Werbung

Nachricht vom 23.10.2015 - 18:34 Uhr    

Die besondere Nachtmusik von 2 bis 2 Uhr

Erneut lädt der Geheime Küchenchor mit Leiter Klaus Schumacher zu einer besonderen Nachtmusik ein. Die Zeitumstellung in der Nacht von Samstag auf Sonntag beschert diese ganze besondere Stunde.

Die besondere Nachtmusik von 2 bis 2 gibt es wieder. Foto: pr

Altenkirchen. In der Nacht auf Sonntag, 25. Oktober, der Nacht der Zeitumstellung,
lädt der Geheime Küchenchor wieder ein zu Musik in einer geschenkten Stunde. Ab 2 Uhr werden Töne und Worte durchs Stundenglas rinnen und um 2 Uhr wird der nächtliche Zauber, nach einer Stunde, zu Ende sein.

Diesmal mit Mittsommernacht auf Norwegisch, japanischen Glühwürmchen, natürlich O Nuit, einem Wiegenlied der Maori, Nordlichtern auf Latein, Herbstgedanken auf Dänisch, Afrikanischem und noch mehr - also: musikalisch wenig ausgetretene Pfade. Dazu Instrumentalmusik, die nicht nur zum Träumen verführen will und eine Gute-Nacht-Geschichte, die vorgelesen werden wird, bevor die Zuhörer der Chor mit „Sleep“ zur Ruhe bettet. Mond und Sterne zum rein beißen gibt es auch wieder.

Sonntag, 25. Oktober, 2 Uhr (Samstagnacht), Christuskirche Altenkirchen
Eintritt: Spende



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Die besondere Nachtmusik von 2 bis 2 Uhr

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Jugendkammerchor der Singschule Koblenz zu Gast in Kirchen

Kirchen. Der Jugendkammerchor Koblenz ist wohl bekannt für die musikalische Gestaltung der Gottesdienste in der Liebfrauenkirche ...

Kunst mit einem Augenzwinkern

Enspel. Der Fundus an Baldus-Werken ist groß. Nach der erfolgreichen Präsentation von 2016 in Enspel werden nun Bilder von ...

Der Rocker im Kulturwerk: Tickets zu gewinnen

Wissen. Der Rocker ist 50 – die Zeit des Wandels. Seine Tochter zieht aus, sein Sohn leider nicht. Der ist jetzt an der Schwelle ...

Von Fachwerk und Feldarbeiten im Landschaftsmuseum

Hachenburg. Auch bei Feldarbeiten mit Pflug, Egge, Sähwanne und Sense sowie Getreide dreschen, fegen, wiegen und mahlen wie ...

Es spielt: „Die Hard Rock Kapelle der Kammerorchester“

Betzdorf/Alsdorf. Der Kleinkunstverein „Die Eule Betzdorf e.V.“ beginnt die neue Spielzeit gleich mit einem spektakulären ...

Was braucht die Freie Kulturszene des Landes?

Hachenburg. Im Mittelpunkt stehen die Wünsche und Vorstellungen der Freien Kulturszene des Landes und ihre Erwartungen an ...

Weitere Artikel


DRK-Krankenhaus: Ist die Zukunft noch gesichert?

Hachenburg/Altenkirchen. „Beide Kliniken sind nicht gesund, sie leiden an chronischem Geldmangel!“ Ob man die richtige Diagnose ...

Im Wissener "Café International" ist jeder willkommen

Wissen. Die aktuelle Flüchtlingskrise ist ein Thema, das momentan täglich für Schlagzeilen sorgt. Auch in der Verbandsgemeinde ...

Leipziger Pfeffermühle in Altenkirchen

Altenkirchen. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Das hoffen wir jedenfalls. Wenn sie aber doch schon von uns gegangen ist, dann ...

Kirchener Faustballer starten die Hallensaison

Kirchen. Seit dem Ende der Sommerferien laufen die Vorbereitungen der VfL Faustballer auf die bevorstehende Hallenrunde. ...

Traum-Platzierungen beim Mallorca-Marathon

Emmerzhausen. Die Mittelmeer-Insel Palma de Mallorca zeigte sich am Sonntag, 18. Oktober, noch immer sehr sommerlich. Temperaturen ...

Geschäftseröffnung in Neitersen

Neitersen. In der Rheinstraße in Neitersen wurde unter dem Namen „FeenLuna MeRida“ ei n neues Ladenlokal eröffnet. Das Geschäft ...

Werbung