Werbung

Nachricht vom 09.11.2015    

Zweimal Gold, einmal Silber für die Tanzcorps

Die Wissener Karnevalsgesellschaft kann mit Recht stolz auf ihre Tanzabteilungen sein. Das Mini- und das Juniorentanzcorps holten sich den Deutschen Meistertitel (Gold) in Schweich. Das Senioren-Tanzcorps brachte Silber mit an die Sieg und zwar am Tag der Proklamation der neue Prinzessin Lisa I. Trapp.

Das Junioren-tanzcorps der KG Wissen ist deutscher Meister. Fotos: Verein

Wissen/Schweich. Am vergangenen Wochenende 7. und 8. November fanden in Schweich bei Trier die Deutschen Meisterschaften im Show- und Gardetanz des RKK (Rheinische Karnevals-Kooperation) statt. Drei Tanzgruppen der Wissener Karnevalsgesellschaft hatten sich in diversen Ausscheidungsturnieren für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert.

Am 7. November wurde es für das Minitanzcorps und das Juniorentanzcorps ernst. Der Nachwuchs der KG tanzte sich mit der Choreografie nicht nur in die Herzen der Zuschauer, sie überzeugten auch die Wertungsrichter und erreichten die höchste Punktzahl. Es waren ca. 14 Uhr als feststand: das Minitanzcorps der KG ist Deutscher Meister. Der Jubel der Kinder und der mitgereisten Fans kannte keine Grenzen. Freudentränen flossen. Der Titel aus dem Jahr 2014 war verteidigt worden.

Am Abend war dann das Juniorentanzcorps an der Reihe. Sie boten mit Ihrem Schautanz in Anlehnung an Police-Academy ebenfalls eine tänzerische und sportliche Höchstleistung, und den Wertungsrichtern blieb nichts anderes übrig, als die höchste Punktzahl für diesen super Auftritt zu vergeben. Gold für Wissen. Zum zweiten mal an diesem Tag lag man sich in den Armen. Die Freude war abermals riesengroß.



Am Sonntag hieß es dann für das Senioren-Tanzcorps der KG Wissen den beiden anderen Gruppen in nichts nachzustehen und erfolgreich zu sein. Man legte einen Auftritt hin, der sich gewaschen hatte. Mit 47 Punkten erreichten die Damen ihre bisher höchste Punktzahl in der Geschichte des Senioren-Tanzcorps. Die darauf folgende Gruppe erreichte 0,5 Punkte mehr, und somit wurde das Senioren-Tanzcorps der KG Deutscher Vizemeister. Ein halber Punkt Unterschied, etwas Pech, aber trotzdem war man überglücklich und der Empfang am späten Sonntagabend in der Wissener Innenstadt war dieser Leistung würdig.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Zweimal Gold, einmal Silber für die Tanzcorps

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Wissener Schützen auf Wanderschaft

Wissen. Bei schönem Herbstwetter hatten die Organisatoren Jürgen Thielmann und Florian Marhöfer eine anspruchsvolle Wanderstrecke ...

Was blüht denn da?

Koblenz. Sie dienen der Gründüngung oder auch als Futterergänzung. Ölrettich und Senf sind die beliebtesten Zwischenfrüchte, ...

SV Maulsbach: Schützen wanderten zwischen Hirzbach und Maulsbach

Fiersbach. Frank Heuten konnte eine stattliche Anzahl wanderwilliger Schützen begrüßen. Ein besonderer Gruß galt dem "Ewig ...

JHV bei der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen: Neuer Vorstand und Ehrungen

Am Sonntag (17. Oktober) eröffnete die erste Vorsitzende Alexandra Reifenrath die Jahreshauptversammlung der Stadt- und Feuerwehrkapelle ...

Jahreshauptversammlung bei den "Adlern" Michelbach

Michelbach. Der Vorsitzende bedankte sich bei seinen Vorstandskollegen, Übungs- und Abteilungsleitern sowie Mitgliedern und ...

JHV bei den Schützen Selbach: Unsichere Zeiten, aber treue Mitglieder

Selbach. Nach der Eröffnung richtete Präses Dechant Martin Kürten ein Grußwort an die Schützen: „Als Christen haben wir eine ...

Weitere Artikel


E-Autos: Strom-Tanken nun in Betzdorf möglich

Betzdorf. Hier stinkt und tropft nichts. Und auch sonst hat die neue „Strom-Zapfsäule“ vor der Westerwaldbank (gegenüber ...

Die ersten Flüchtlinge sind auf dem Stegskopf gut aufgehoben

Emmerzhausen/Stegskopf. All das, was die vielen hauptberuflichen und ehrenamtlichen Helfer bis jetzt auf die Beine gestellt ...

Die Geschehnisse des 9. November nicht vergessen

Hamm. Am Montagabend 9. November fand in Hamm auf dem Synagogenplatz am Kulturhaus die traditionelle Gedenkfeier anlässlich ...

MGV Wallmenroth zum 7. Mal Meisterchor

Wallmenroth. Im Jahr des 140-jährigen Bestehens des MGV Liederkranz Wallmenroth krönt der Chor das Jubiläumsjahr mit dem ...

Internetsicherheit ist Thema bei den Weyerbuscher Gesprächen

Weyerbusch. Zum 12. Mal lädt die Westerwald Bank zu den Weyerbuscher Gesprächen ein: Am Dienstag, 17. November, 19 Uhr, geht ...

Faustballerinnen siegten auf ganzer Linie

Kirchen. Am Sonntag, 8. November fand der 2. Spieltag der Bundesligamannschaft des VfL in Kirchen auf dem Molzberg statt. ...

Werbung