Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 13.10.2015 - 18:01 Uhr    

Weitere Zukunftswerkstätten starten in zehn Regionen

„Ich freue mich, dass für unser erfolgreiches Projekt „Zukunftswerkstätten“ nun zehn weitere Regionen ausgewählt wurden. Damit leisten wir ergänzend zu den bereits laufenden Projekten und Förderprogrammen des Landes einen wichtigen Beitrag für die Sicherung der ärztlichen Versorgung in ländlichen Kommunen“, erklärte die Ministerin Bätzing-Lichtenthäler.

Region. Trotz der in Rheinland-Pfalz insgesamt guten Versorgung mit Ärztinnen und Ärzten wird es zunehmend schwieriger, in ländlichen Regionen freiwerdende Arztsitze, besonders Hausarztsitze, wieder zu besetzen. Deshalb sollen in den Zukunftswerkstätten gemeinsam mit den lokalen Akteuren des Gesundheitswesens und unter Mitwirkung der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland Pfalz geeignete Ideen, Maßnahmen und konkrete Umsetzungsschritte zur Sicherung der ärztlichen Grundversorgung entwickelt werden.

Die Jurymitglieder, bestehend aus Vertretern des Hausärzteverbandes, der Kassenärztlichen Vereinigung, der kommunalen Spitzenverbände, der Projektinstitute und dem Gesundheitsministerium, haben folgende Verbandsgemeinden für die Einrichtung einer Zukunftswerkstatt aus dem Gebiet der Kuriere ausgewählt:

•VG Asbach
•VG Betzdorf zusammen mit der VG Gebhardshain
•VG Flammersfeld
•VG Linz zusammen mit den VG Waldbreitbach und Bad Hönningen

Die Auswahl der zehn Regionen, in denen in den nächsten zwei Jahren Zukunftswerkstätten zur Sicherung der ärztlichen Versorgung stattfinden können, wurde aus 16 Bewerbungen getroffen. Zu den Auswahlkriterien gehörten besonders die Versorgungslage und die Altersstruktur der Hausärztinnen und Hausärzte in den Verbandsgemeinden.

Das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie organisiert und finanziert die Durchführung der lokalen Zukunftswerkstätten. Das Projekt beginnt für die nun ausgewählten Kommunen mit einer zentralen Auftaktveranstaltung Ende Oktober in Mainz.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Weitere Zukunftswerkstätten starten in zehn Regionen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


17. Wissener Jahrmarktslauf: Jetzt online anmelden!

Wissen. Ab sofort können sich die Läuferinnen und Läufer für den 17. Wissener Jahrmarktslauf,der am Samstag, dem 21. September, ...

Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr Daaden-Herdorf vertiefen ihr Wissen

Herdorf. Einen Workshop hierzu gab es innerhalb der VG Daaden-Herdorf zuletzt vor zwei Jahren, seitdem sind viele neue Kameraden ...

Viele Buchsbäume vom Buchsbaumzünsler befallen – Verschnitt gehört in die Biotonne

Kreis Altenkirchen. Befallene Buchsbäume haben häufig eine beige-gelbliche Farbe und besitzen kaum noch Blätter. ...

First Responder in der VG Altenkirchen sind startklar

Altenkirchen. Volker Hammer zeigte den langen Weg zur jetzt erfolgreichen Einrichtung auf. Bereits im Jahre 2013 hatte der ...

Viele Interessierte beim Fachvortrag der Abteilung Frauenheilkunde

Kirchen. In seinem Vortrag referierte Mittag über Senkungszustände unterschiedlicher Ausprägung, über den Aufbau des ...

Ehrennadeln für jahrzehntelanges Engagement verliehen

Altenkirchen. Landrat Michael Lieber hatte zur Ehrung von drei verdienten Bürgern aus dem Landkreis Altenkirchen in das Kreishaus ...

Weitere Artikel


Patchworkfrauen Mudersbach waren fleißig

Mudersbach/Brachbach. Wie in den vergangenen zwei Jahren, veranstalten die „Patchworkfrauen Mudersbach“ und der Weltladen ...

Mirjamsonntag in Wissen gefeiert

Wissen. „Weisheit ins Leben weben“ war der kreisweite Gottesdienst zum Mirjamsonntag überschrieben. Der Evangelische Kirchenkreis ...

Sprachentwicklung und Sprachförderung

Pleckhausen. Zu einer Fortbildung traf sich das Erzieherteam der Kindertagesstätte „Mutter Rosa“ (Waldbreitbach) in den Praxisräumen ...

Beyer-Mietservice zeigt soziales Engagement

Altenkirchen/Roth. Bereits seit vielen Jahren verzichtet die Beyer-Mietservice KG auf den Versand von Weihnachtspräsenten. ...

Gefahr von Wohnungseinbrüchen steigt im Winterhalbjahr

Altenkirchen/Hamm. Wie in den Vorjahren beschlossen die Dienststellenleiter aller Polizeidienststellen der Polizeidirektion ...

Sportjugend bietet olympisches Sommerlager an

Region. VIVA SUA PAIXÃO – LEBE DEINE LEIDENSCHAFT - Unter diesem Motto finden die XXXI. Olympischen Sommerspiele vom 5. Bis ...

Werbung