Werbung

Nachricht vom 15.10.2015    

Grundschule Hamm freut sich über Sachspende

Die Bibliothek der Raiffeisen-Grundschule Hamm ist um 23 neue Bücher erweitert worden. Möglich machte dies ein spontane Spende der Zahnarztpraxis Michael Paare aus Hamm, die 200 Euro an den Förderverein der Schule spendete. Umgehend wurden neue Bücher gekauft.

Schulleiterin Julia Fuchs dankte Michael Paare für die Spende. Foto: Schule

Hamm. „Lesen bildet“ heißt es immer und überall und das ist auch richtig so. Damit Kinder so früh wie möglich an zeitgemäße Literatur herangeführt werden, ist es unerlässlich, ihnen entsprechendes „Futter“ anbieten zu können.

Seit nunmehr fast 20 Jahren wird an der Grundschule Hamm eine Schüler-Bibliothek betrieben und deren Repertoire ständig erweitert und angepasst. In einem festgelegten Rhythmus können alle Kinder der Schule wöchentlich Bücher zum Lesen, zum Anschauen, zum Basteln oder zum Recherchieren ausleihen. Dieses Angebot wird begeistert bereits von den Kleinsten genutzt. Die Kolleginnen Silke Schlak und Nicole Viehoff kümmern sich mit viel Engagement darum, dass Bücher katalogisiert werden, Ausleihzeiten eingehalten werden und der Bestand immer mal wieder aktualisiert wird.

Genau das war jetzt dringend nötig und deshalb war man ganz besonders erfreut darüber, dass Michael Paare (Zahnarztpraxis Paare aus Hamm) ohne langes Zögern und Überlegen spontan über 200 Euro an den Förderverein spendete, der wiederum von diesem Geld umgehend 23 neue Bücher für die Bibliothek anschaffte. Schulleiterin Julia Fuchs zeigte sich besonders erfreut über diese Zuwendung und bedankte sich im Namen der gesamten Schüler- bzw. Leserschaft ganz herzlich bei Michael Paare.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Grundschule Hamm freut sich über Sachspende

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Pkw mit 17-jährigem Fahrer überschlägt sich auf der B 8

Die Polizeiinspektion Altenkirchen wurde am Dienstag, 14. Juli, gegen 9.45 Uhr über einen Verkehrsunfall auf der B 8 informiert. Auf der Steigung zwischen Hasselbach und Birnbach hatte sich PKW überschlagen. Der junge Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien.


Expert Klein beklagt „fehlende Wahrnehmung“ in Altenkirchen

Wahrgenommen zu werden ist mitunter immenser Bestandteil des geschäftlichen Erfolges. Wenn die Lage eines Fachmarktes nicht unbedingt zur Topkategorie zählt, ein monströser Altbau den Blick auf das nach wie vor geöffnete Ladenlokal verdeckt und schließlich die Ansiedelung in einer Senke erschwerend für das Ins-Auge-stechen hinzukommt, sind Sorgen des Betreibers durchaus verständlich.


Motorradfahrer bei Unfall in Au/Sieg schwer verletzt

Zu einem folgenschweren Unfall kam es am Montag, 13. Juli, gegen 14.15 Uhr auf der B 256 in Au/Sieg. Ein aus Richtung Rosbach kommender Motorradfahrer musste hinter einem PKW stark abbremsen und stürzte. Der PKW-Fahrer bog in Richtung Bahnhof ab, ohne dies durch den Blinker anzuzeigen.


Spaß trotz Corona: Ferien- und Freizeittipps in der Region

Es sind Ferien – doch in diesem Jahr bleiben viele Menschen lieber zu Hause. Gleichzeitig haben viele Ausflugsziele aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen oder dürfen nur mit Einschränkungen öffnen. Das stellt den ein oder anderen vor die Frage: „Wie soll die Zeit genutzt werden? Welche Ausflugsziele kann ich in der Region überhaupt noch ansteuern? Welche Einschränkungen muss ich dabei beachten?“


Stabile Lage: Aktuell weiter sechs Corona-Infektionen im Kreis

Über das Wochenende hat sich im Hinblick auf die Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen keine Veränderung ergeben. Bis auf eine Ausnahme sind derzeit alle Verbandsgemeinden ohne Corona-Fall.




Aktuelle Artikel aus Region


Hydraulischer Abgleich der Heizungsanlage wichtig für Effizienz

Kreis Altenkirchen. Sie verbrauchen mehr Brennstoff als nötig. Insbesondere wird nach der Umrüstung auf Brennwerttechnik ...

Abschlussprojekt der Vorschulkinder der Kita Hand in Hand

Alsdorf. Im Rahmen eines Bildungsprogramms der Bundesregierung unter dem Gesichtspunkt eines globalen Lernens und dem Motto ...

Typisierung und Blutspende im Juli wieder möglich

Horhausen. „Wir hatten deshalb einen deutlichen Rückgang bei den Registrierungen zu verzeichnen – trotz der Möglichkeit der ...

Sommerkurs: Tastschreiben am Computer für Einsteiger

Altenkirchen/Kreisgebiet. Am Montag, dem 3. August, startet daher die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen um 9 Uhr ...

BBS Wissen: Medizinische Fachangestellte feiern Abschluss

Wissen. Geprägt waren der letzte Teil der Ausbildung sowie der komplette Prüfungszeitraum durch die Corona-Pandemie. Die ...

Pkw mit 17-jährigem Fahrer überschlägt sich auf der B 8

Hasselbach/Birnbach. Auf der B 8 kam es am Dienstag, 14. Juli, zu einem Verkehrsunfall, bei dem der PKW-Fahrer leicht verletzt ...

Weitere Artikel


Jill-Marie Beck gewinnt internationales Turnier

Altenkirchen/Bonn. Die erst 10 Jahre alte Jill-Marie Beck von Sporting Taekwondo bewies wieder einmal, dass sich viel Fleiß ...

40 Jahre Treue zum Unternehmen

Oberlahr. 40 Jahre Betriebszugehörigkeit – für diese langjährige Treue zum Maschinenbau-Unternehmen Treif wurde kürzlich ...

Flüchtlingssituation in der VG Altenkirchen beleuchtet

Altenkirchen/Eichelhardt. Nach einer Einleitung von Thorsten Wehner, MdL, der die Flüchtlingspolitik der Landesregierung ...

Erfolgreiche Präsentation der Bundesjugendschützentage

Wissen/Bösel. Während der diesjährigen Bundesjungschützentage am Wochenende des 9. bis 11. Oktobers in der Gemeinde Bösel ...

Franziskus-Fest gefeiert

Altenkirchen-Beul. Unterstützt von Pfarrer Bruno Nebel und dem Pfarrgemeinderat von St. Jakobus und St. Joseph wurde schon ...

Rheinland-Pfalz-Liga: Glücklicher Sieg

Betzdorf. In einer ausgeglichenen Partie hätten sich beide Teams am Ende auch mit einem Unentschieden zufrieden gegeben. ...

Werbung