Werbung

Nachricht vom 05.11.2015    

Aktionstage bei Stil In & Outdoor

Die festliche Zeit des Jahres steht bevor und damit auch die Wünsche nach einem gemütlichen Zuhause mit den passenden Dekoration. Zur vorweihnachtlichen Ausstellung lädt Stil In & Outdoor nach Bitzen ein.

Foto: Helga Wienand-Schmidt

Bitzen. Ab Freitag, 6. November bis einschließlich Sonntag, 8. November jeweils von 10 bis 18 Uhr ist die besondere Ausstellung bei Stil In & Outdoor in Bitzen-Dünebusch, Siegstraße 10 geöffnet.

Das besondere Wohnambiente für die festliche Jahreszeit steht im Mittelpunkt. Wohnaccessoires, Dekorationen für die Advents- und Weihnachtszeit, besondere Geschenke stehen beim Weihnachtsevent des Unternehmens von Karola und Jörg Schneider im Fokus der dreitägigen Weihnachtsausstellung. Da kann man trendige moderne Neuheiten finden, natürlich auch die traditionellen Dekorationen mit dem besonderen Hauch von Exklusivität für drinnen und draußen. Neu im Sortiment sind Möbel von Lambert, die sich in vorhandene Einrichtungen integrieren lassen und ihren besonderen Charme entfalten.

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Freitag, 6. November, Samstag, 7. November, Sonntag, 8. November, jeweils von 10 bis 18 Uhr, sonntags kein Verkauf.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Aktionstage bei Stil In & Outdoor

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 03.06.2020

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Über den Stufenplan der Landesregierung Rheinland-Pfalz hinaus hat die Landesregierung gemeinsam mit den Kommunalen Spitzenverbänden weitere Lockerungen ab dem 10. Juni angekündigt. „Die weiterhin niedrigen Infektionszahlen lassen uns diesen durchdachten und verantwortungsvollen Schritt gemeinsam gehen“, so Ministerpräsidentin Malu Dreyer nach dem ersten Präsenztermin mit der kommunalen Familie seit dem Beginn der Corona-Pandemie.


Auto fährt ungebremst in Fahrradfahrer – schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag, 2. Juni, bei Friedewald ist ein 54-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Der 54-Jährige war mit einem Fahrrad auf der leicht ansteigenden Kreisstraße 109 von Friedewald kommend in Richtung Nisterberg unterwegs, als er von einem Auto angefahren wurde.


Motorradunfall auf der B 256 – Fahrer unter Alkoholeinfluss

AKTUALISIERT | Auf der Bundesstraße 256 in Eichelhardt ist es am Pfingstmontag zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei sind zwei Motorradfahrer verletzt worden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Nun gibt die Polizei weitere Details zum Unfallhergang bekannt. So soll einer der Fahrer Alkohol getrunken haben.


Corona-Entwicklung im Kreis Altenkirchen: Jetzt 150 Geheilte

Keine neuen Infektionen und wieder mehr Geheilte nach dem Pfingstwochenende im Kreis Altenkirchen: Mit Stand von Dienstagmittag, 2. Juni, liegt die Zahl der seit Mitte März positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen wie an den vorherigen Tagen unverändert bei 163.


Wirtschaft, Artikel vom 02.06.2020

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Mit besonderem Dank und großer Anerkennung für das Geleistete wurde Detlef Vollborth (Leiter der Geschäftsstelle Wissen) nach fast 48 Jahren im Dienst der Sparkasse vom Vorstand der Sparkasse Westerwald-Sieg in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Als Nachfolger wird Peer Pracht (bisher Leiter der Geschäftsstelle Gebhardshain) zukünftig die Geschicke der Geschäftsstelle in Wissen leiten.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Wissen. Von den vergangenen 29 Jahren war Detlef Vollborth 27 Jahre als Geschäftsstellenleiter bei der Kreissparkasse Altenkirchen ...

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Eichelhardt. „Tschüss Bruchertseifen“, so ist es am Sonntag, 31. Mai, auf der Facebookseite der Bäckerei Schumacher zu lesen. ...

Citymanagement und Treffpunkt Wissen planen Marketingstrategie

Wissen. Nachdem die eigentlich für April geplante Mitgliederversammlung der Werbegemeinschaft Treffpunkt Wissen der Corona-Pandemie ...

Wissing: Innovationsgutschein ergänzt Förderangebot

Mainz/Region. Mit dem Innovationsgutschein werden die Ausgaben der Unternehmen durch das Land Rheinland-Pfalz mit 50 Prozent ...

IG Metall in Betzdorf: „Situation in dieser Härte nicht gekannt“

Betzdorf. Ein großes Thema ist naturgemäß die Kurzarbeit: „Trotzdem haben wir Betriebe die deutlich mehr Arbeitsstunden machen“, ...

EVM-Kundenzentren wieder regulär geöffnet

Koblenz. Die genauen aktuellen Öffnungszeiten je Kundenzentrum finden sich unter www.evm.de/Kundenzentren.

„Wir haben ...

Weitere Artikel


Ausstellung mit Volker Vieregg

Altenkirchen. In der Zeit von Montag, 16. November bis Sonntag, 10. Januar 2016 präsentiert die Kreisvolkshochschule Altenkirchen ...

Interkulturelle Kompetenz als Mittel gegen Fremdenangst

Altenkirchen. Dieses Jahr werden nach Schätzungen rund eine Millionen Flüchtlinge, vor allem aus Syrien, nach Deutschland ...

Faurecia-Belegschaft baut Druck auf

Scheuerfeld. Yüksel Öztürk ist sauer. Der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende von Faurecia bräuchte an diesem Mittag ...

Landschaften Europas im Alten Zollhaus

Wissen. Nach zahlreichen Ausstellungen im Rheinland sowie an verschiedenen Orten des Westerwaldes findet der frei arbeitende ...

Parkplatz in Wissen wurde Schmuckstück

Wissen. Der hässliche Schotterparkplatz an der Bahnhofstraße ist Geschichte, entstanden ist ein schmucker Platz mit 34 Parkflächen, ...

Betzdorfer Streitschlichter-Projekt jetzt an Schule in Italien

Betzdorf. Im Rahmen des Erasmus-Plus-Projektes "Antwort der Schule auf die Jugendprobleme", an dem neben dem Betzdorfer ...

Werbung