Werbung

Region |


Nachricht vom 05.01.2009    

Hochkarätige Podiumsdiskussion

Mit einer hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion in der Betzdorfer Stadthalle eröffnet die Europa-Union im Kreis Altenkirchen ihre Veranstaltungsreihe 2009. Dabei geht es um europapolitische Fragestellungen. Thema: "Europas Zukunft".

Kreis Altenkirchen. Mit einer hochkarätig besetzen Podiumsdiskussion zu Fragen der Europa-Politik eröffnet die Europa-Union im Kreis Altenkirchen am 24. Januar um 17 Uhr in der Betzdorfer Stadthalle ihre Veranstaltungsreihe im neuen Jahr. Der Vizepräsident der rheinland-pfälzischen Landtags, Hans-Artur Bauckhage (FDP), der Vorsitzende der CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament und Spitzenkandidat der rheinland-pfälzischen CDU für die Europa-Wahl, Dr. Werner Langen (CDU), sowie der SPD Europa-Kandidat und zweite Beigeordnete des Rhein-Hunsrück Kreises, Norbert Neuser (SPD), haben ihr Kommen zugesagt. Auch Bündnis 90/DIE GRÜNEN wird auf dem Podium mit einer noch nicht benannten Person vertreten sein. Moderatorin wird Nadja Hoffman-Heidrich sein.
Da die Bürger Europas 2009 zur Wahl eines neuen Europa-Parlaments aufgerufen sind, möchte die Europa-Union im Kreis Altenkirchen das Jahr mit einer europapolitischen Diskussion beginnen. Dabei wird es auch die Gelegenheit für direkte Fragen aus dem Publikum an die Politiker auf dem Podium geben. "Wir haben den Eindruck, daß die Menschen bei uns im Kreis aber auch darüber hinaus sich gerade für die großen Fragen der europäischen Integration interessieren und wissen wollen, wie es mit der Europäischen Union weitergeht", sagt Dr. Markus Schulte, der Vorsitzende der überparteilichen Europa-Union im Kreis Altenkirchen, "darum stellen wir die Veranstaltung unter den Titel ´Europas Zukunft´." Bei der Diskussion sollen aktuelle Fragen angesprochen werden, zu denen zum Beispiel der Reformvertrag von Lissabon, der Klimawandel, die Finanzkrise und die Zukunft der EU-Erweiterung gehören.
Die Europa-Union ist eine überparteiliche Bürgerinitiative, die sich die Unterstützung der europäischen Integration zum Ziel gesetzt hat. Seit Ende 2007 gibt es einen Kreisverband der Europa-Union im Kreis Altenkirchen. 2009 führt die Europa-Union im Kreis erstmals den Schülerwettbewerb Europa durch. Geplant sind 2009 außerdem Veranstaltungen zum Thema Klimawandel und Wettbewerbsfähigkeit sowie zu den kulturellen Wurzeln Europas.



Kommentare zu: Hochkarätige Podiumsdiskussion

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wissener Gemüsehändlerin starb bei Unfall auf der A4

Bei einem Unfall auf der Autobahn 4 in der Nacht zu Freitag, 11. September, ist die über die Stadtgrenzen bekannte Gemüsehändlerin aus Wissen ums Leben gekommen. Sie war mit einem Gemüsetransporter unterwegs, als sie zwischen den Autobahnkreuzen Gremberg und Heumar mit einem Kleinwagen zusammen prallte.


Polizei Betzdorf: Unbekannte bewerfen Pferd mit Steinen

Von einem Verstoß gegen das Tierschutzgesetz, Verkehrsunfall mit Flucht, Körperverletzung und dem Brand eines Ferienhauses berichtet die Betzdorfer Polizei am Samstagmorgen. Das Ferienhaus in Daaden befindet sich im Vollbrand, die Löscharbeiten dauern am Samstagmorgen noch an.


