Werbung

Nachricht vom 23.10.2015    

Traum-Platzierungen beim Mallorca-Marathon

Dennis Pauschert und Rene Metzger vom Skiverein Stegskopf Emmerzhausen liefen den Marathon Palma de Mallorca und erreichten nach eigenen Angaben traumhafte Platzierungen. Platz 28 für Pauschert und Platz 34 für Metzger.

Hochzufreiden mit den Platzierungen sind die Läufer vom SVS Emmerzhausen. Foto: Verein

Emmerzhausen. Die Mittelmeer-Insel Palma de Mallorca zeigte sich am Sonntag, 18. Oktober, noch immer sehr sommerlich. Temperaturen an die 30 Grad Celsius und strahlender Sonnenschein prägten den Marathon Palma de Mallorca. Insgesamt gingen über 9.500 Teilnehmer auf die neuen Marathon-, Halbmarathon- und 10-Kilometer-Strecken an den Start.

Der Kurs führt an vielen Sehenswürdigkeiten vorbei und durch die Innenstadt Palmas, Bestzeiten spielen hier eine untergeordnete Rolle, da der zweite Streckenabschnitt durch die schöne Altstadt mit einigen Höhenmetern und sehr vielen engen Kurven versehen war. Start und Ziel war an der Kathedrale von Palma. Von dort aus führte die Strecke am Meer entlang Richtung Hafen, wo sich der Wendepunkt befand, bevor es wieder zurück zur Kathedrale und anschließend auf den zweiten Streckenabschnitt durch Altstadt ging.

Die Marathonläufer mussten diese Strecke zweimal bewältigen. Vom Skiverein Stegskopf (SVS) Emmerzhausen waren zwei Marathonläufer am Start. Beide Läufer hatten das Ziel, den Marathon unter drei Stunden zu laufen. Bei Halbmarathon noch in der Zeit, mussten beide Läufer dann bei Kilometer 30 doch schnell feststellen, dass diese Strecke einfach zu schwer für das persönliche Ziel ist und so war Dennis Pauschert mit einer Zeit von 3:12:59 Stunden als Gesamt 28. im Ziel eingelaufen.

Vereinskamerad Rene Metzger folgte als Gesamt 34. mit einer Zeit von 3:16:03 Stunden. Diese Ergebnisse im Gesamteinlauf beziehen sich auf 901 Starter über die Marathondistanz. Anschließend wurden mit dem Betreuerteam noch ein paar schöne sonnige Tage zur Regenerierung auf der Mittelmeer-Insel verbracht.

Der nächste Wettkampf findet am 7. November in Wenden/Ausdauer Cup statt. Dies ist somit der letzte Wettkampf der Ausdauer-Sommer-Cup Serie.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!


Kommentare zu: Traum-Platzierungen beim Mallorca-Marathon

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Ein neues markantes Wohn- und Geschäftsgebäude für Altenkirchen

Der Fortschritt wird tagtäglich sichtbar. Das neue und markante Wohn- und Geschäftsgebäude in der Frankfurter Straße in Altenkirchen strebt mit großen Schritten seiner Fertigstellung entgegen, mit der der Bauherr, die Familie Stefan Kunz, in wenigen Monaten rechnet.


Region, Artikel vom 20.01.2020

Rollerfahrer stirbt nach Sturz in Kirchen-Wehbach

Rollerfahrer stirbt nach Sturz in Kirchen-Wehbach

Ein tragischer Verkehrsunfall hat sich am Sonntagabend, 19. Januar 2020, gegen 19.20 im Kirchener Ortsteil Wehbach ereignet. Der 55 Jahre alte Fahrer eines Rollers stürzte und starb. Sein Sohn musste den Vorfall mit ansehen.


