Werbung

Nachricht vom 23.12.2008    

Viel Musik beim Weihnachtsmarkt

Viel Musik beim Weihnachtsmarkt gab es in Brunken. Und auch die Tombola versprach Muusikalisches: Der 1. Preis war ein Ständchen des Musikvereins.

weihnachtsmarkt brunken

Brunken. Bei Glühwein und allerhand Köstlichkeiten konnte man es sich auf dem 11. Weihnachtsmarkt des Musikvereins Brunken wieder richtig gut gehen lassen. So befand auch der Nikolaus, der um 15 Uhr eintraf und prompt mit Bläserklängen und dem Gesang der zahlreichen Kinder freudig begrüßt wurde. Auch eine Tombola hatten die Brunkener zu bieten: Den 1. Preis, ein Ständchen des Musikvereins, gewann Lothar Asbach aus Marzhausen. Mehr Infos und Bilder unter www.musikverein-brunken.de.



Kommentare zu: Viel Musik beim Weihnachtsmarkt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


SUV-Fahrer überholt an roter Ampel und rast in Kurve

Zu einem Fall von Straßenverkehrsgefährdung und Nötigung im Straßenverkehr kam es am Freitagmorgen in Herdorf, als der Fahrer eines SUV an einer roten Ampel überholte und in eine Kurve raste. Die Polizei bittet Zeugen sich zu melden.


Falsche Taktik, großer Schaden: Fortbildung bei der Feuerwehr

Auf dem Gelände des Kulturwerks in Wissen herrschte am Freitag die Farbe rot vor. Der Kreisfeuerverband (KFV) Altenkirchen hatte zu einer Fortbildungsveranstaltung eingeladen. Aus dem Kreis Altenkirchen und dem Kreis Neuwied waren rund 250 Feuerwehrleute der Einladung gefolgt. Als Referent konnte der KFV-Branddirektor Markus Pulm von der Berufsfeuerwehr Karlsuhe gewonnen werden.


Neues Krankenhaus: Ungereimtheiten bei der Standortfrage

Die Diskussion um den Standort für ein noch zu bauendes DRK-Krankenhaus, das die beiden Kliniken in Altenkirchen und Hachenburg ersetzen soll, ebbt nicht ab. Die Entscheidung, das neue Hospital am Standort 12 (Bahnhof Hattert), der zur Verwunderung vieler vor Weihnachten urplötzlich noch um Flächen in Müschenbach erweitert wurde, entstehen zu lassen, ist in Absprache mit der rheinland-pfälzischen Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) erfolgt.


Region, Artikel vom 24.01.2020

Roller-Unfall in Kirchen – Fahrer war schon tot

Roller-Unfall in Kirchen – Fahrer war schon tot

Nach dem tragischen Verkehrsunfall in Kirchen-Wehbach am vergangenen Sonntag steht nun das Obduktionsergebnis fest. Demnach ist davon auszugehen, dass der 55-Jährige schon während der Fahrt und nicht durch den Unfall verstarb.


Ausschusssitzung in Wissen ganz ohne das Thema Straßenausbaubeiträge

Und wieder fand eine Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses der Stadt Wissen statt. Doch diesmal konnten die Tagesordnungspunkte der vergangenen und vertagten Sitzung einmal ohne das Thema der Straßenausbaubeiträge abgearbeitet werden. Nachdem dieser Tagesordnungspunkt gestrichen wurde, verließen Teile der Besucher das Kulturwerk.




Aktuelle Artikel aus Vereine


SV Elkhausen-Katzwinkel: Königinnentreffen bereitete viel Spaß

Elkhausen/Katzwinkel. Am Sonntag (12. Januar) trafen sich die ehemaligen Königinnen vom Schützenverein Elkhausen-Katzwinkel ...

Vorverkauf für Karnevalstage mit der KG Wissen hat begonnen

Wisse. Los geht es an Altweiber, dem 20. Februar 2020 um 13.11 Uhr mit der großen Rathausstürmung, der eine Faschingsparty ...

Neujahrsessen des Hospizverein Altenkirchen e.V.

Hemmelzen. Dr. Holger Ließfeld, Vorstandsvorsitzender des Vereins, dankte allen Anwesenden für das große Engagement und die ...

Termine im Überblick: Karneval feiern mit der KG Willroth

Willroth. Bereits am 2. November 2019, zum Dämmerschoppen der KG Willroth e.V., fiel der Startschuss in die Närrische Zeit. ...

Königstreffen SV Elkhausen-Katzwinkel

Katzwinkel. Da der amtierende Prinzgemahl Matthias leider erkrankt war, übernahm Kaiser Wolfgang die Begrüßung. Nach einem ...

Verlosung: Tickets für die Herrensitzung in Wissen zu gewinnen

Wissen. Von „Rumpelstilzje“ Fritz Schopps über Liselotte Lotterlappen und die Funky Marys bis hin zu Akrobatik, Tanz und ...

Weitere Artikel


"Germania" sang im Altenzentrum

Betzdorf. Festlich gestaltete der MGV "Germania" Betzdorf einen vorweihnachtlichen Gottesdienst am Sonntag vor Heiligabend ...

Wehner wieder im AfB-Landesvorstand

Region. Thorsten Wehner wurde in der Vollversammlung der Arbeitsgemeinschaft für Bildungsfragen in der SPD wieder in den ...

Großzügige Spenden überreicht

Forst. Strahlende Gesichter gab es bei Jutta und Uli Fischer von der Kinderkrebshilfe Gieleroth. Zwei Tage vor Heiligabend ...

Weihnachtskarten im Wandel der Zeit

Region. Weihnachtskarten von "Anno dazumal" spiegeln ihren eigenen Zeitgeist wider, regen zum Nachdenken und Schmunzeln ...

Nikolaus besuchte Kinderchor

Weyerbusch. Im Saal des evangelischen Gemeindehauses feierte der Birnbacher Kinderchor sein diesjähriges Weihnachtsfest. ...

Container stand in Flammen

Neitersen. Nach knapp einer Stunde konnte bei der Firma Bellersheim in Neitersen wieder Entwarnung gegeben werden: Kurz vor ...

Werbung