Werbung

Nachricht vom 08.12.2015 - 11:23 Uhr    

Besuch in der Bäckerei Müller

Die zukünftigen Schulkinder der katholischen Kindertagesstätte Adolph Kolping hatten viele Fragen und sie bekamen ihre Antworten in der Bäckerei von Dirk Müller in Wissen. Da ging es auch um Weckmänner und jedes Kind durfte sich den eigenen Weckmann backen.

Foto: Kita

Wissen. Wie wird ein Weckmann gebacken? Wie und wo entsteht unser Brot und vor allem, wie wird eigentlich das "Gitter" auf dem Apfelkuchen gemacht? Fragen über Fragen beschäftigten die zukünftigen Schulkinder der Schneckengruppe, der katholischen Kindertagesstätte Adolph-Kolping in Wissen, als die Bäckerei Müller besichtigt wurde.

Die Kinder staunten über die riesigen Backöfen, in denen Brot, Brötchen und Kuchen verschwanden. Die Verarbeitung des Teiges wurde erklärt und gezeigt. Zum Schluss durfte jedes Kind einen eigenen Weckmann backen. Auch das Geheimnis um das "Apfelkuchengitter" wurde gelöst.
Beim gemeinsamen Frühstück am nächsten Morgen in der Kita konnten dann die Weckmänner mit den jüngeren Kindern geteilt werden.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Besuch in der Bäckerei Müller

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Wäller Tour Bärenkopp: Wandern im Naturpark Rhein-Westerwald

Waldbreitbach/Region. Start und Ziel dieses höchst abwechslungsreichen Rundweges ist der kostenfreie Parkplatz in der Marktstraße ...

Vorsorgevollmacht und Co.: Was man wissen sollte

Altenkirchen. Diana Utgenannt und Wolfram Westphal vom Betreuungsverein Diakonie e.V. in Altenkirchen informieren am Dienstag, ...

Kirchenkreis trauert um Superintendent Sylvain Mutarushwa

Kreisgebiet/Muku. Große Trauer im Kirchenkreis Altenkirchen: Am Donnerstag (15. August) verstarb Superintendent Sylvain Mutarushwa ...

Westerwälder Firmenlauf: Motivation für Lebenshilfe-Laufgruppe

Mittelhof-Steckenstein. Vier Wochen vor dem Westerwälder Firmenlauf am 13. September besuchte Organisator Martin Hoffmann ...

Bäume haben zu wenig Wasser und werfen bereits Laub ab

Anhausen. Bäume können eine große Menge Wasser verdunsten. So kann eine freistehende Birke an einem warmen Sommertag bis ...

Sommerkonzert: Musikverein Steinebach bei Krifft und Zipsner

Steinebach/Sieg. Ein neues Format wählt der Musikverein Steinebach e. V. für sein diesjähriges Sommerkonzert: Am Samstag, ...

Weitere Artikel


Elisabeth-Kindergarten schmückte Weihnachtsbaum

Scheuerfeld. Mit einer besonderen Adventsidee wandte sich das Team der Scheuerfelder IQ Logistik GmbH an den Elisabeth–Kindergarten ...

Kreishaushalt 2016: Zwischen Resignation und Optimismus

Kreis Altenkirchen. „Machtlos“, „Abgrund“, „frustrierend“ oder „Mangelverwaltung“ – die meisten Vertreter der Fraktionen ...

Festliche Musik mit den Bergknappen

Niederschelden. Nach dem Grußwort des Vorsitzendem Carsten Daub, eröffneten die Bergknappen ihr Konzert mit dem festlichen ...

Sicher durchs Online-Shopping

Hachenburg/Region. Im November haben die genossenschaftlichen Volks- und Raiffeisenbanken begonnen, das neue Online-Bezahlsystem ...

Leichtathleten des Jahres beim VfB Wissen geehrt

Wissen. Bei der Weihnachtsfeier der VfB-Leichtathleten wurden Lea Lemke und Paul-Phillip Uhlemann als Leichtathleten des ...

Neujahrskonzert mit Stargast

Betzdorf. Das Neujahrskonzert der Musikgemeinde Betzdorf-Kirchen ist gute Tradition geworden und aus dem heimischen Kulturleben ...

Werbung