Werbung

Nachricht vom 04.12.2015    

Eröffnung des 8. Betzdorfer Weihnachtsmarktes

Bürgermeister Bernd Brato und Carmen Pagnia, erste Vorsitzende der Aktionsgemeinschaft Betzdorf, eröffneten am Freitag, 4. Dezember, gegen 18 Uhr den achten Betzdorfer Weihnachtsmarkt. Die Besucher können sich auf ein buntes Programm auf der Bühne und eine gemütliche Atmosphäre bis zum Sonntag, 6. Dezember freuen.

Bürgermeister Bernd Brato und Carmen Pagnia, erste Vorsitzende der Aktionsgemeinschaft Betzdorf, eröffneten gemeinsam den achten Betzdorfer Weihnachtsmarkt Foto: Julia Heinz

Betzdorf. Bürgermeister Bernd Brato freute sich bei der Eröffnung am Freitag, den 4. Dezember, dass es passend zum 8. Betzdorfer Weihnachtsmarkt aufgehört hatte zu regnen. Er wünschte den Besuchern ein ruhiges und genussvolles Wochenende auf dem hübsch dekorierten, kleinen Weihnachtsmarkt.
Carmen Pagnia, erste Vorsitzende der Aktionsgemeinschaft Betzdorf, erklärte, dass bei den Plakaten des Weihnachtsmarktes einiges schiefgegangen war und daher falsche Informationen auf ihnen standen. Sie sah dies dennoch optimistisch und meinte, dass nun nichts mehr schief gehen kann. Die Besucher klopften daraufhin auf Holz. Somit können sich alle mit dem Programm etwas überraschen lassen.

Nach der Eröffnung sorgte die Band „KaBo“ -anstatt des Scheuerfelder Musikvereins- für eine schöne Atmosphäre, mit Liedern wie „Firestone“ auf der Bühne inmitten von ein paar Ständen und einem großen Publikum.



Am Samstag, 5. Dezember, geht der Weihnachtsmarkt um 15 Uhr weiter. Das Highlight wird das Höhenfeuerwerk um 20 Uhr bilden, aber die Besucher können sich auch wieder auf ein schönes Bühnenprogramm freuen, wie auf die Alphornbläser Scheuerfeld und den Sänger Mirko Santocono aus Norken.

Am Sonntag, 6. Dezember, fängt der Weihnachtsmarkt bereits um 12 Uhr an. Am letzten Tag können besonders die kleinen Besucher gespannt sein, denn es wird der Nikolaus kommen. Gegen 18 Uhr geht das Weihnachtsmarktwochenende in Betzdorf schließlich zu Ende.

Brato ist darüber hinaus optimistisch, dass der kleine, aber feine Weihnachtsmarkt von schönem Wetter statt von Regen begleitet sein wird. (jkh)


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Eröffnung des 8. Betzdorfer Weihnachtsmarktes

1 Kommentar
Schöner kleiner heimeliger Weihnachtsmarkt. Ich hatte allerdings die Befürchtung das niemand kommt, weil auf den Plakaten ja seit Wochen das 1. Adventswochenende als Zeitraum zeigten. Das darf einer Werbegemeinschaft und Stadt nicht passieren. Egal, ich bin trotzdem (gerne!!!) dort.
#1 von Erwin Steiner, am 05.12.2015 um 07:19 Uhr

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Prof. Dr. Andreas Pinkwart in der DRK-Kinderklinik zu Besuch

Siegen. Konstruktiver Dialog ist die Bilanz von einem Treffen zwischen Prof. Dr. Andreas Pinkwart (bis 2022 Minister für ...

MGV Dünebusch lässt Aktivitäten ruhen

Wissen. Moderiert und geleitet wurde die Versammlung durch den Zweiten Vorsitzenden Dennis Weigel. Der erste Tagespunkt umfasste ...

Imkern lernen im Westerwald

Buchholz. Das Halten eigener Bienen ist in Mode - immer mehr Menschen entscheiden sich für die Imkerei als nachhaltiges Hobby. ...

Kick-off Event zum Jahresauftakt der Data Center Group war ein voller Erfolg

Betzdorf/Wallmenroth. Ein schöner Anlass, um die gesamte Belegschaft zusammenzutrommeln, die nicht nur im Hauptsitz Wallmenroth ...

Stadt Kirchen sucht Ehrenamtliche für neuen Mehrgenerationentreff

Kirchen. Das Konzept des Mehrgenerationentreffs ist so angelegt, dass dort alle willkommen sind, unabhängig von Alter, Herkunft ...

"Zwei von uns", ein schmerzhafter Rückblick

Region. Vor einem Jahr geschah das Unfassbare und der "Albtraum der Polizeifamilie" wurde grausame Realität: innerhalb von ...

Weitere Artikel


Verkehrsunfall: Zwei Fußgängerinnen schwerverletzt

Herdorf. Am Freitag, 4. Dezember, gegen 16.55 Uhr kam es in Herdorf, Schneiderstraße, zu einem Verkehrsunfall. Eine 57-jährige ...

Lisa Halbe ist Vize-Europameisterin

Altenkirchen. Mit einer Silbermedaille in der Damenklasse bis 73 Kilogramm kehrt Sporting-Kämpferin Lisa Halbe von den European ...

Tag der Seelsorge in Daaden

Daaden. Im Evangelischen Gemeindehaus in Daaden kamen über 40 interessierte Frauen und Männer aus den Kirchengemeinden zusammen, ...

Appell: Freien Wohnraum dringend zur Verfügung stellen

Altenkirchen. Ständig steigende Flüchtlingszahlen im Landkreis Altenkirchen: Im November wurden 230 Personen im Kreisgebiet ...

IHK-Vollversammlung beschließt Aktionsprogramm

Region/Koblenz. Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Koblenz (IHK) hat am Donnerstag, 3. Dezember ein umfassendes ...

Steinebacher Feuerwehr verzeichnete drei Einsätze

Steinebach. Gleich dreimal wurden die Angehörigen der Steinebacher Feuerwehr am Donnerstag, 3. Dezember in den Einsatz gerufen.

Der ...

Werbung