Werbung

Nachricht vom 04.12.2015    

Malen und Tanzen an der Grundschule

Das Konzept "Malen und Tanzen" wurde an der Grundschule Gebhardshain mit viel Erfolg durchgeführt. Das Projekt fand im Rahmen der landesweiten Aktion: Jedem Kind seine Kunst statt. Im Januar sind die Bilder in der Volksbank Gebhardshain zu sehen.

Im Januar kann man die Bilder der Kinder in der Volksbank Gebhardshain sehen. Foto: Schule

Gebhardshain. Malen und Tanzen - ein Kunstsparten-übergreifendes Projekt fand in der Klasse 4b der Grundschule Gebhardshain statt. Malerisch angeleitet wurden die Kinder von der Bildenden Künstlerin Katharina Otte-Varolgil. Die Tanzpädagogin Eva-Maria Kagermann brachte die Schüler/innen in Bewegung.

Innerhalb des vom Ministeriums für Bildung in Mainz geförderten Projekts „Jedem Kind seine Kunst“ arbeiten die ausgebildeten Pädagoginnen mit unterschiedlichen Altersstufen. Die Förderung der kindlich-körperlichen Kreativität, die eigene Gestaltungskraft lassen eine persönliche Ausdrucksform entstehen, die sich besonders auch auf Lern- und Lebensbereiche positiv auswirkt. Die Kinder lernten verschiedene Künstler kennen (u.a. Nay, Klee, Jawlensky) und erfuhren die Bilder auch tänzerisch. Durch die Verschränkung von Bewegung und Malen wird die eigene Wahrnehmung geschärft. Erlebtes kann dann in Form und Farbe umgesetzt werden.



„Mit den Kindern der Klasse von Frau Theis-Raffelsiefen zu arbeiten war wunderbar, da sie für Kunst sehr motiviert waren und sensibel und eigenständig agierten. So konnten wir intensiv arbeiten,“ äußerten die Dozentinnen. Die Arbeiten der jungen Künstler sind in einer Ausstellung Mitte Januar 2016 in der Volksbank Gebhardshain zu sehen.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Malen und Tanzen an der Grundschule

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Müllgebühren klettern: Musterhaushalt zahlt 25,93 Euro mehr im nächsten Jahr

Altenkirchen. Ein Preisschock ist es wie beispielsweise bei Strom und Gas nicht, aber das Plus ist teils doch schon relativ ...

In Daaden überzeugten Ju-Jutsu Sportler ihren Landesverband

Daaden. Darunter waren fünf Angehörige des Judo- und Ju-Jutsu-Vereins Daaden sowie eine Sportlerin des Budo-Sport Herdorf. ...

Gewinne der Niederfischbacher Weihnachtsmarkt-Verlosung können abgeholt werden

Niederfischbach. Zum Budenzauber in Niederfischbach zählte auch eine Weihnachtsmarkt-Verlosung. Die Preise können nun in ...

DJK Wissen-Selbach bietet neue Kurse an

Wissen. Der Kurs Rücken-Fit findet ab 10. Januar dienstags von 16.45 bis 17.45 Uhr unter der Leitung von Anne Linke-Schwan ...

Rund 400.000 Euro für die Erneuerung des Radwegs und des Tunnels in Peterslahr

Peterslahr / Mainz. Die Ministerin kündigte an, dass der Landesbetrieb Mobilität (LBM) in den nächsten Tagen den förmlichen ...

Bätzing-Lichtenthäler trifft in "Virtueller Mittagspause" die EUTB Altenkirchen

Altenkirchen. Der EUTB, ergänzende unabhängige Teilhabeberatung, kommt dabei eine ganz besondere Bedeutung zu. Die EUTB hat ...

Weitere Artikel


Moonlight Shopping im Babor Beauty Spa

Wissen. Am Donnerstag, 3. Dezember fand im Babor Beauty Spa von Claudia Weitershagen in Wissen von 16 Uhr bis 21 Uhr ein ...

Marvin Schmidt Vize-Rheinland-Pfalz Meister

Betzdorf/Nisterberg. Marvin Schmidt vom RSC Betzdorf wurde am letzten Wochenende Vize-Rheinland-Pfalz-Meister. Das Rennen ...

Steinebacher Feuerwehr verzeichnete drei Einsätze

Steinebach. Gleich dreimal wurden die Angehörigen der Steinebacher Feuerwehr am Donnerstag, 3. Dezember in den Einsatz gerufen.

Der ...

Cäcilienfest Kantorei Kreuzerhöhung Wissen

Wissen. Einer guten Tradition folgend, feierte die Kantorei Kreuzerhöhung Wissen am letzten Sonntag im Kirchenjahr das Cäcilienfest, ...

Kirchenmusikalische Andacht in Horhausen

Horhausen. Wie in der Vergangenheit, war die Kirche voll besetzt mit Besuchern, die sich von den zahlreichen Mitwirkenden ...

Campingbetriebe im Westerwald ausgezeichnet

Region. Im Turnus von drei Jahren können sich die etwa 3.500 Campingbetriebe in Deutschland der Sterneklassifizierung stellen. ...

Werbung