Werbung

Nachricht vom 04.12.2015    

Steinebacher Feuerwehr verzeichnete drei Einsätze

Die vielfältigen Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr kann man an den Einsätzen der Feuerwehr Steinebach vom Donnerstag, 3. Dezember sehen. Dreimal mussten die Einsatzkräfte ausrücken, umfangreichster Einsatz war der Brand eines Autos in einer Garage in Gebhardshain.

Ein PKW war in der Garage in Brand geraten. Fotos: Feuerwehr

Steinebach. Gleich dreimal wurden die Angehörigen der Steinebacher Feuerwehr am Donnerstag, 3. Dezember in den Einsatz gerufen.

Der erste Alarm erfolgte vormittags um kurz vor 11 Uhr, in der Ortslage Elben musste eine sogenannte Notfalltüröffnung durchgeführt werden. Eine allein lebende Person war in ihrer Wohnung gestürzt und konnte die Wohnungstür nicht mehr eigenständig erreichen. Der Einsatz war für Feuerwehr und Rettungsdienst innerhalb einer knappen Stunde erledigt.

Am Abend, gegen 23 Uhr, ertönten dann die Melder erneut. Im Altenzentrum Gebhardshain war es aus ungeklärter Ursache zu einem Stromausfall gekommen. Die automatische Brandmeldeanlage des Hauses war daraufhin auf Störung. Hier leitete die Feuerwehr entsprechende Maßnahmen ein, um das Haus für die Nacht abzusichern (technischer Notdienst, Sauerstoffversorgung für eine Patientin).



Als sich die Einsatzkräfte dann auf den Rückweg zum Gerätehaus machen wollten, kam es um 23.39 Uhr zum letzten Einsatz des Tages, der auch der umfangreichste sein sollte. In der Gebhardshainer Kirchstraße brannte ein PKW in einer Garage. Durch den Zufall, dass die Feuerwehrleute nur einen Straßenzug weit entfernt waren, konnte dem Brand zeitnah zu Leibe gerückt werden. Ein Angriffstrupp unter Atemschutz dämmte das Feuer innerhalb der Garage soweit ein, dass der PKW nach draußen gebracht und dort endgültig abgelöscht werden konnte.

Das zum Großteil verrauchte Wohnhaus wurde anschließend unter Zuhilfenahme eines Lüfters rauchfrei gemacht. Gegen 1 Uhr waren alle Feuerwehrleute wieder am Steinebacher Gerätehaus.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Raiffeisenturm Heupelzen: Ins Auge gefasstes Areal geeignet für Neubau

Heupelzen. Seit knapp zweieinhalb Jahren ploppt das Thema des Neubaus des Raiffeisenturms auf dem Beulskopf verstärkt auf. ...

Beim Azubi-Speeddating in Betzdorf lernten sich Schüler und Ausbilder kennen

Betzdorf. "Es hat sich für uns gelohnt“, sagte Jens Orten, technischer Leiter von Maschinenbau Böhmer in Steinebach/Sieg. ...

Verwaltung richtet in Wissener Rathausstraße Parkzone ein

Wissen. Wie die Verbandsgemeindeverwaltung Wissen mitteilt, ist das Parken mit Parkscheibe für maximal eine Stunde in den ...

63 Blutspender ließen sich in Birken-Honigsessen anzapfen

Birken-Honigsessen. "Die Zahl liegt über dem langjährigen Durchschnitt bei uns, was sehr positiv ist“, sagte der für das ...

Klostergespräche im buddhistischen Kloster Hassel

Pracht. Der Nachmittag beginnt mit einem Kurzvortrag, Auszügen aus den buddhistischen Lehrreden (Sutta) oder alltagsbezogenen ...

Altenkirchener Landfrauen bauen Vogelhäuschen und Nistkästen

Oberirsen. Das Bauen und Anbringen von Nistkästen dient dem Naturschutz vor Ort. Fehlen an Gebäuden geeignete Brutnischen ...

Weitere Artikel


IHK-Vollversammlung beschließt Aktionsprogramm

Region/Koblenz. Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Koblenz (IHK) hat am Donnerstag, 3. Dezember ein umfassendes ...

Appell: Freien Wohnraum dringend zur Verfügung stellen

Altenkirchen. Ständig steigende Flüchtlingszahlen im Landkreis Altenkirchen: Im November wurden 230 Personen im Kreisgebiet ...

Eröffnung des 8. Betzdorfer Weihnachtsmarktes

Betzdorf. Bürgermeister Bernd Brato freute sich bei der Eröffnung am Freitag, den 4. Dezember, dass es passend zum 8. Betzdorfer ...

Marvin Schmidt Vize-Rheinland-Pfalz Meister

Betzdorf/Nisterberg. Marvin Schmidt vom RSC Betzdorf wurde am letzten Wochenende Vize-Rheinland-Pfalz-Meister. Das Rennen ...

Moonlight Shopping im Babor Beauty Spa

Wissen. Am Donnerstag, 3. Dezember fand im Babor Beauty Spa von Claudia Weitershagen in Wissen von 16 Uhr bis 21 Uhr ein ...

Malen und Tanzen an der Grundschule

Gebhardshain. Malen und Tanzen - ein Kunstsparten-übergreifendes Projekt fand in der Klasse 4b der Grundschule Gebhardshain ...

Werbung