Werbung

Nachricht vom 05.11.2015    

Aktionstage bei Stil In & Outdoor

Die festliche Zeit des Jahres steht bevor und damit auch die Wünsche nach einem gemütlichen Zuhause mit den passenden Dekoration. Zur vorweihnachtlichen Ausstellung lädt Stil In & Outdoor nach Bitzen ein.

Foto: Helga Wienand-Schmidt

Bitzen. Ab Freitag, 6. November bis einschließlich Sonntag, 8. November jeweils von 10 bis 18 Uhr ist die besondere Ausstellung bei Stil In & Outdoor in Bitzen-Dünebusch, Siegstraße 10 geöffnet.

Das besondere Wohnambiente für die festliche Jahreszeit steht im Mittelpunkt. Wohnaccessoires, Dekorationen für die Advents- und Weihnachtszeit, besondere Geschenke stehen beim Weihnachtsevent des Unternehmens von Karola und Jörg Schneider im Fokus der dreitägigen Weihnachtsausstellung. Da kann man trendige moderne Neuheiten finden, natürlich auch die traditionellen Dekorationen mit dem besonderen Hauch von Exklusivität für drinnen und draußen. Neu im Sortiment sind Möbel von Lambert, die sich in vorhandene Einrichtungen integrieren lassen und ihren besonderen Charme entfalten.

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Freitag, 6. November, Samstag, 7. November, Sonntag, 8. November, jeweils von 10 bis 18 Uhr, sonntags kein Verkauf.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Aktionstage bei Stil In & Outdoor

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Weiterer Corona-Todesfall: 75-Jähriger in der VG Betzdorf-Gebhardshain verstorben

Am Mittwoch, 27. Januar, ist die Zahl der Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen um sieben gestiegen, außerdem gibt es einen weiteren Todesfall: In der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain ist ein 75-jähriger Mann verstorben.


Landesweiter Kontrolltag zur Einhaltung der Corona-Regeln

Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie findet am Donnerstag, 28. Januar 2021 ein landesweiter Kontrolltag zur verstärkten Überwachung der derzeit gültigen Corona-Regeln statt.


Kein Wechselunterricht an Grundschulen ab 1. Februar

Das Bildungsministerium in Mainz hat darüber informiert, dass der Beginn des Wechselunterrichts für Grundschulen zurückgestellt wird. Ursprünglich war er ab dem 1. Februar geplant.


Verwaltungsgericht weist Klage ab: Bürgerbegehren in Wissen ist unzulässig

Mit Urteil vom 18. Januar 2021 hat das Verwaltungsgericht Koblenz die Klage zum Bürgerbegehren Wissen abgewiesen und damit bestätigt, dass der Stadtrat Wissen in seiner Sitzung Ende Juni in der Sache richtig entschieden hat.


Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Zwei Todesfälle, 13 neue Infektionen

Am Donnerstagnachmittag, 28. Januar, informiert die Kreisverwaltung über zwei weitere Todesfälle im Zuge der Corona-Pandemie: In der Verbandsgemeinde Kirchen ist eine 93-jährige Frau verstorben, in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld eine Frau im Alter von 63 Jahren.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Branchen in der Region Koblenz unterschiedlich stark betroffen

Koblenz. Die IHK stützt sich auf Antworten von 555 Unternehmen mit rund 66.000 Beschäftigten. Die Umfrage wurde erstmals ...

Konjunkturelle Erholung stockt, Industrie holt auf

Koblenz. Nach dem Konjunktureinbruch im Frühsommer 2020 (77 Punkte) und der Erholung im Herbst 2020 (99 Punkte) stagniert ...

EVM-Palettenparty für Karnevalsvereine geht weiter

Koblenz. „Obwohl die Session 2021 nicht wie gewohnt stattfindet, haben sich viele Vereine kreative Alternativen überlegt, ...

Friseur- und Kosmetikbranche sendet Hilfeschrei an Malu Dreyer

Region. “Die Friseur- und Kosmetikbetriebe können derzeit keinerlei Einnahmen erzielen. Viele Kollegen und Kolleginnen gehen ...

Landesweiter Tag der digitalen Berufsorientierung

Koblenz. „Qualifizierter Nachwuchs ist die entscheidende Voraussetzung für den weiteren wirtschaftlichen Erfolg unserer Region, ...

Mit intelligenter Funktechnik zur smarten Kommune

Koblenz. Gemeinsam mit kommunalen Partnern entwickelt die Unternehmensgruppe Energieversorgung Mittelrhein (evm-Gruppe) intelligente ...

Weitere Artikel


Ausstellung mit Volker Vieregg

Altenkirchen. In der Zeit von Montag, 16. November bis Sonntag, 10. Januar 2016 präsentiert die Kreisvolkshochschule Altenkirchen ...

Interkulturelle Kompetenz als Mittel gegen Fremdenangst

Altenkirchen. Dieses Jahr werden nach Schätzungen rund eine Millionen Flüchtlinge, vor allem aus Syrien, nach Deutschland ...

Faurecia-Belegschaft baut Druck auf

Scheuerfeld. Yüksel Öztürk ist sauer. Der stellvertretende Betriebsratsvorsitzende von Faurecia bräuchte an diesem Mittag ...

Landschaften Europas im Alten Zollhaus

Wissen. Nach zahlreichen Ausstellungen im Rheinland sowie an verschiedenen Orten des Westerwaldes findet der frei arbeitende ...

Parkplatz in Wissen wurde Schmuckstück

Wissen. Der hässliche Schotterparkplatz an der Bahnhofstraße ist Geschichte, entstanden ist ein schmucker Platz mit 34 Parkflächen, ...

Betzdorfer Streitschlichter-Projekt jetzt an Schule in Italien

Betzdorf. Im Rahmen des Erasmus-Plus-Projektes "Antwort der Schule auf die Jugendprobleme", an dem neben dem Betzdorfer ...

Werbung