Werbung

Region |


Nachricht vom 23.12.2008    

"Germania" sang im Altenzentrum

Gern gesehender Gast in der Weihnachtszeit ist der MGV "Germania" Betzdorf im Altenzentrum. Auch in diesem Jahr umrahmten die Germania-Sänger einen vorweihnachtlichen Gottesdienst.

mgv germania im altenzentrum

Betzdorf. Festlich gestaltete der MGV "Germania" Betzdorf einen vorweihnachtlichen Gottesdienst am Sonntag vor Heiligabend im Altenzentrum Betzdorf. Die heilige Messe, die Pater Peter vom Kloster Bruche zelebrierte, wurde von den zahlreich erschienenen Gläubigen und Hausbewohnern dankbar angenommen. Verstärkt durch die Sopranistin Lieve Gevaert-Goerz brachte der Chor traditionelle adventliche Weisen zu Gehör. Aber auch klassische Werke wie "Panis angelicus" von César Franck und ein "Ave Maria" in einer Bearbeitung für Solo und Chor von Bernhard Kaufmann, der auch die Leitung und den Klavierpart übernommen hatte, kamen zum Vortrag.
Weihnachtlich wurde es im Anschluss an den Gottesdienst, als Chor und Solistin internationale Weihnachtslieder aus Deutschland, England und Amerika vortrugen. Besonders wusste die Solistin mit "The Holy City – Jerusalem" und "Cantique de Noel" zu gefallen. Mit dem abschließend gemeinsam gesungenen "Stille Nacht" verabschiedete sich der Vorsitzende Karl Heinz Mohr sowohl von den Zuhörern als auch von dem Chor von einem ereignisreichen und erfolgreichen Jahr – nicht ohne das Versprechen gegeben zu haben, auch im kommenden Jahr in gewohnter Weise musikalisch im Hause tätig zu werden.



Kommentare zu: "Germania" sang im Altenzentrum

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Vereine, Artikel vom 18.02.2020

Sicherheit ist Thema Nummer 1 beim Alekärjer Zoch

Sicherheit ist Thema Nummer 1 beim Alekärjer Zoch

42 Gruppen und Vereine nehmen in diesem Jahr beim Karnevalsumzug der Karnevalsgesellschaft Altenkirchen 1972 e.V. am Sonntag den 23.Februar ab 14.11 Uhr teil. Die Aufstellung steht, wie die Zugleiter Karlheinz Fels und Philipp Schürdt mitteilten. Änderungen seien immer möglich, aber jeder Zugteilnehmer habe seinen Platz.


SG Honigsessen/Katzwinkel präsentiert neues Trainerduo

Seit der HoKa-Gründung 2017 stand der Morsbacher Ingo Krämer verantwortlich an der Seitenlinie der SG und wird dies auch noch bis Sommer 2020 tun. Zur neuen Saison 20/21 werden dann zwei in den jeweiligen TuS-Stammvereinen verwurzelte Trainer das Kommando übernehmen.


Wirtschaft, Artikel vom 18.02.2020

Neustart im Betzdorfer Gewerbegebiet am Rangierberg

Neustart im Betzdorfer Gewerbegebiet am Rangierberg

Die Firma MS Industrieservice ist in ihre neuen Gewerbehalle im Betzdorfer Gewerbegebiet „Am Rangierberg“ eingezogen. Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer und Wirtschaftsförderer Michael Becher besuchten die Familie Schäfer am neuen Firmensitz. Vor knapp 10 Jahren hat Michael Schäfer das Stahlbauunternhemen gegründet.


Einsätze durch Sturm „Viktoria“ auch im Westerwald

Am Sonntag, 16. Februar wurden die Baumkronen wieder ordentlich geschüttelt. Sturmtief „Viktoria“ kündigte sich an. Die Schäden waren, zumindest im Bereich der VG Altenkirchen-Flammersfeld, gering.


Region, Artikel vom 19.02.2020

Hier wird im Kreis Altenkirchen Karneval gefeiert

Hier wird im Kreis Altenkirchen Karneval gefeiert

Alaaf! Sechs Tage Ausnahmezustand stehen auch im Kreis Altenkirchen auf dem Programm, wenn alle Närrinnen und Narren von Altweiber bis Veilchendienstag Karneval feiern. Los geht’s am Donnerstag mit den Rathausstürmungen in vielen Orten, und bis in die Nacht ziehen sich die Partys. Wir haben die Übersicht, wo an Altweiber und in den kommenden Tagen was los ist.




Aktuelle Artikel aus Region


Hier wird im Kreis Altenkirchen Karneval gefeiert

Kreis Altenkirchen. Die Karnevalssession findet gerade allerorten ihren Höhepunkt, pünktlich um 11.11 Uhr am Altweiber-Donnerstag ...

Digitaler Betrug: Senioren-Sicherheitsberater bilden sich fort

Altenkirchen. Wie jedes Jahr wurden die Sicherheitsberater zu verschiedenen Aspekten der Kriminalitätsprävention geschult. ...

Team Dorfcafé Mudenbach spendet an Hospizverein Altenkirchen

Mudenbach/Altenkirchen. Engagierte Frauen bereiten regelmäßig für die Gemeindemitglieder ein Sonntagsfrühstück vor oder auch ...

Einsätze durch Sturm „Viktoria“ auch im Westerwald

Pleckhausen. Am Sonntag, 16. Februar sorgte Sturmtief „Viktoria“ auch für kleinere Einsätze der Feuerwehren. Die Feuerwehr ...

Bildband: Auf Regionalstrecken vom Westerwald zur Weinstraße

Soeben ist im Sutton Verlag der Bildband "Auf Regionalstrecken durch Rheinland-Pfalz. Vom Westerwald zur Weinstraße" erschienen. ...

Zahnspangendisco in Nauroth war ein voller Erfolg

Nauroth-. Zahlreiche ehrenamtliche Helfer der Jugendpflege, des Ortsgemeinderates Nauroth und die Ortsbürgermeisterin Gabi ...

Weitere Artikel


Wehner wieder im AfB-Landesvorstand

Region. Thorsten Wehner wurde in der Vollversammlung der Arbeitsgemeinschaft für Bildungsfragen in der SPD wieder in den ...

Großzügige Spenden überreicht

Forst. Strahlende Gesichter gab es bei Jutta und Uli Fischer von der Kinderkrebshilfe Gieleroth. Zwei Tage vor Heiligabend ...

TuS Bitzen hilft der kleinen Jana

Bitzen. Einen Umschlag mit einem Inhalt von 600 Euro überreichten (von links) Heinz-Otto Lück (Kassierer Förderverein TuS ...

Viel Musik beim Weihnachtsmarkt

Brunken. Bei Glühwein und allerhand Köstlichkeiten konnte man es sich auf dem 11. Weihnachtsmarkt des Musikvereins Brunken ...

Weihnachtskarten im Wandel der Zeit

Region. Weihnachtskarten von "Anno dazumal" spiegeln ihren eigenen Zeitgeist wider, regen zum Nachdenken und Schmunzeln ...

Nikolaus besuchte Kinderchor

Weyerbusch. Im Saal des evangelischen Gemeindehauses feierte der Birnbacher Kinderchor sein diesjähriges Weihnachtsfest. ...

Werbung