Werbung

Nachricht vom 17.12.2015    

Kinder freuen sich über neue Schulgebäude

Reiner Meutsch weihte zwei neue Schulen in Asien ein. – Es war eine Reise zu strahlenden Kinderaugen. Reiner Meutsch, Gründer der Stiftung FLY & HELP, reiste mit einer Delegation nach Sri Lanka und Myanmar, um dort weitere Schulgebäude einzuweihen. Bis heute hat die Reiner Meutsch Stiftung bereits über 90 Schulen in Entwicklungsländern gebaut. Meutsch ist es dabei sehr wichtig, die Projekte persönlich zu besuchen.

Neue Schule in Myanmar Nam Hu. Fotos: Meutsch.

Kroppach So begann die Reise in Sri Lanka. Hier wurde im Dorf Maduraketiya in der Region Moneragala eine Vorschule mit zwei Klassenräumen, Toiletten und Spielplatz gebaut. Obwohl gerade Ferien waren, kamen alle Schüler und das gesamte Dorf zur Einweihungsfeier. Die Kinder trommelten und sangen und freuten sich sehr, ab jetzt in ihrem neuen Gebäude lernen zu dürfen.

Anschließend reiste Reiner Meutsch weiter nach Myanmar in die Region Kutkai. Er wurde im Dorf Nam Hu gemeinsam mit dem Spender des Projektes herzlich von hunderten Kindern empfangen. Eingeweiht wurde hier das neue Schulgebäude für circa 100 Grundschul-Kinder sowie ein Toilettenblock. Nicht nur die Schüler, sondern auch deren Eltern waren glücklich, nun eine eigene Schule im Dorf zu haben. Viele Kinder aus Nam Hu gingen bislang nicht zur Schule im Nachbarort, da der Fußmarsch dorthin sehr weit und gefährlich und somit für Grundschulkinder kaum zumutbar war.



Abschließend überzeugte sich die Reisegruppe noch vom Baufortschritt der nahegelegenen Schule im Ort Kone Sar. Diese Schule wird im Frühjahr 2016 fertiggestellt. FLY & HELP hat auch für das kommende Jahr große Pläne und wird mindestens 32 weitere Schulen bauen.

Reiner Meutsch freut sich über jede Spende und verspricht: „Alle Spendengelder fließen ausnahmslos in die Bildungsprojekte, da ich alle Kosten der Stiftung privat übernehme oder diese durch Sponsoren abgedeckt werden. Auch die Reisekosten zahlt natürlich jeder Reiseteilnehmer selbst. Ich würde mich freuen, wenn Sie den Kindern in Entwicklungsländern mit Ihrer Spende Bildung ermöglichen.“

Spendenkonten Westerwald Bank eG BLZ 573 918 00 Kto.Nr. 5550 2 IBAN-Nr.: DE94 5739 1800 0000 0055 50 BIC Code: GENODE51WW1. Informationen: www.fly-and-help.de.



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Ein unfreiwilliger Tausch: Fahrraddieb lässt anderes Fahrrad am Tatort zurück

Niederfischbach. In der Nacht auf Mittwoch (10. April) kam es zu einem ungewöhnlichen Vorfall in Niederfischbach. An der ...

Hospizverein Altenkirchen e.V. besuchte Fortbildung "Suizidprävention als hospizliche Aufgabe?!"

Altenkirchen. In der Begleitung von pflegebedürftigen, schwerstkranken und sterbenden Menschen kommt es nicht selten vor, ...

Amtliche Warnung: Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starkem Gewitter im Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Der Deutsche Wetterdienst hat am Montag eine amtliche Warnung vor starken Gewittern für den Kreis Altenkirchen ...

Wissen: Ukrainer nähen für ihre Heimat

Wissen. Die ukrainische Stadt Sumy liegt etwa 2.200 Kilometer östlich von Wissen und rund 50 Kilometer von der russischen ...

Amtliche Warnung vor Sturmbören für den Kreis Altenkirchen: Vorsicht geboten

Kreis Altenkirchen. Die Warnung wurde mit der Stufe 2 von 4 klassifiziert, was bedeutet, dass ein gewisses Risiko besteht. ...

Seit mehr als 50 Jahren gute Luft in Kirchen: ADD Trier bestätigt Anerkennung als Luftkurort

Kirchen. Um dieses Prädikat tragen zu dürfen, muss sich die Stadt einer regelmäßigen Prüfung unterziehen, bei der ein ganzer ...

Weitere Artikel


NABU sucht weitere Kitas für Hochbeetprojekt

Montabaur. Nach bereits drei erfolgreichen Projektjahren bietet der NABU auch im Jahr 2016 wieder zehn Kindertagesstätten ...

Was macht der Nikolaus im restlichen Jahr?

Wissen. Faszinierende Geschichten rund um die Weihnachtszeit schrieb Ludwig Kroner, die im kommenden Jahr als Buch mit Rezepten ...

Altenkirchener Azubis überreichten Erlös vom Teamlauf

Altenkirchen – Am Donnerstag, 17. Dezember trafen sich die Auszubildenden der Verbandsgemeindeverwaltung, um den Erlös aus ...

Abfall am Schützenhaus sorgt für Ärger

Gebhardshain. Die St. Sebastianus Schützenbruderschaft stellt immer wieder fest, dass der Parkplatz vor dem Schützenhaus ...

Proberaum hat jetzt Kühlschrank

Wissen. Große Freude bereitete Jörg Becher, Inhaber von Hausgeräte Theo Becher aus Wissen, der Stadt- und Feuerwehrkapelle ...

Kleiner Alltagsgegenstand löste große Freude aus

Emmerzhausen/Stegskopf. Das ungemütliche Regenwetter spüren natürlich die Flüchtlinge, die derzeit in der Aufnahmeeinrichtung ...

Werbung