Werbung

Nachricht vom 10.11.2015    

"The 12 Tenors" Tour kommt nach Altenkirchen

"The 12 Tenors" - das Original kommen im Rahmen ihrer "Greatest Hits Tour" in die Stadthalle Altenkirchen. Am Mittwoch, 16. Dezember, 20 Uhr wird die spektakuläre Show präsentiert. Die Karten sin im Vorverkauf noch erhältlich.

Altenkirchen. In den letzten Jahren sorgte ein Ensemble für weltweite Begeisterung, das seinesgleichen sucht: The 12 Tenors. Selbst in Japan und China wurden die 12 Tenöre begeistert gefeiert. Nun sind sie zurück in Deutschland und präsentieren ihre neue Show „The Greatest Hits Tour.“ Am Mittwoch, 16. Dezember, 20 Uhr sind sie in einer spektakulären Show live in der Stadthalle Altenkirchen zu erleben.

Klassische Arien, Pop-Hymnen, Rock-Klassiker – jeder Song auf seine Weise ein Meilenstein der Musikgeschichte, die wirklich größten Hits aller Zeiten. Mit ihren kraftvollen Stimmen und ihrer mitreißenden Energie ist kein Genre vor ihnen sicher. Mit ihrem unverwechselbaren klassischen und doch modernen Sound verbinden sie den Geschmack von Generationen. Die 12 Tenöre kommen aus unterschiedlichen Nationen und kennen gemeinsam nur ein Ziel: ihr Publikum mit ihrer mitreißenden Leidenschaft für Musik anzustecken.
Die Besucher dürfen sich freuen auf unsterbliche Musik ohne (Alters-)Grenzen, eine neue spektakuläre Lichtshow, eindrucksvolle Choreographien, charmante Moderationen und auf ein zweistündiges vielfältiges Programm mit 12 Ausnahmesängern.



Karten für "The 12 Tenors", „The Greatest Hits Tour“, am Mittwoch, 16. Dezember, 20 Uhr, in der Stadthalle Altenkirchen, sind erhältlich bei Buchhandlung Seite 42, Wilhelmstr. 28, Tel. 02681/70171; Buchladen Wissen, Maarstraße 12; OKAY Veranstaltungen Herdorf, Bollnbach 1a; Hähnelschen Buchhandlung Hachenburg, Wilhelmstraße 21 sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: "The 12 Tenors" Tour kommt nach Altenkirchen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Inzidenz steigt auf 160,7 - Hamms Bürgermeister hofft auf Solidarität

Derzeit gibt es nur eine Richtung: aufwärts! Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Altenkirchen hat sich womöglich aufgemacht, ehemals erreichte Höhen wieder zu erklimmen. Am Montag, 10. Mai, wurde der statistische Wert mit 160,7 nach 151,1 am Sonntag angegeben, dem zweithöchsten in Rheinland-Pfalz.


Nicole nörgelt – über das miese Punktespiel in der Zwei-Klassengesellschaft

Tja, jetzt ist sie also da, die neue Bundesverordnung. Und alle, die im letzten Jahr brav waren und sich an alle Einschränkungen gehalten haben, kucken in die Röhre. Finde ich das gut? Lassen Sie mich mal nachrechen.


Corona im AK-Land: 48 neue Infektionen von Freitag bis Sonntag, Inzidenz steigt

Von Freitag bis Sontag verzeichnet das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen 48 weitere Neuinfektionen mit dem Corona-Virus: Am Samstag waren es neun, am Sonntag 39. Die Inzidenz steigt damit auf 151,4.


Taxi-Fahrgast rastete in Scheuerfeld aus

Diese fälligen Gebühren werden die der Taxifahrt um ein Vielfaches übersteigen. Kurz vor Mitternacht war es zwischen einen betrunkenen jungen Fahrgast und Taxifahrer in Scheuerfeld zu Unstimmigkeiten gekommen. Letztlich landete der 22-Jährige in der Polizeizelle.


Weichen für fußläufige Anbindung vom Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ gestellt

Neben dem großen Thema der Wiederaufforstung des Stadtwaldes Köttingsbach schaffte das Gremium des Haupt- und Finanzausschusses durch den Tausch von Gelände schon jetzt die Möglichkeit, das zukünftige Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ auch fußläufig an die Stadt Wissen anzubinden.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Buchtipp: „Frauen wie wir“ von Eva Klingler

Dierdorf/Karlsruhe. Nur der norddeutsche Dauerbesuch Gerda zeigt durch Fragezeichen-Reaktionen, dass manche Redewendungen ...

"Brothers in Arms" gaben eindrucksvolles Online-Konzert

Wissen. Live Konzerte mit Publikum sind wegen der Pandemie zurzeit leider nicht möglich, deshalb fand man den Ausweg, per ...

Django Reinhardt erhält Verdienstorden von Bundespräsident Steinmeier

Berlin/Koblenz. „Die Zukunft beginnt mit erinnern“. Dieser Satz von Aleida Assmann ist zweifellos ein gutes Leitmotiv für ...

Für Kinderchorland-Preis Rheinland-Pfalz bewerben

Region. Vom 27. August bis zum 9. September rollt der Kinderchorland-Sing-Bus durch Rheinland-Pfalz, sofern es die Zahlen ...

„Star Wars“-Tage: Der Sternenkrieger aus Wallmenroth

Region/Wallmenroth. Beim Eintreten in das Freizeitzimmer von Jannik Bachmann taucht man in eine andere Welt ein. Die Blicke ...

Daaden: Kulinarische Meile abgesagt, aber…

Daaden. „Der Termin wurde von Anfang an unter Vorbehalt festgelegt“, so der Aktionskreis-Vorsitzende Samy Luckenbach zu der ...

Weitere Artikel


Studientag in Betzdorf

Betzdorf. Das Gemeindepsychiatrische Zentrum für den Oberkreis „Gelbe Villa“, die Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft des Kreises ...

Jugend für Politik interessieren: Schüler- und Jugendwettbewerb 2016

Kreis Altenkirchen. Die Themenstellungen seien sowohl aktuell als auch vielfach mit Bezug zum täglichen Leben der Jugendlichen ...

Fernseharzt hat „Sprechstunde“ in Niederfischbach

Niederfischbach. Am 21. November kommt der bekannte Fernseharzt Dr. Günter Gerhard um 15 Uhr in das Senioren- und Pflegeheim ...

IHK bietet Existenzgründerseminar

Altenkirchen. Ob Businessplan oder Förderdschungel: Von der Geschäftsidee bin zum erfolgreichen Unternehmensstart ist es ...

Hubertus-Schützen feierten Abschluss

Birken-Honigsessen. Am Ende des Sauschießens der St. Hubertus Schützenbruderschaft steht das Sauessen und die Familienfeier. ...

SSV Weyerbusch sagt Danke

Weyerbusch. Der SSV Weyerbusch erhält Unterstützung von der Sparkasse Westerwald-Sieg, speziell von der Zweigstelle in Weyerbusch. ...

Werbung