Werbung

Nachricht vom 21.10.2015    

Frauenchor Pracht besuchte Mallorca

Statt Busreise wählte der Frauenchor Pracht diesmal ein Flugzeug und verbrachte vier Tage auf der spanischen Sonneninsel Mallorca. Man genoss die vielen Möglichkeiten der Insel und kehrte beeindruckt zurück.

Der Frauenchor Pracht auf Mallorca. Foto: Verein

Pracht. Nach über 30 Jahren Busreisen ging es in diesem Jahr mit dem Flieger für vier Tage auf die Sonneninsel Mallorca. Früh am Morgen landete der Chor auf dem Flughafen in Palma de Mallorca. Vor dem „Einchecken“ im Hotel ging es erst mal an den nahe gelegenen Strand und ins Mittelmeer.

Dann wurde vier Tage die Insel erkundet. Die Gruppe fuhr in die Inselhauptstadt Palma, wo das größte Kreuzfahrtschiff der Welt die „Allure of the Seas“ vor Anker lag. Einige machten eine Stadtrundfahrt, andere besuchten das „Cafe Katzenberger“ in Santa Ponca.
Auch durfte eine rasante Fahrt auf einem Speedboot, vorbei an den Feriendomizilen des spanischen Königshauses und Claudia Schiffer von (leider war keiner der beiden auf der Insel) nicht fehlen.

Abends stand natürlich auch das Nachtleben von Arenal auf dem Programm. Da sang und feierte man mit den Ballermann-Größen wie Peter Wacker und Jürgen Milski. Die Gruppe war beeindruckt und genoss die Partystimmung.

Aber auch die schönste Zeit geht leider mal zu Ende. Mit den Flieger ging es wieder nach Hause aber alle waren sich wiedermal einig: „Ein toller Ausflug!“



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Frauenchor Pracht besuchte Mallorca

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


1. Martinsmarkt mit Martinsumzug in Oberwambach

Oberwambach. Am Samstag, den 9. November, veranstaltet der Verein „Wir in Wannmisch e.V.“ zusammen mit den „Jugendfreunden ...

Wissener Kegelbrüder „Auf die Damen“ von Regensburg beeindruckt

Wissen/Regensburg. Die Tour 2019 führte nach Regensburg, der viertgrößten Stadt Bayerns mit über 150.000 Einwohnern. Regensburg ...

Tag der Offenen Tür: Hospizarbeit ist bunt und vielfältig

Altenkirchen. Der Vorsitzende des Vereins, Dr. Holger Ließfeld, begrüßte die vielen interessierten Bürger*innen im Andachtsraum ...

„Siegperle“ und Pomona Trotters schließen deutsch-belgische Wanderfreundschaft

Kirchen/Welkenraedt. „Das dortige Wander-Event war sehr teilnehmerstark frequentiert und wirklich top organisiert“, berichtet ...

Mit dem TEE zu Weihnachtsmärkten in Nürnberg oder Regensburg

Herborn/Koblenz. Regensburg gehört zu den schönsten Städten der Welt und wurde 2006 von der UNESCO zum Welterbe ernannt. ...

Helmut-Weber Pokalschießen: Pokal geht nach Elkhausen

Katzwinkel-Elkhausen. Insgesamt konnte der Verein an diesem Samstag über 230 Starter auf der Schießsportanlage im Bleienkamp ...

Weitere Artikel


Infofahrt des BGV nach Ferndorf

Betzdorf. Ins nördliche Siegerland führte kürzlich die 30. Infofahrt des Betzdorfer Geschichte e.V. (BGV). Geschäftsführer ...

Elch-Selfie brachte den Gewinn

Altenkirchen. Bei der Aktion von SWR 3 „Mit dem SWR3-Elch nach Schweden“ am 19. September in Altenkirchen hat Silke Radtke, ...

Jagdhundeprüfung erfolgreich absolviert

Region. Die Jagdhunde und ihre Führer mussten in den verschiedenen Fächern ihr zuverlässiges Können unter Beweis stellen. ...

Jahresabschlussübung der Feuerwehr Harbach

Harbach. Als Lage hatte der Gruppenführer Konrad Jung folgendes ausgearbeitet: bei Reparatur- und Schweißarbeiten kommt es ...

Abschlussveranstaltung des Netzwerks „Frühe Chancen“

Altenkirchen. Die nachhaltige Verbesserung der sprachlichen Bildungsarbeit – diesem Ziel widmeten sich die vergangenen Jahre ...

„Digitales Dorf“ als Chance für Betzdorfs Einzelhandel

Betzdorf. Amazon und Co. setzen lokale Geschäfte unter Druck, insbesondere in ländlichen Regionen. Doch was wäre, wenn der ...

Werbung