Werbung

Nachricht vom 25.11.2015    

Lichterschein und Schneeflocken zum Hammer Weihnachtsmarkt

Heißgetränke, leckere Delikatessen, kunstvoll gefertigte Dekorationen für die Adventszeit gab es beim Hammer Weihnachtsmarkt. Für die besondere Stimmung sorgte auch in diesem Jahr der Nikolaus der für strahlende und staunende Kindergesichter sorgte. Passend zum Lichterschein fielen dann auch die Schneeflocken und mit der Dunkelheit füllte sich der Platz rund um das Kulturhaus.

Der Heilige St. Nikolaus wurde von den Kindern erwartet und es gab natürlich Geschenke für die Mädchen und Jungen. Fotos: Rowena Bender

Hamm. Am Dienstag, 24. November war der Synagogenplatz und das Kulturhaus Schauplatz des traditionell ersten Weihnachtsmarktes im Landkreis, der auch in diesem Jahr zahlreiche Besucher mit der vorweihnachtlichen Stimmung anlockte.

Bei winterlichem Wetter lockte der Markt mit seinem vielfältigen Angebot, so gab es meist Handgefertigtes zu entdecken, unter anderem Adventgestecke, Bienenwachskerzen und Strickwaren. Neben den handwerklichen Ständen gab es auch allerhand Spezialitäten, ob Reibekuchen, Bratwurst, Wild-Spezialitäten aus der Region oder süße Leckereien, für jeden war etwas dabei.

Ein besonderes Highlight für die Kleinsten war das Figuren-Theater „Der kleine Angsthase“ von Petra Schuff aus Alpenrod. Im Anschluss daran sorgte der Nikolaus für strahlende Gesichter. Für musikalische Umrahmung sorgten der Chor der Evangelischen Kindertagestätte Hamm, die IGS Hamm, der MGV Liedertafel, die Lordsingers und zum Abschluss spielte die Big Band der Musikschule Altenkirchen.

Auch die Jagdhornbläsergruppe des Hegerings Hamm gaben einige Stücke zum Besten. Das Fazit der Besucher war sehr positiv, so waren sich alle einig, dass der regionale Weihnachtsmarkt eine gelungene Veranstaltung ist und man immer gern nach Hamm kommt um die Adventszeit einzuläuten.(rbk)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
   


Kommentare zu: Lichterschein und Schneeflocken zum Hammer Weihnachtsmarkt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zu schnell unterwegs: 18-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 62 ist am Donnerstag, 2. Juli, eine 18-jährige Beifahrerin schwer verletzt worden. Die Fahrerin des Pkw war nach Angaben der Polizei zu schnell unterwegs, flog aus der Kurve und prallte in eine Böschung.


"Buchungsversäumnis": 2,4 Millionen Euro sind futsch

"Auf den letzten Drücker" vor dem Start in die Sommerferien hat der Verbandsgemeinderat Altenkirchen-Flammersfeld in seiner Sitzung am späten Donnerstagnachmittag (2. Juli) noch für einen Paukenschlag gesorgt. Unter dem eigentlich wenig spektakulär daherkommenden Tagesordnungspunkt 7 "Haushaltssituation der Verbandsgemeinde" verbarg sich der "Verlust" von 2,4 Millionen Euro an liquiden Mitteln (allgemeine Rücklage).


Sparkasse Westerwald-Sieg schließt Geschäftsstellen und stärkt Vertriebsstrukturen

In Anpassung an Bedürfnisse der Kunden und Marktbedingungen, schließt die Sparkasse Westerwald-Sieg Ende August im Landkreis Altenkirchen die Geschäftsstellen Birken-Honigsessen, Scheuerfeld und Weitefeld und im Westerwaldkreis die Geschäftsstellen Hof, Höhn und Nistertal.


Region, Artikel vom 02.07.2020

Nach Unfall Kennzeichen abmontiert und abgehauen

Nach Unfall Kennzeichen abmontiert und abgehauen

Ein bisher unbekannter Autofahrer hat nach einem Unfall in Niederfischbach die Kennzeichen seines Wagens abmontiert und hat sich dann unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.


Gemeinsam aus der Krise mit dem „KulturGenussSommer“

Unter dem Motto „KulturGenussSommer“ wird es in den nächsten Wochen zahlreiche Veranstaltungen in der Verbandsgemeinde Hamm geben, kündigt Emilienne Markus vom Tourismusbüro Hamm an. Hierzu zählen neben Konzerten und Lesungen auch kulinarische Highlights sowie politischer Talk.




Aktuelle Artikel aus Region


Bätzing-Lichtenthäler zu Besuch bei der Betzdorfer Polizei

Betzdorf. Beide sind erst seit wenigen Monaten in ihrer jeweiligen Funktion in der Region, haben sich nach eigenem Bekunden ...

VG Hamm verabschiedet langjährigen Werkleiter Greb

Hamm. Hans-Joachim Greb trat nach einem Ingenieursstudium und Tätigkeit als Bauleiter bei einem Tiefbauunternehmen im Frühjahr ...

Die Schlaufüchse verlassen die Kita Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Zur Erinnerung an die schöne Zeit fand vorab ein Fotoshooting statt. Hier präsentierten sich sowohl die ...

Bergbaumuseum des Kreises öffnet mit den Sommerferien

Herdorf. Auch werden gleich zwei Sonderausstellungen angeboten. Aus dem Fundus des Museums werden Gemälde heimischer Künstler ...

Programmheft der Kreisvolkshochschule erscheint im September

Altenkirchen/Kreisgebiet. Damit verbindet die KVHS die Hoffnung, dass das auf der Homepage (www.vhs.kreis-ak.eu) veröffentlichte ...

Zu schnell unterwegs: 18-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Hövels. Gegen 13.55 Uhr war die 18-jährige Autofahrerin mit ihrem Pkw Renault Clio auf der B 62 von Wissen kommend in Richtung ...

Weitere Artikel


Sprechstunde auch ohne Chipkarte

Niederfischbach. Diesmal mussten die Besucher nicht das Fernsehen einschalten, um den bekannten Fernseharzt Dr. Günter Gerhardt ...

Handwerkskammer (HwK) verabschiedet Haushalt

Region/Koblenz. „Die Nachrichten aus dem Handwerk sind durchweg positiv: Die Konjunkturwerte liegen auf einem Allzeithoch, ...

Multivisionsshow über Island

Montabaur. Die Multivisionsshow erzählte vom abenteuerlichen Unterwegssein zu Land und per Paddelboot zu Wasser und begeisterte ...

Netzwerktreffen zum Thema "Vertrauliche Geburt"

Kreis Altenkirchen. Seit Mai 2014 hat ein neues Gesetz die Möglichkeit einer „Vertraulichen Geburt“ geschaffen. Es soll ...

Besinnliches zur Winter- und Weihnachtszeit

Betzdorf/Brachbach. Passend zur Winter- und Weihnachtszeit gibt es jetzt ein Erzählbändchen mit zehn Geschichten des Schriftstellers ...

Landfrauen Hamm wählten neuen Vorstand

Hamm. Die Landfrauen Bezirk Hamm/Sieg hatten zu einer Mitgliederversammlung eingeladen. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende ...

Werbung