Werbung

Nachricht vom 03.12.2015    

Gemeinsam Weihnachtsbaum geschmückt

Fast wie ein kleines adventliches Dorffest ist die jährliche Veranstaltung zum Weihnachtsbaum schmücken in Etzbach. Kinder und Erwachsene kamen zum Spielplatz wo der Baum aufgestellt und geschmückt wurde.

Foto: Ortsgemeinde

Etzbach. Auch dieses Jahr wurde in Etzbach wieder ein Weihnachtsbaum aufgestellt. Um 15 Uhr versammelten sich viele Erwachsene und Kinder auf dem Spielplatz in Etzbach, um an der Veranstaltung teilzunehmen. Nachdem der Baum in die extra dafür hergestellte Vorrichtung eingebracht war, ging es auch schon mit dem Schmücken los. Dabei gab es tatkräftige Unterstützung der Kinder, die selbstgebastelten Baumschmuck anhängen durften.

Nachdem alles fertig war und die Lichterketten den Weihnachtsbaum erleuchteten, sangen die Kinder der Kindertagesstätte Etzbach noch Weihnachtslieder um die Veranstaltung abzurunden. Ein großer Applaus belohnte die Mühe der Kleinen, die mit Nikolausmützen ausgestattet ihren Auftritt genossen.
Zum Glück spielte das Wetter mit. Durch Selbstgebackenes, Glühwein, Kakao und Würstchen war wieder bestens für alle Gäste gesorgt. Das Weihnachtsbaumstellen, so sind sich alle einig, soll auch zukünftig ein fester Termin im Veranstaltungskalender werden.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Gemeinsam Weihnachtsbaum geschmückt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Vereine, Artikel vom 18.02.2020

Sicherheit ist Thema Nummer 1 beim Alekärjer Zoch

Sicherheit ist Thema Nummer 1 beim Alekärjer Zoch

42 Gruppen und Vereine nehmen in diesem Jahr beim Karnevalsumzug der Karnevalsgesellschaft Altenkirchen 1972 e.V. am Sonntag den 23.Februar ab 14.11 Uhr teil. Die Aufstellung steht, wie die Zugleiter Karlheinz Fels und Philipp Schürdt mitteilten. Änderungen seien immer möglich, aber jeder Zugteilnehmer habe seinen Platz.


SG Honigsessen/Katzwinkel präsentiert neues Trainerduo

Seit der HoKa-Gründung 2017 stand der Morsbacher Ingo Krämer verantwortlich an der Seitenlinie der SG und wird dies auch noch bis Sommer 2020 tun. Zur neuen Saison 20/21 werden dann zwei in den jeweiligen TuS-Stammvereinen verwurzelte Trainer das Kommando übernehmen.


Wirtschaft, Artikel vom 18.02.2020

Neustart im Betzdorfer Gewerbegebiet am Rangierberg

Neustart im Betzdorfer Gewerbegebiet am Rangierberg

Die Firma MS Industrieservice ist in ihre neuen Gewerbehalle im Betzdorfer Gewerbegebiet „Am Rangierberg“ eingezogen. Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer und Wirtschaftsförderer Michael Becher besuchten die Familie Schäfer am neuen Firmensitz. Vor knapp 10 Jahren hat Michael Schäfer das Stahlbauunternhemen gegründet.


Einsätze durch Sturm „Viktoria“ auch im Westerwald

Am Sonntag, 16. Februar wurden die Baumkronen wieder ordentlich geschüttelt. Sturmtief „Viktoria“ kündigte sich an. Die Schäden waren, zumindest im Bereich der VG Altenkirchen-Flammersfeld, gering.


Region, Artikel vom 19.02.2020

Hier wird im Kreis Altenkirchen Karneval gefeiert

Hier wird im Kreis Altenkirchen Karneval gefeiert

Alaaf! Sechs Tage Ausnahmezustand stehen auch im Kreis Altenkirchen auf dem Programm, wenn alle Närrinnen und Narren von Altweiber bis Veilchendienstag Karneval feiern. Los geht’s am Donnerstag mit den Rathausstürmungen in vielen Orten, und bis in die Nacht ziehen sich die Partys. Wir haben die Übersicht, wo an Altweiber und in den kommenden Tagen was los ist.




Aktuelle Artikel aus Region


Hier wird im Kreis Altenkirchen Karneval gefeiert

Kreis Altenkirchen. Die Karnevalssession findet gerade allerorten ihren Höhepunkt, pünktlich um 11.11 Uhr am Altweiber-Donnerstag ...

Digitaler Betrug: Senioren-Sicherheitsberater bilden sich fort

Altenkirchen. Wie jedes Jahr wurden die Sicherheitsberater zu verschiedenen Aspekten der Kriminalitätsprävention geschult. ...

Team Dorfcafé Mudenbach spendet an Hospizverein Altenkirchen

Mudenbach/Altenkirchen. Engagierte Frauen bereiten regelmäßig für die Gemeindemitglieder ein Sonntagsfrühstück vor oder auch ...

Einsätze durch Sturm „Viktoria“ auch im Westerwald

Pleckhausen. Am Sonntag, 16. Februar sorgte Sturmtief „Viktoria“ auch für kleinere Einsätze der Feuerwehren. Die Feuerwehr ...

Bildband: Auf Regionalstrecken vom Westerwald zur Weinstraße

Soeben ist im Sutton Verlag der Bildband "Auf Regionalstrecken durch Rheinland-Pfalz. Vom Westerwald zur Weinstraße" erschienen. ...

Zahnspangendisco in Nauroth war ein voller Erfolg

Nauroth-. Zahlreiche ehrenamtliche Helfer der Jugendpflege, des Ortsgemeinderates Nauroth und die Ortsbürgermeisterin Gabi ...

Weitere Artikel


Gesundheitsprävention am St. Antonius Krankenhaus

Wissen. Wenn eine Einrichtung, die sich seit vielen Jahren dem Gesundheitsauftrag für die Bevölkerung verpflichtet hat, auch ...

Ein Abend voller Poesie im "forum 26" Altenkirchen

Altenkirchen. Die schönsten literarischen Perlen aus fünf Jahrhunderten werden zu einem amüsanten Cocktail gemixt, kongenial ...

Die Ausländerbehörde informiert

Altenkirchen. Die Ausländerbehörde des Kreises Altenkirchen weist darauf hin, dass Asylbewerber aus den „Westbalkan“-Staaten ...

Kinder schmückten Baum der Deutschen Bank

Betzdorf. Pünktlich zu Beginn der Adventszeit kamen acht Kinder der Kindertagesstätte Wirbelwind in die Deutsche Bank Betzdorf, ...

Lauftreff Wehbach ließ sich informieren

Kirchen-Wehbach. Dass der Lauftreff des VfL Wehbach eine erfolgreiche Teilnehmerakquise betreibt, in den letzten drei Jahren ...

Betzdorfer Weihnachtsmarkt beginnt

Betzdorf. Auch in diesem Jahr möchte die Aktionsgemeinschaft und die Stadt Betzdorf zum kleinen malerischen Weihnachtsmarkt ...

Werbung