Werbung

Nachricht vom 01.12.2015 - 17:35 Uhr    

Weihnachtswichtel zauberten Weihnachtsglanz ins Rathaus

Wieder ist einer der am Schönsten geschmückten Weihnachtsbäume im Wissener Rathaus zu bewundern, denn sechs Weihnachtswichtel der Kindertagesstätte Löwenzahn in Katzwinkel haben ihn mit selbstgebastelten Kugeln, Herzen und Sternen geschmückt.

Foto: Veranstalter

Wissen. Christbäume sind seit Beginn der Adventszeit überall zu bewundern. Kaum einer ist jedoch so schön und liebevoll geschmückt wie der Weihnachtsbaum im Wissener Rathaus. Dies ist den sechs Weihnachtswichteln der Kindertagesstätte Löwenzahn in Katzwinkel zu verdanken, die gemeinsam mit ihren Erzieherinnen Jutta Frickel und Melanie Schütz sowie Jennifer Herzog, die in der Kita ihren Bundesfreiwilligendienst ableistet, Weihnachtsstimmung verbreiteten.

Innerhalb kurzer Zeit hatten die Wichtel ihre selbstgebastelten Kugeln, Herzen und Sternen aufgehängt und die schöne Tanne in einen stattlichen Weihnachtsbaum verzaubert. Und weil Weihnachtswichtel nicht nur Christbäume schmücken sondern auch tanzen können, führten die sechs Jungen und Mädchen noch ihren Weihnachtswichteltanz auf, für den sie vom Beigeordneten Claus Behner in Vertretung für Bürgermeister Michael Wagener und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung ihren wohlverdienten Applaus ernteten.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Weihnachtswichtel zauberten Weihnachtsglanz ins Rathaus

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Hochwasser-Partnerschaft Wied-Holzbach

Neustadt. Um sich an Wied und Holzbach gegen Hochwasser zu wappnen, haben sich die Stadt Neuwied, die Verbandsgemeinden Rengsdorf-Waldbreitbach, ...

60 Jahre Diakonisches Werk in Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Mit dem Gottesdienst, einem Empfang nebst Fachvortrag und einem Tag der Offenen Tür wurde das Fest einer ...

Letzte Jahresinspektion für die Feuerwehren der VG Altenkirchen

Altenkirchen. Zahlreiche Feuerwehrfahrzeuge fuhren am Samstag (14. September) das Gerätehaus des Löschzuges Altenkirchen ...

Spektrum der Chirurgie vorgestellt

Kirchen. Besonders hervorgehoben hat er patientenschonende, minimalinvasive Operationen, die sich in den letzten Jahren deutlich ...

Drei neue Notfallsanitäter für den Rettungsdienst

Kreis Altenkirchen/Mainz. Mit ihrer Abschlussprüfung haben sie die höchste nicht akademische Qualifikation im Rettungsdienst ...

Oktobermarkt Horhausen – Einkaufserlebnis und leckeres Essen

Horhausen. Von 11 bis 17 Uhr wird allerhand angeboten, unter anderem landwirtschaftliche Produkte, Keramik, nützliche Dinge ...

Weitere Artikel


„Zunge – Zähne – Zischlaute“ Workshop für Erzieher/innen

Kreis Altenkirchen. Die Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege (AGZ) für den Kreis Altenkirchen veranstaltete kürzlich im Gesundheitsamt ...

Kinder schmückten den Weihnachtsbaum in der Volksbank

Hamm. Mit großer Begeisterung und viel Fleiß hatten die Kinder des Kommunalen Kindergartens aus Hamm Schmuck für einen Weihnachtsbaum ...

Grundschulkinder schmückten Weihnachtsbaum im Rathaus

Kirchen. Traditionell wird der Weihnachtsbaum im Eingangsbereich des Rathauses der Verbandsgemeinde Kirchen (Sieg) abwechselnd ...

Wo kommt die Bio-Schokolade des Weltladens Betzdorf her

Betzdorf. In einer faszinierenden Landschaft mit Blick auf den Watzmann, zehn Kilometer von Salzburg entfernt und zwei Kilometer ...

Innenminister in Koblenz – Verkehrsbehinderungen möglich

Koblenz. Für Mittwoch, den 2. Dezember ist ein Aufzug angemeldet worden, der ab etwa 17 Uhr vom Bahnhof aus über die Hohenzollernstraße, ...

Noch keine Winterstimmung am Arbeitsmarkt

Neuwied. Im November ging die Zahl der Arbeitslosen weiter zurück. Die Zahl der Menschen ohne Beschäftigung reduzierte sich ...

Werbung