Werbung

Nachricht vom 05.12.2015 - 08:43 Uhr    

Vorspielnachmittag beim Musikverein Brunken

Der erste Adventssonntag gehörte auch in diesem Jahr dem Nachwuchs des Musikvereins Brunken. Die Kinder und Jugendlichen präsentierten ihr Können im Musikhaus. Die Ausbildungsgruppen zeigten tolle Leistungen.

Vorsitzender Patrick Bell (rechts) ist stolz auf die jungen Nachwuchsmusikerinnen und Musiker. Foto: Verein

Selbach-Brunken. Einmal im Jahr hat die Jugend des Musikvereins Brunken die Gelegenheit, seine Fortschritte in der musikalischen Ausbildung im Rahmen eines Vorspielnachmittags zu präsentieren. Traditionell am 1. Adventssonntag waren Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde eingeladen, bei Kaffee und Kuchen den einstudierten Vorträgen zu lauschen.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Patrick Bell, übernahm der Jugendvertreter Marius Heer die Moderation des Nachmittags. Beginnend mit den Kleinsten bis hin zu den größeren Jugendlichen, zeigten alle Alters- und Ausbildungsgruppen bewundernswerte Leistungen. War das anfängliche Lampenfieber erst einmal abgelegt, animierte manche vorgetragene Melodie die Zuhörer zum Mitsingen. Den Abschluss bildete das neu formierte Jugendorchester unter der Leitung von Robert Weyer.
Weitere Fotos und Informationen im Internet unter „www.musikverein-brunken.de“. Ansprechpartner für interessierte Kinder und Jugendliche ist der Vorsitzende Patrick Bell (Tel. 0163-3747626).



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Vorspielnachmittag beim Musikverein Brunken

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Große Fotoausstellung im Tertiärum

Enspel. Die neue Ausstellung setzt die Meisterwerke der Mitglieder in den Mittelpunkt. Schließlich geht es um „60-Jahre Westerwälder ...

Schleifchenturnier der SG Westerwald brachte spannende Spiele

Gebhardshain. Im Kalender der Tennisabteilung bei der SG Westerwald (SGW) darf nach Abschluss der Medenrunde das bewährte ...

Jungschützen in Birken-Honigsessen feierten runden Geburtstag

Birken-Honigessen. Anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens lud die Schützenjugend in Birken-Honigsessen zur Geburtstagsparty ...

Tennis-Workshop: SG Westerwald und Westerwaldschule luden ein

Gebhardshain. Viel Spaß hatten jetzt 30 Schülerinnen und Schüler aus dem Ganztagsschulbetrieb der Westerwaldschule Gebhardshain ...

Tennis-Nachwuchs ermittelte Clubmeister bei Blau-Rot Wissen

Wissen. Paul Brandenburger, Dominik Upmann und Fynn Eiteneuer: So heißen die diesjährigen Sieger der auf der Tennisanlage ...

Wanderung ins Naturwaldreservat

Limbach. Nach einem knackigen Anstieg gleich zu Beginn führt die Runde einige flache Kilometer entlang der Kleinen Nister. ...

Weitere Artikel


Mit Umwelttechnik zur Allgemeinen Hochschulreife

Betzdorf-Kirchen. Darüber hinaus besteht die Gelegenheit, sich über weitere Bildungsangebote wie beispielsweise die Höhere ...

"Ranzenbande" im Einsatz

Oberlahr. Festlich und bunt schmückten die angehenden Schulkinder des Katholischen Kindergartens St. Antonius Oberlahr den ...

Siegerehrung des Herbstpreisschießens

Wissen-Schönstein. An diesem Schießwettbewerb hatten sich wie im Vorjahr 67 Teilnehmer beteiligt. Eine Vielzahl dieser Schützen ...

Tag der Seelsorge in Daaden

Daaden. Im Evangelischen Gemeindehaus in Daaden kamen über 40 interessierte Frauen und Männer aus den Kirchengemeinden zusammen, ...

Lisa Halbe ist Vize-Europameisterin

Altenkirchen. Mit einer Silbermedaille in der Damenklasse bis 73 Kilogramm kehrt Sporting-Kämpferin Lisa Halbe von den European ...

Verkehrsunfall: Zwei Fußgängerinnen schwerverletzt

Herdorf. Am Freitag, 4. Dezember, gegen 16.55 Uhr kam es in Herdorf, Schneiderstraße, zu einem Verkehrsunfall. Eine 57-jährige ...

Werbung