Werbung

Nachricht vom 24.10.2015 - 09:55 Uhr    

Hammer Heimatfreunde hatten erfolgreiche Saison

Die Heimatfreunde im Hammer Land hielten Jahresrückblick bevor das kleine aber feine Heimatmuseum für die Wintermonate geschlossen wurde. Positiv angenommen wird das Museum, soviel steht fest. Und wer jetzt noch Interesse hat, der kann sich vorher anmelden.

Die Hammer Heimatfreunde führen nach Terminabsprache auch im Winter Gäste durch das Museum. Foto: Verein

Hamm. Die Heimatfreunde im Hammer Land e.V., betreiben ehrenamtlich und mit viel Erfolg das Heimatmuseum in der Siegstraße 5. Beim Jahresrückblick war man über zunehmende Besucherzahlen sehr erfreut.

Besonders private Gruppen, Schüler und Schülerinnen aus der Verbandsgemeinde konnten aus dem heimischen Leben der Vorfahren viel lernen. So wurden die ehrenamtlichen Museumsverwalter, auch außerhalb der Öffnungszeiten zum Museumsbesuch bestellt. Zur Winterpause können bei Klaus Schumacher Ruf: 0160 2004869 oder Dieter Born Ruf: 02682 969565 weitere Besuche vereinbart werden.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Hammer Heimatfreunde hatten erfolgreiche Saison

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Tagesfahrt der Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen ging nach Bonn und Königswinter

Katzwinkel-Elkhausen. Am Donnerstag, den 1. August, veranstaltete die Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen e. V. bei herrlichstem ...

Krönung in der Muhlau: Scheuerfeld feiert Schützenfest

Scheuerfeld. Schön hergerichtet wurden die Eingänge der Königsresidenzen der neuen Scheuerfelder Schützen-Majestäten für ...

Sommerlager: Harry Potter und die mutigen Pfadfinder

Betzdorf/Altmühlsee. Die Leiterrunde trat als Lehrer auf, vertreten waren hier zum Beispiel Professor Mc Gonagall und Hagrid. ...

Luftgewehr-Bundesliga: Wissener SV ist gut gerüstet

Wissen/Dortmund. Die Luftgewehr-Bundesligasaison 2019/2020 steht in den Startlöchern. Für die Wissener Sportschützen und ...

Wanderpremiere mit „Stangewejelche“

Limbach. Zwar ist die Nummer 38 für diese Runde bereits reserviert, aber bislang existiert sie allein im Kopf von Wanderführer ...

Heim-Premiere: VfB Wissen empfängt FSV Salmrohr

Wissen. Darauf haben Fans und Freunde des VfB Wissen lange gewartet: Nach über 21 Jahren bestreitet der Traditionsverein ...

Weitere Artikel


Schmidt startet erfolgreich in die Crosssaison

Betzdorf. Bereits Anfang Oktober startete Marvin Schmidt in Darmstadt in die Crosssaison. Der Betzdorfer musste die Straßensaison ...

Auftakt der Veranstaltungsreihe „Cluster im Dialog“

Ransbach-Baumbach. Mit der Veranstaltung „Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“
startete der Innovationscluster ...

Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe für AfA Stegskopf hat sich formiert

Daaden. „Wie kann ich helfen“? Diese Frage ist in jüngster Zeit schon häufig an Günter Knautz und seine Mitstreiter gestellt ...

Männer schauten hinter die Kulissen

Oberkreis. Eine ganz besondere Tagesfahrt unternahmen nun die Männer der Kirchengemeinden in der Region Betzdorf-Kirchen-Freusburg-Niederfischbach ...

Ich wünscht, ich wär ein Gerwezähner - Heimatvarieté kommt

Gebhardshain. Wer da lieber „en Gerwezahn“ wohnte und was das mit den Steinebacher „Löbbern“ zu tun hat, haben die doch immerhin ...

Leipziger Pfeffermühle in Altenkirchen

Altenkirchen. Die Hoffnung stirbt zuletzt. Das hoffen wir jedenfalls. Wenn sie aber doch schon von uns gegangen ist, dann ...

Werbung