet das Gesundheitsamt des Kreises 152 Geheilte und keine neuen Infektionen. Insgesamt wurden kreisweit 163 Personen positiv auf Covid-19 getestet, elf Menschen mit Vorerkrankungen verstarben im Verlauf der Pandemie.


Endlich darf im Motionsport Fitness Club wieder trainiert werden

Zehn Wochen lang war der Motionsport Fitness Club aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen, für Mitglieder und Betreiber in vielerlei Hinsicht eine lange Durststrecke. Am 27. Mai gab es dann endlich die langersehnte Wiedereröffnung und ab sofort wird unter strengen Hygienemaßnahmen wieder trainiert.


VG-Feuerwehr führt Belastungsübung in Eigenregie durch

An insgesamt drei Samstagen führte die Verbandsgemeindefeuerwehr Daaden-Herdorf die diesjährige Belastungsübung für ihre Atemschutzgeräteträger in Eigenregie durch. So ist die Einsatzbereitschaft der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf weiterhin sichergestellt.




Aktuelle Artikel aus Region


VG-Feuerwehr führt Belastungsübung in Eigenregie durch

Daaden. Anlass für das Durchführen der Übung war, dass die Frist für die vorgeschriebene jährliche Wiederholung der Übung ...

Gemeinde Hövels plant Änderung des Bebauungsplans „Siegenthal“

Hövels. Das Baugebiet „Siegenthal“ liegt in Südhanglage und mit herrlichem Blick auf das Siegtal in der Gemeinde Hövels, ...

Faszination Westerwald – Das Herzlich-Willkommen-Magazin ist da!

Montabaur. Zusätzliche Themen-Specials wie Rad, Wandern, Genuss, Naturparke oder Geopark bieten darüber hinaus weitere Ideen ...

Digitale Stadtrallye jetzt auch in Betzdorf und Kirchen

Betzdorf. Um mitzumachen sind ein internetfähiges Smartphone oder Tablet notwendig. Wem es hieran mangelt, der kann sich ...

Radfahrer trafen sich auf der Köttingerhöhe

Wissen. Die eine war in Montabaur gestartet. Über Hachenburg ging es dann durch die Kroppacher Schweiz und an der Nister ...

Benutzte Einweg-Masken und -Handschuhe richtig entsorgen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Viele Bürgerinnen und Bürger fragen sich in diesen Zeiten, wie die richtige Entsorgung von Einwegmasken ...

Weitere Artikel


Kulturministerium vergibt 24. Kinoprogrammpreis

Region. Eine fünfköpfige unabhängige Jury hat über die Vergabe der mit insgesamt 70.000 Euro dotierten Preise entschieden, ...

Neues RWE-Projekt am Hellerblick

Betzdorf. Basierend auf alten Fotos, Radierungen und Ansichtskarten wurde eine Nachbildung des alten Zollhäuschens an der ...

Eröffnung des 46. Wissener Jahrmarktes auf neuem Platz

Wissen. Um 10 Uhr fand die offizielle Eröffnung des diesjährigen Wissener Jahrmarktes statt. Da Doris Ahnen verhindert war, ...

Rhönradturnerinnen der DJK Wissen-Selbach sehr erfolgreich

Wissen. Insgesamt gingen rund 50 Turnerinnen und Turner aus fünf Vereinen an den Start. Sieben Turnerinnen der DJK Wissen-Selbach ...

Ältester Kühlschrank im Landkreis AK geht in Rente

Altenkirchen. Die gemeinsame Klimaschutzinitiative des Landkreises Altenkirchen und seiner Verbandsgemeinden suchte im Rahmen ...

Khodr Saadou wurde in den Ruhestand verabschiedet

Wissen. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge blickt Khodr Saadou in Richtung Ruhestand. 24 Jahre lang hat er das ...

Werbung