Werbung

Region |


Nachricht vom 20.12.2008 - 18:33 Uhr    

Stimmung pur im Sportlerheim

Gleich fünf Ortsgemeinden hatten ein vorweihnachtliches Programm für ihre älteren Mitbürger organisiert. Im Sportlerheim in Eichelhardt war deshalb auch gute Stimmungs angesagt.

seniorenfeier eichelhardt

Eichelhardt. Ein tolles Programm hatten die fünf Ortsgemeinden Eichelhardt, Isert, Idelberg, Racksen, Nassen und Volkerzen für ihre älteren Mitbürger auf die Beine gestellt. Nach der Begrüßung durch den Ortsbürgermeister der gastgebenden Gemeinde Eichelhardt, in dessen "Stadthalle" im Sportlerheim die Seniorenfeier ausgetragen wurde, eröffnete das Duo "Bernd & Bernd" das Unterhaltungs-Programm. Bernd Luckenbach spielte das Akkordeon und Bernd Loth die Gitarre. Etwas lauter ging es zu, als der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde Hilgenroth, zu der alle fünf Ortsgemeinden gehören, ihre Instrumente auspackten und kräftig die Backen aufbliesen. Zwischendurch gab es etwas Besinnliches zur Weihnachtszeit. Dorothea Engers verlas die etwas andere Weihnachtsgeschichte. Töne die man in der Region nicht sonderlich häufig zu hören bekommt, gab es durch drei gestandene Mannsbilder. Die Alphornbläser Westerwald traten an: Dirk Rosbach, Hans Hammer und Dirk Kaufmann steckten ihre nicht gerade kurz geratenen Instrumente zusammen, rückten sie im Saal zurecht und dann erklangen Weihnachtslieder aus Alphörnern. Den Schluss eines interessanten und kurzweiligen Programms boten die Mitglieder des Männergesangvereins "Liederkranz" Eichelhardt unter der Leitung von Harald Gerhards. (wwa)
xxx
Bernd Luckenbach (links) und Bernd Loth eröffneten die Seniorenfeier in Eichelhardt. Fotos: Wachow



Interessante Artikel



Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Kommentare zu: Stimmung pur im Sportlerheim

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Himmelsleiter: Ein Gottesdienst am besonderen Ort

Wissen. Im Jahr 2017, dem Jubiläumsjahr der Reformation, startete die Evangelische Kirche im Rheinland eine ungewöhnliche ...

Städtischer Bauhof Kirchen erhält multifunktionales Fahrzeug

Kirchen. Die Vollverzinkung des Chassis sorgt dafür, dass das Fahrzeug auch bei intensiven Winterdiensten keinen Rost ...

Renault und Audi kollidierten: 20.000 Euro Sachschaden

Wissen. Am Mittwochmorgen (21. August) gegen 7.40 Uhr befuhr eine 41-Jährige mit ihrem PKW Renault Mégane den Köttinger Weg ...

Betzdorfer Schüler feiern Gottesdienst mit Häftlingen

Betzdorf/Attendorn. Seelsorger Lothar Schulte berichtete vor Ort von den Haftbedingungen im geschlossenen und offenen Vollzug ...

Heinrichshof-Fest am Sonntag in Burglahr

Burglahr. In der Zeit von 11 bis 17 Uhr feiert der Heinrichshof in 57632 Burglahr, Baumgarten 10, am Sonntag, 25. August, ...

In Kausen gibt es wieder ein Heuballen-Singen

Kausen. Zum sechsten Male veranstaltet der MGV „Zufriedenheit“ Kausen sein beliebtes Heuballen-Singen. Am Samstag, dem 31. ...

Weitere Artikel


"Film ab" mit Traummelodien

Daaden. "Vorhang auf" zum traditionellen Konzert im Advent: Mit der "20th Century-Fox-Fanfare" begann ein wunderschöner ...

Seit 1971 für die Kinder da

Wissen. Eine Sandrutsche, ein Kletterturm, Bänke für die Eingangshalle, Möbel für die Puppenwohnungen, Zuschüsse für die ...

IHK: Wasser-Richtlinie prüfen

Region. Die IHK-Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz (IHK-Arge) ruft ihre Mitgliedsunternehmen auf, die Öffentlichkeits-Beteiligung ...

Paten des "Botanischen Weges"

Wissen. Entsprechend seinem Verständnis und satzungsgemäßem Auftrag zur Gemeinnützigkeit erklärte sich unlängst der Wissener ...

SG lädt ein zur Winterwanderung

Niederhausen-Birkenbeul. Die Sportgemeinschaft Niederhausen-Birkenbeul veranstaltet am Sonntag, 28. Dezember, ihre 9. Winterwanderung. ...

Neujahrskonzert in Kausen

Kausen.Mit einem bunten Melodienstrauß begrüßen die Molzhainer Dorfmusikanten am Sonntag, 11. Januar, im festlichen Neujahrskonzert ...

Werbung