Werbung

Nachricht vom 23.10.2015    

Die besondere Nachtmusik von 2 bis 2 Uhr

Erneut lädt der Geheime Küchenchor mit Leiter Klaus Schumacher zu einer besonderen Nachtmusik ein. Die Zeitumstellung in der Nacht von Samstag auf Sonntag beschert diese ganze besondere Stunde.

Die besondere Nachtmusik von 2 bis 2 gibt es wieder. Foto: pr

Altenkirchen. In der Nacht auf Sonntag, 25. Oktober, der Nacht der Zeitumstellung,
lädt der Geheime Küchenchor wieder ein zu Musik in einer geschenkten Stunde. Ab 2 Uhr werden Töne und Worte durchs Stundenglas rinnen und um 2 Uhr wird der nächtliche Zauber, nach einer Stunde, zu Ende sein.

Diesmal mit Mittsommernacht auf Norwegisch, japanischen Glühwürmchen, natürlich O Nuit, einem Wiegenlied der Maori, Nordlichtern auf Latein, Herbstgedanken auf Dänisch, Afrikanischem und noch mehr - also: musikalisch wenig ausgetretene Pfade. Dazu Instrumentalmusik, die nicht nur zum Träumen verführen will und eine Gute-Nacht-Geschichte, die vorgelesen werden wird, bevor die Zuhörer der Chor mit „Sleep“ zur Ruhe bettet. Mond und Sterne zum rein beißen gibt es auch wieder.

Sonntag, 25. Oktober, 2 Uhr (Samstagnacht), Christuskirche Altenkirchen
Eintritt: Spende


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Die besondere Nachtmusik von 2 bis 2 Uhr

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Rettungshubschrauber im Einsatz: Fahrer bei Unfall im Auto eingeklemmt

Kurz hinter der Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen ist es am Dienstag, 11. August, zu einem schweren Unfall gekommen. In einer leichten Kurve waren sich ein LKW, der in Richtung Weyerbusch unterwegs war, und ein PKW in der Gegenrichtung zu nahe gekommen. Der PKW landete im Randstreifen, der Fahrer wurde schwer verletzt.


Corona: Seniorin in Friesenhagener Einrichtung negativ getestet

Gute Nachrichten vom Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen: Der am Montag (10. August) gemeldete Fall einer Corona-Infektion bei einer Seniorin in der Friesenhagener Wohn- und Pflegeeinrichtung Haus St. Klara hat sich nicht bestätigt.


Positiver Corona-Test im Haus St. Klara in Friesenhagen

Das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen meldet aktuell einen neuen Corona-Fall: In der Friesenhagener Wohn- und Pflegeeinrichtung Haus St. Klara wurde eine dort zur Kurzzeitpflege untergebrachte Seniorin positiv auf das Virus getestet.


Großeinsatz wegen Gefahrgutunfall im Betzdorfer Güterbahnhof

AKTUALISIERT | Zu einem Gefahrgutunfall auf dem Bahngelände in Betzdorf ist es am Montag, 10. August, gekommen. Die Leitstelle Koblenz alarmierte gegen 5.30 Uhr die freiwillige Feuerwehr Betzdorf; die zuerst eintreffenden Kräfte fanden einen Kesselwagen vor, aus dessen Domdeckel Dämpfe austraten. Schnell stellte sich heraus, dass es sich bei der Ladung um konzentrierte Salpetersäure handelte. Daraufhin wurde auch die Teileinheit des Gefahrstoffzuges alarmiert.


Drei neue Auszubildende bei Verbandsgemeinde Hamm begrüßt

Bürgermeister Dietmar Henrich hat drei neue Auszubildende bei der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) begrüßt. Erstmals ist auch ein Gärtner dabei. Henrich freut sich über die Verstärkung im Team.




Aktuelle Artikel aus Kultur


THE BEAT!radicals präsentieren ihr neues Album live

Betzdorf. Am Freitag, 14. August, sind die „radicals“ im Haus Hellertal in Alsdorf (bei Betzdorf) ab 19 Uhr zu erleben. Und ...

Spezialprogramm fürs SternenZelt: Rhythm & Words – Slampoesie meets Live-Music

Altenkirchen. Der stimmgewaltige Felix Römer ist nicht nur selbst einer der Meister der Sprache, sondern auch ein Kenner ...

Unter dem SternenZelt: Großbildprojektionen mit Live-Musik vom Rick Coleman Trio

Altenkirchen. deKompresso flutet Architektur und Urbane Landschaften mit Farben, Mustern und Texturen aus Licht. Die Stadt ...

Kultur und Programm „unter dem Sternenzelt“ in Altenkirchen

Altenkirchen. Helmut Nöllgen, Geschäftsführer des Kulturbüros Haus Felsenkeller, möchte seinem Publikum trotz der Verlegung ...

David Wagner liest im Kulturhaus Hamm: Der vergessliche Riese

Hamm. David Wagner schafft etwas, das sehr kostbar ist: Er zeigt einen Menschen, der – obwohl er nur noch in der Gegenwart ...

Pünktlich zum Donnerschlag legten die „Klüngelköpp“ los

Selbach/Marienthal. Bereits lange vor dem Eintreffen der Band füllte sich der Klostergarten mit Fans der Band. Seit mehr ...

Weitere Artikel


DRK-Krankenhaus: Ist die Zukunft noch gesichert?

Hachenburg/Altenkirchen. „Beide Kliniken sind nicht gesund, sie leiden an chronischem Geldmangel!“ Ob man die richtige Diagnose ...

Im Wissener "Café International" ist jeder willkommen

Wissen. Die aktuelle Flüchtlingskrise ist ein Thema, das momentan täglich für Schlagzeilen sorgt. Auch in der Verbandsgemeinde ...

Leipziger Pfeffermühle in Altenkirchen

Altenkirchen. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Das hoffen wir jedenfalls. Wenn sie aber doch schon von uns gegangen ist, dann ...

Kirchener Faustballer starten die Hallensaison

Kirchen. Seit dem Ende der Sommerferien laufen die Vorbereitungen der VfL Faustballer auf die bevorstehende Hallenrunde. ...

Traum-Platzierungen beim Mallorca-Marathon

Emmerzhausen. Die Mittelmeer-Insel Palma de Mallorca zeigte sich am Sonntag, 18. Oktober, noch immer sehr sommerlich. Temperaturen ...

Geschäftseröffnung in Neitersen

Neitersen. In der Rheinstraße in Neitersen wurde unter dem Namen „FeenLuna MeRida“ ei n neues Ladenlokal eröffnet. Das Geschäft ...

Werbung