Werbung

Nachricht vom 19.12.2008 - 14:03 Uhr    

Ehrenbrosche für Elisabeth Pfeifer

Gemeinsam singen und gemeinsam feiern - darum ging es bei der Chorgruppe Druidenstein bei ihrem vorweihnachtlichen Treffen im "Druidenschlösschen". Bei dieser Gelegenheit wurde Elisabeth Pfeifer hohe Ehre zuteil: Sie erhielt die Goldene Ehrenbrosche des Deutschen Chorverbandes.

ehrenbrosche für elisabeth pfeifer

Kirchen. Kürzlich trafen sich die Mitglieder und Freunde der Chorgruppe Druidenstein, um in vorweihnachtlicher Atmosphäre miteinander zu singen und gemeinsam zu feiern. Peter Kühne, der Vorsitzende der Chorgruppe, begrüßte im Hotel "Druidenschlößchen" unter den zahlreichen Gästen besonders den Ehrenvorsitzenden Alfred Pfeifer mit seiner Gattin Elisabeth, die Frauenreferentin des Kreis-Chorverbandes, Maria Czichy, und den Vorsitzenden der Chor-AG Herdorf, Manfred Schneider mit Gattin, sowie Chorleiterin Karin Sponholz.
Das adventlich zusammengestellte Programm mit Geschichten, Gedichten, Instrumentalbeiträgen der Kinder, Liedvorträgen des GC "Liederkranz" und der TonARtisten bildete zugleich den Rahmen für eine große Ehrung.
Elisabeth Pfeifer (Mitte) erhielt von der Frauenreferentin Maria Czichy die goldene Ehrenbrosche nebst Urkunde des Deutschen Chorverbandes für 50 Jahre aktives Singen. Peter Kühne überreichte der Jubilarin eine Urkunde für 50-jährige Treue und Verbundenheit zum Verein. Der Vorstand, die Sängerinnen und Sänger, gratulierten mit einem Blumengebinde.
Im Verlauf der Feier galt ein besonderer Dank der Chorleiterin Karin Sponholz. Sie versteht es ausgezeichnet, bei den Sängerinnen und Sängern Begeisterung und Freude für die Musik zu wecken. Eine große Tombola mit vielen Gewinnen brachte noch einmal Spannung und rundete den Abend wirkungsvoll ab. (Agnes Willems)



Interessante Artikel




Kommentare zu: Ehrenbrosche für Elisabeth Pfeifer

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wissener CDU lädt zum Altstadtfest

Wissen. Am Samstag, dem 24. August, lädt der CDU-Stadtverband Wissen in Kooperation mit ansässigen Gastronomen zum Altstadtfest ...

Wehbacher Sänger zu Gast beim Klickerverein

Kirchen-Wehbach. In der Ferienzeit machen auch die Sängerinnen und Sänger des Singkreis 1868 Wehbach eine Sommerpause mit ...

Zum 22. Mal: Scheunenfest des MGV „Glück Auf“ Steckenstein

Mittelhof-Steckenstein. Mit jeder Menge Musik und viel Gesang feiert der Männergesangverein (MGV) „Glück Auf“ Steckenstein ...

Der SV Leuzbach-Bergenhausen hat einen neuen Kaiser

Altenkirchen. Die Krone ging an Dirk Euteneuer, das Zepter an Alexander Roth, der Reichsapfel an Wolfgang Griffel, die linke ...

Übungsleiter im Spagat: „Der Sportverein bleibt keine analoge Insel“

Region. Fragen, die auch die rund 300 Teilnehmer des 12. SBR-Übungsleiter-Forums beschäftigten, ehe sie sich zu Fuß in die ...

Zehnjähriges Bachfest in Atzelgift

Atzelgift. Auftakt ist der Samstag, 17. August ab 18 Uhr, wenn DJ Mike seine „Platten auflegt“ und die Besucher auf den Freiluft-Holztanzboden ...

Weitere Artikel


Ein besinnlicher Nachmittag

Hövels. Er hatte eine besinnliche Note, der Seniorennachmittag der Ortsgemeinde Hövels - als Dank für die ältere Generation ...

Bergkapelle stimmt auf Fest ein

Malberg. Die Bindweider Bergkapelle lädt ihre Mitglieder, Gönner und
Interessierte zu einem vorweihnachtlichen Platzkonzert ...

Theaterspiel und Weihnachtsfantasien

Altenkirchen. Jetzt ist das Weihnachtsfest auch für die Bewohner des Alten- und Pflegeheims Theodor-Fliedner-Haus eingeläutet. ...

Rehessen für "Glück Auf"-Sänger

Forst. Ohne Notenblätter kam der MGV "Glück Auf" Forst in seiner Jahresabschlussprobe aus. Im Mittelpunkt stand vielmehr ...

Gemütlicher Weihnachsmarkt

Helmenzen. Die Gemeinde Helmenzen, ihre Bürger und die, die von Auswärts kamen, erlebten in der Mitte der Ortschaft um das ...

Eine schöne Feier für Alt und Jung

Forst. Seit vielen Jahren ist die alle zwei Jahre stattfindende Senioren- und Weihnachtsfeier der Ortsgemeinde Forst und ...

Werbung