Werbung

Nachricht vom 06.12.2015    

Gewinne der Weihnachts-Shopping Verlosung übergeben

Der Treffpunkt Wissen kann auch in diesem Jahr mit Erfolg auf das Weihnachts-Shopping blicken, jetzt erfolgte die Übergabe der Hauptpreise aus der Verlosungsaktion. Wie immer hatten sich die Wissener Unternehmen mit Sachpreisen und Einkaufsgutscheinen beteiligt. Die Hauptpreise wurden nun offiziell übergeben.

Die Gewinnübergabe, von links: Ursula Eisenhuth, Thomas Kölschbach, Manuel Baetz, Petra Becher-Klein, Mario Kranz und Heinz-Hermann Klomann. Foto: Regina Steinhauer

Wissen. Am Freitag, 4. Dezember wurden die beiden Präsentkörbe, die es als Hauptpreise bei der Verlosung im Rahmen des Wissener Weihnachts-Shopping zu gewinnen gab von der Organisatorin des Events, Petra Becher-Klein, und dem Vorsitzenden des Treffpunktes Wissen, Thomas Kölschbach, im PK-Fashion an die Gewinner übergeben.

Ursula Eisenhuth und Heinz-Hermann Klomann, beide aus Wissen, sind die glücklichen Gewinner der Präsentkörbe, die vom Rewe-Markt Theis und vom Rewe XL-Markt gespendet wurden. Sie hatten am 1. Advent an der Weihnachts-Shopping-Verlosung teilgenommen und freuten sich nun über die großzügig befüllten Körbe. Manuel Baetz, Filialleiter des Rewe XL, und Mario Kranz vom Rewe-Markt Theis, stellvertretend für Stefan Theis, waren vor Ort und gratulierten den Gewinnern.

Am Rande der Gewinnübergabe stellten Petra Becher-Klein und Thomas Kölschbach erstmals den neuen Flyer „Weihnachten im Westerwald“ der Werbegemeinschaften Westerwald vor, in dem es Informationen zu allen Weihnachtsmärkten in der Umgebung gibt. Der Treffpunkt Wissen trifft sich seit mehr als einem Jahr mit anderen Mitgliedern der Werbegemeinschaften Westerwald, um Veranstaltungen in der Region zu initiieren und zu bewerben.

Der Flyer, der dieses Jahr erstmals erschienen ist, soll die Bürger über die umliegenden Weihnachtsmärkte informieren. Unsere Region habe viel zu bieten und man müsse nicht immer die Weihnachtsmärkte in den Großstädten besuchen, wenn man ein so großes Angebot an schönen Märkten vor der Haustür habe, meinte Kölschbach. Die Flyer liegen unter anderem im Regio-Bahnhof in Wissen und bei PK-Fashion aus. (rst)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Gewinne der Weihnachts-Shopping Verlosung übergeben

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Ehemaliger Rewe-Markt in Altenkirchen wird zur „KulturEtage“

Ein echter Paukenschlag von der Felsenkeller Kultur im Herbst: Der ehemalige Toom/Rewe-Markt am Weyerdamm in Altenkirchen wird im Herbst und Winter vorübergehend zur KulturEtage. Hier finden auf 4.000 Quadratmetern Konzerte und Kabarett mit namhaften Künstlern statt.


Berufsschüler verursacht zwei Unfälle unter Drogeneinfluss

Ein 18 Jahre alter Berufsschüler hat am Donnerstag, 24. September, innerhalb von fünf Minuten gleich zwei Unfälle am frühen Morgen verursacht. Wie die Polizei mitteilt, stand er dabei unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ermittlungen wurden eingeleitet, seinen Führerschein ist er los.


Senior kollidiert mit Bus und muss aus Auto befreit werden

AKTUALISIERT | In der Lindenallee in Hamm hat sich am Donnerstag, 24. September, gegen 11.30 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 81-jähriger Pkw-Fahrer von einem Grundstück in die Lindenallee ein. Hierbei kam es zur Kollision mit einem Bus, der die Lindenallee in Richtung Roth befuhr.


Es geht voran: Gute Fortschritte in der Wissener Rathausstraße

Insgesamt liegen die Arbeiten zur Neugestaltung der Rathausstraße in Wissen voll im Zeitplan. Im unteren Teil vom RegioBahnhof bis zum Europakreisel wird nun schon sichtbar, wie es zukünftig aussehen wird. Noch im Spätherbst soll in diesem Bereich die Pflanzung mit dem klimatauglichen Säulen-Weißdorn und Feldahorn erfolgen.


Acht neue Corona-Fälle im Kreis seit Wochenbeginn

Die Zahl der Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen steigt weiter: In den vergangenen Tagen sind acht neue Fälle gemeldet worden. Zwei Personen werden derzeit stationär behandelt.




Aktuelle Artikel aus Region


Neue Online-Reihe der Kreisvolkshochschulen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Rheinland-Pfalz haben bei diesem Online-Format die Möglichkeit, ...

Es geht voran: Gute Fortschritte in der Wissener Rathausstraße

Wissen. Es geht voran in der Wissener Rathausstraße. Die Arbeiten liegen voll im Zeitplan und gerade im unteren Teil wird ...

Berufsschüler verursacht zwei Unfälle unter Drogeneinfluss

Kirchen. Gegen 7:53 Uhr fuhr der 18-Jährige mit seinem Pkw zunächst auf der Höhenstraße in Wingendorf in Richtung Wehbach. ...

Für die Gymnastikfrauen des VfL Dermbach ging es in den Harz

Herdorf. In einem nagelneuen Bus ging es nach Goslar, wo wir bei einer Stadtführung gute Eindrücke von der Kaiserstadt erhielten. ...

Nister-Wiesensee-Tour: eine große Rundfahrt um den Wiesensee

Bad Marienberg. Die Tour ist rund 34 Kilometer lang und startet in der Stadtmitte von Bad Marienberg. Für diesen Ort sollte ...

Senior kollidiert mit Bus und muss aus Auto befreit werden

Hamm. Der Fahrer des Kleinwagens wurde bei dem Unfall im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr Hamm/Sieg wurde neben dem Rettungsdienst ...

Weitere Artikel


Ehrung für 50 Jahre Treue zur FDP

Kirchen. Die FDP-Kirchen gratulierte zum 50-jährigen Jubiläum als Mitglied der FDP im Ortsverband Kirchen.

Prof. Dr. Wolf-Dieter ...

CJD Wissen bittet um Spenden für junge Flüchtlinge

Wissen. Das CJD Wissen bietet derzeit bereits 16 männlichen Jugendlichen aus verschiedenen Krisengebieten der Welt eine ...

Der Kreis stellt neuen Senioren-Wegweiser vor

Altenkirchen. Landrat Michael Lieber freut sich, die vierte, neu bearbeitete Auflage des Seniorenwegweisers für den Landkreis ...

Erlös des Martinsmarktes übergeben

Breitscheidt. Ortsbürgermeister Aloys Lück hatte zunächst einige Anfragen zu beantworten und Informationen weiterzugeben:

• ...

Mitgliederehrung bei der CDU Herdorf

Herdorf. Für 40jährige Mitgliedschaft konnten der Stadtverbandsvorsitzende Tobias Gerhardus und der stellvertretende Kreisvorsitzende ...

Drei neue Pumpen für die VG-Feuerwehr

Flammmersfeld. Die Feuerwehrleute der Verbandsgemeinde Flammersfeld können sich über drei neue Tragkraftspritzen des Typen ...

Werbung