Neuhoff will keine weiteren Beratungen mehr zu WKB in Wissen

Der Stadtrat Wissen soll am 10. Februar 2020 einen Grundsatzbeschluss zum Thema Straßenausbaubeiträge für das Stadtgebiet von Wissen treffen. Weitere Vorberatungen im Haupt- und Finanzausschuss am 23. Januar finden nicht statt, auch die geplanten Bürgergespräche am 6. und 7. Februar werden vorerst zurückgestellt, bis Klarheit herrscht.


Sturz im Freizeitpark – Schadenersatz und Schmerzensgeld abgelehnt

Urteil zu Verkehrssicherungspflichten im Freizeitpark vom Landgericht Koblenz (nicht rechtskräftig), weil ein Kläger Schadensersatz und Schmerzensgeld verlangt wegen eines Sturzes mit Unterkiefer- und Zahnfrakturen in einem Freizeitpark.


Schwerer Unfall auf der L 278: Junge Frau prallt gegen Baum

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich Sonntagmorgen gegen 8 Uhr auf der Landesstraße 278 zwischen Wissen und Morsbach ereignet. Eine junge Frau kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Sie wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die L 278 war komplett gesperrt.




Aktuelle Artikel aus Sport


Faustball: Keine Punkte zum Jahresstart in der Männerklasse

Kirchen/St. Goarshausen. Die Männer 19+ Mannschaft des Gastgebers Weisel siegte klar in 2:0 Sätzen (11:1, 11:1). Auch das ...

Auswärtssieg zum Rückrundenauftakt für den SSV95 Wissen

Welling. Das Spiel begann recht ausgeglichen und war durch starke Abwehrreihen geprägt, die den Offensiven beider Mannschaften ...

Gebürtige Brachbacherin gewinnt Skeleton-Weltcup in Innsbruck

Innsbruck/Brachbach. Mit 53,62 Sekunden fuhr Lölling am Freitag ihrer Konkurrenz davon und hatte dabei eine eindrucksvolle ...

Budo-Club Betzdorf: Neue Braungurtträger in der Abteilung Judo

Betzdorf. Neben den Grundformen der Techniken gilt es eigenständig Anwendungsaufgaben zu lösen, Kontertechniken zu demonstrieren ...

Betzdorfer Handballer: Bittere Niederlage gegen Rhein Nette

Betzdorf/Andernach. Hoch motiviert fuhren die Spieler am Samstag Mittag an den Rhein.
In der ersten Hälfte boten beide Mannschaften ...

12. REWE–CUP der SG Atzelgift/Nister

Atzelgift/Nister. Steven Gross von der SG Atzelgift/Nister war es vergönnt, den ersten Treffer des Turniers zu erzielen. ...

Weitere Artikel


Kirchener Faustballer starten die Hallensaison

Kirchen. Seit dem Ende der Sommerferien laufen die Vorbereitungen der VfL Faustballer auf die bevorstehende Hallenrunde. ...

Die besondere Nachtmusik von 2 bis 2 Uhr

Altenkirchen. In der Nacht auf Sonntag, 25. Oktober, der Nacht der Zeitumstellung,
lädt der Geheime Küchenchor wieder ein ...

DRK-Krankenhaus: Ist die Zukunft noch gesichert?

Hachenburg/Altenkirchen. „Beide Kliniken sind nicht gesund, sie leiden an chronischem Geldmangel!“ Ob man die richtige Diagnose ...

Geschäftseröffnung in Neitersen

Neitersen. In der Rheinstraße in Neitersen wurde unter dem Namen „FeenLuna MeRida“ ei n neues Ladenlokal eröffnet. Das Geschäft ...

Fahrrad-Champions haben Ticket für Dresden

Region. 110 Kinder traten am Wochenende zum Regionalentscheid des ADAC Mittelrhein in Niederzissen an. In 116 Vortunieren ...

Logistikunternehmen unterstützt Landesverband der Tafeln

Region/Wissen. Es ist schon enorm was die Lebensmittelunternehmen an die Tafeln spenden. Da werden LKWweise Kekse, Getränke, ...

Werbung