Bauarbeiten für neues Marktzentrum in Hamm schreiten voran

Der Bereich ist kaum wiederzuerkennen, seit im Mai die Bauarbeiten am Hammer Marktzentrum begannen. Dort soll ein neues, modernes Einkaufszentrum entstehen, und die Arbeiten dafür sind in vollem Gange. Wir haben uns einmal auf der Baustelle umgeschaut.


Waldbrand an gleicher Stelle – L 272 zeitweise voll gesperrt

Am Freitag, 18. September, wurden mehrere Feuerwehren der Verbandsgemeinde Asbach gegen 15.05 Uhr alarmiert. Gemeldet war ein Waldbrand im Bereich Asbach Altenburg. Wie sich schnell herausstellte lag die Einsatzstelle aber im Bereich Rott. Daraufhin wurden Wehren aus der VG Altenkirchen-Flammersfeld ebenfalls alarmiert.


Gerüchte, Schließung, Pop-Up-Store: Es tut sich was in Wissen

Nicht nur die Corona-Pandemie, sondern auch die Baustelle in der Rathausstraße beutelt die Wissener Innenstadt in diesem Jahr. Doch so aussichtslos, wie viele viele es darzustellen versuchen, ist die Lage gar nicht. Citymanager Ulrich Noß weiß Positives zu berichten und hat Pläne für die Siegstadt – auch wenn einige alteingesessene Geschäfte in diesem Jahr schließen.




Aktuelle Artikel aus Region


Nicole nörgelt – über lästige Wespen

Region. Viele, viele aufdringliche, schwarz-gelbe Gäste, die sich ungefragt über meinen Kaffeetisch hergemacht und mich mit ...

Bauarbeiten für neues Marktzentrum in Hamm schreiten voran

Hamm. Der Norma und die Spielothek sind längst verschwunden, stattdessen rollen die Bagger. Denn am Standort des Rewe-Markts ...

Wissener Gemüsehändlerin starb bei Unfall auf der A4

Wissen. Beide Fahrer starben bei dem Unfall. Der Kleinwagen hatte zum Zeitpunkt der Kollision bereits auf dem Dach gelegen, ...

Polizei Betzdorf: Unbekannte bewerfen Pferd mit Steinen

Verstoß gegen das Tierschutzgesetz
Tatort: 57586 Weitefeld, Pudelwiese
Tatzeit: 01.09.2020 bis 18.09.2020
Hergang: Bisher ...

Waldbrand an gleicher Stelle – L 272 zeitweise voll gesperrt

Rott. An der gleichen Örtlichkeit, an der es am Samstag, 12. September, bereits gebrannt hatte, entstand erneut ein größerer ...

Große Freude bei der JuWo Raiffeisenland in Rott

Rott. Zum Tätigkeitsfeld der JuWo kommen wir später, es lohnt sehr, diese ausführlich zu beschreiben, denn sie wirkt segensreich ...

Weitere Artikel


Akademie mit neuem Programm

Crottorf. Die Fingerhut-Akademie gegenüber dem Schloss in Crottorf bietet auch im neuen Jahr ein Fülle von Kursen und Seminaren. ...

Neu: "Polizeidienst und Verwaltung"

„Ausbildung bei der Polizei: Neues Bildungsangebot für junge Menschen
Region. Das Polizeipräsidium Koblenz und die Berufsbildende ...

Bildungsberatungsstelle gestartet

Kreis Altenkirchen. Lernen im gesamten Lebenslauf wird immer wichtiger. Aber: Die Beteiligung an beruflich orientierter Weiterbildung ...

U 18-Faustballer sind Weltmeister

Kreis Altenkirchen/Swakopmund. Feiern ist angesagt beim Team der deutschen U 18-Faustball-Nationalmannschaft. Sie gewann ...

Feuerwehr kann endlich bauen

Pleckhausen. Der Zuwendungsbescheid des Landes für das neue Feuerwehrhaus in
Pleckhausen in der Verbandsgemeinde Flammersfeld ...

Deutsche Faustball-Junioren im Finale

Kreis Altenkirchen/Swakopmund. Begeisterung macht sich bei den Spielern und den mitgereisten Fans am dritten Spieltag bei ...

Werbung