Werbung

Nachricht vom 21.10.2015    

Elch-Selfie brachte den Gewinn

DRK Krankenhaus-Mitarbeiterin Silke Radtke aus Altenkirchen gewinnt eine Schwedenreise. Ihr Selfie mit dem Maskottchen des SWR3-Senders bescherte ihr die Reise zu einer Elchfarm in Schweden. Da gab es zahlreiche Glückwünsche.

Foto: pr

Altenkirchen. Bei der Aktion von SWR 3 „Mit dem SWR3-Elch nach Schweden“ am 19. September in Altenkirchen hat Silke Radtke, Praxisanleiterin im DRK Krankenhaus Altenkirchen, das große Losglück gezogen. Sie darf sich auf eine viertägige Reise auf eine echte Elchfarm in Schweden freuen.

Im Rahmen eines Benefiz-Fußballturniers zugunsten des Fördervereins des DRK Krankenhauses Altenkirchen nahm auch eine Damenmannschaft des Krankenhauses teil. Diese besuchten nach ihrer Teilnahme am Turnier die an diesem Tag stattfindende Aktion des Radiosenders SWR3 in der Fußgängerzone in Altenkirchen. Hier wurde man aufgefordert, ein Elch-Selfie zu knipsen und dieses an den Sender einzuschicken. Der SWR3 Elch ist das Kult-Radiomaskottchen des Senders.
Ein weiteres Highlight der Reise ist auch eine DJ-Party des Senders auf der Fähre und eine Stadtbesichtigung in Göteborg.
Die gesamte Belegschaft freut sich mit ihr über diesen Gewinn.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Elch-Selfie brachte den Gewinn

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


DRK baut in Horhausen neue Wohn- und Pflegeeinrichtung

Horhausen. Zum symbolischen Spatenstich hatten die Verantwortlichen des DRK-Landesverbandes zahlreiche Gäste auf die Baustelle ...

Neuer medizinnaher Studiengang an der Uni Siegen gestartet

Siegen. 73 Frauen und 18 Männer sind dabei, etwa ein Drittel kommt aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein. Aber auch aus Bonn, ...

Sprachstudienreise der Kreisvolkshochschule führte nach Malaga

Altenkirchen. In diesem Herbst führte die Sprachreise nach Malaga und zur dortigen Sprachschule Instituto Andalusi. Zielsetzung ...

Michael Hatzius kommt mit seiner Echse nach Altenkirchen

Altenkirchen. Wer führt wen und was hält die Welt im Innersten zusammen? Kann ein Huhn spirituelle Erfahrungen machen? Wie ...

Vandalismus auf dem Schulhof der Grundschule in Horhausen

Horhausen. In der Nacht von Dienstag, 8. November 2019, auf Mittwoch, 09.10.2019, wurde durch Unbekannte eine Holzbank mutwillig ...

Wege ins Licht: Neuer Aquarell-Malkurs in Schönstein

Wissen-Schönstein. Das Thema des neuen Kurses heißt "Wege ins Licht" und gemalt werden kann alles von Allee im magischen ...

Weitere Artikel


Jagdhundeprüfung erfolgreich absolviert

Region. Die Jagdhunde und ihre Führer mussten in den verschiedenen Fächern ihr zuverlässiges Können unter Beweis stellen. ...

Armut im Kreis Altenkirchen ist Thema

Altenkirchen. „Für Armut gibt es eine Vielzahl von Ursachen. Unser Referent, Professor Stefan Sell, wird Licht in dieses ...

Demo-Weg und Kundgebungen sind verlegt worden

Bad Marienberg. Der Aufruf des neuen Bündnisses für Menschlichkeit und Toleranz am Donnerstag, 22. Oktober, 18 Uhr bleibt ...

Infofahrt des BGV nach Ferndorf

Betzdorf. Ins nördliche Siegerland führte kürzlich die 30. Infofahrt des Betzdorfer Geschichte e.V. (BGV). Geschäftsführer ...

Frauenchor Pracht besuchte Mallorca

Pracht. Nach über 30 Jahren Busreisen ging es in diesem Jahr mit dem Flieger für vier Tage auf die Sonneninsel Mallorca. ...

Jahresabschlussübung der Feuerwehr Harbach

Harbach. Als Lage hatte der Gruppenführer Konrad Jung folgendes ausgearbeitet: bei Reparatur- und Schweißarbeiten kommt es ...

Werbung