Werbung

Nachricht vom 25.10.2015 - 06:48 Uhr    

Schmidt startet erfolgreich in die Crosssaison

Der Betzdorfer Radrennfahrer Marvin Schmidt vom RSC Betzdorf startete mit zwei Siegen und einem vierten Platz erfolgreich in die Crosssaison. Beim Deutschland-Cup in Lohne kam er auf Platz 4.

Foto: Verein

Betzdorf. Bereits Anfang Oktober startete Marvin Schmidt in Darmstadt in die Crosssaison. Der Betzdorfer musste die Straßensaison gesundheitsbedingt leider etwas früher beenden als geplant, daher ging er mit wenigen Trainingsstunden und ohne große Ambitionen ins erste Rennen. Das dabei aber der erste Sieg zustande kam, war für ihn mehr als überraschend.

Eine Woche später stand er bei einem Rennen in den Niederlanden am Start und konnte dort seinen zweiten Sieg einfahren. Am letzten Wochenende stand dann das erste große Rennen, der Deutschland Cup in Lohne, auf dem Plan. Da der junge Rennfahrer vom Team Schäfer Shop dort aus der letzten Startreihe ins Rennen gehen musste, begann für ihn zunächst eine beeindruckende Aufholjagd. Vom Start weg konnte er wie zuvor seine gute Form unter Beweis stellen und belohnte sich selbst mit dem starken 4. Rang.
"Ich bin einfach meinen eigenen Rhythmus gefahren und habe mich nicht so viel von den anderen beirren lassen", sagte er nach dem Rennen. In der ersten Rennhälfte war er auf Platz sieben unterwegs bis er gegen Ende des Rennens immer noch konstante Rundenzeiten hinlegte und somit immer weiter aufholte. Am kommenden Wochenende steht der nächste Lauf zum Deutschland Cup in Bad Salzdetfurth auf dem Rennprogramm.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Schmidt startet erfolgreich in die Crosssaison

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Gebhardshainer Bogensportler erfolgreich in Europa

Anfang August fand die die Feld-Europameisterschaft der International Field Archery Association (IFAA) rund um Kastell Doorwerth ...

Die DJK Betzdorf greift im Handball wieder an

Betzdorf. Nach Jahren der Abstinenz im Herrenhandball meldet die DJK Betzdorf zur Saison 2019/20 wieder eine Herrenmannschaft: ...

3. Raiffeisentriathlon steht vor der Tür

Neuwied. Zudem werden alle Formate auf einer komplett für den Individualverkehr voll gesperrten Radstrecke, der B256 ausgetragen. ...

Gold bei den Austrian Open für Sporting Taekwondo

Altenkirchen. Im Finale gegen Irland lässt die amtierende Deutsche Meisterin sich die erarbeitete Führung nicht ein Mal nehmen ...

Pablo Kramer belohnt sich mit Platz 5 in der Tageswertung

Hamm/Kerpen. Mit defektem Luftfilter, welcher drohte vom Kart ab zu fallen, hieß es für Kramer: Alles oder Nichts. Von hinten ...

Die besten eSportler der Welt: SimRacing-Wettbewerbe auf Top-Niveau

Koblenz. Vielfältig ist das Programm der ADAC SimRacing Expo 2019: Das erstklassige Fahrerfeld der Porsche SimRacing Trophy ...

Weitere Artikel


Auftakt der Veranstaltungsreihe „Cluster im Dialog“

Ransbach-Baumbach. Mit der Veranstaltung „Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile“
startete der Innovationscluster ...

Ehrenamtliche Flüchtlingshilfe für AfA Stegskopf hat sich formiert

Daaden. „Wie kann ich helfen“? Diese Frage ist in jüngster Zeit schon häufig an Günter Knautz und seine Mitstreiter gestellt ...

Altenschutzbund "Solidar" besucht

Betzdorf. Schwerpunkte setzte der pflegepolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag dabei insbesondere ...

Hammer Heimatfreunde hatten erfolgreiche Saison

Hamm. Die Heimatfreunde im Hammer Land e.V., betreiben ehrenamtlich und mit viel Erfolg das Heimatmuseum in der Siegstraße ...

Männer schauten hinter die Kulissen

Oberkreis. Eine ganz besondere Tagesfahrt unternahmen nun die Männer der Kirchengemeinden in der Region Betzdorf-Kirchen-Freusburg-Niederfischbach ...

Ich wünscht, ich wär ein Gerwezähner - Heimatvarieté kommt

Gebhardshain. Wer da lieber „en Gerwezahn“ wohnte und was das mit den Steinebacher „Löbbern“ zu tun hat, haben die doch immerhin ...

Werbung