Werbung

Nachricht vom 19.12.2015    

Mathekiste des Rotary Clubs für Ev. Kindergarten Hamm

Mathematik ist nicht jedermanns Sache. Das mussten viele in der Schule leidvoll erfahren. Damit Kinder schon vor der Schule die ersten Kontakte zur Mathematik knüpfen und sie buchstäblich „be-greifen“, verschenkt der Rotary Club Westerwald derzeit Mathekisten an Kindergärten. Eine davon hat die Evangelische Kindertagesstätte „Leuchtturm“ in Hamm (Sieg) bekommen.

Foto: Veranstalter

Hamm. Die Mathekiste enthält Würfel, Zahlen-Wimpel und Korkstücke, die in die Aussparungen der Würfel passen. Damit wird es leicht, zu zählen, Ziffern zu erkennen und sich sogar mit den Grundrechenarten vertraut zu machen.
Im Gruppenraum der Vorschulkinder, so schon alle gespannt auf die Übergabe warteten, freute sich Erzieherin Manuela Grönstadt besonders. Sie hatte erst wenige Tage zuvor bei einer Fortbildung die Mathekiste und ihren Hintergrund kennengelernt und dabei gedacht: „Toll, aber viel zu teuer für uns.“ Umso mehr dankten sie und Kita-Leiterin Anke Bender nun für das Geschenk.

Überbracht hatten es Günter Heinz Walter und Prof. Dr. Dr. Michael Klein, Letzterer in Doppelfunktion als Rotarier und Evangelischer Pfarrer in Hamm. Wie Günter Walter erklärte, gehört die Mathekiste zu einem Projekt von Rotary International. Die Kiste wurde von Pädagogen entwickelt und das naturbelassene Material in einer Behindertenwerkstatt verarbeitet, sodass der gemeinnützige Zweck auch in dieser Hinsicht erfüllt ist. Ein weiteres Rotary-Projekt zur Lernförderung heißt „Lesen lernen – Leben lernen“ und beinhaltet Bücherpakete für Grundschulen sowie Realschulen plus.



Dass die Kinder, wie angekündigt, von selbst beginnen, mit den geometrischen Formen und Zahlen zu experimentieren, davon konnten sich die Rotary-Mitglieder selbst überzeugen: Kaum war der Deckel von den Vorschulkindern geöffnet, wurden sogleich Zahlen genannt und die ersten Rechenaufgaben bewältigt. (spa)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Mathekiste des Rotary Clubs für Ev. Kindergarten Hamm

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Live-Ticker zum Bundestagswahl-Krimi im Wahlkreis Neuwied

Ein spannender Wahlabend: auf Bundesebene und im Wahlkreis Neuwied (Landkreise Neuwied und Altenkirchen). Die Mehrheit der Bezirke ist mittlerweile ausgezählt. Die Kandidaten Rüddel (CDU) und Diedenhofen (SPD) liefern sich derzeit ein Kopf-an-Kopf-Rennen.


Streit bei Grillhüttenfeier in Derschen

Wegen unerwünschten Gästen kam es während einer Feier an der Grillhütte in Derschen zu einem Streit. Höhepunkt war das Abfeuern von zwei Warnschüssen in die Luft mit einer Schreckschusswaffe. Schließlich rückte die Polizei an, stellte die Waffe sicher und erteilte Platzverweise.


Verpflichtungen und Ehrungen bei der VG-Feuerwehr Altenkirchen-Flammersfeld

21 Feuerwehrleute wurden nun in der Wiedhalle Neitersen in den aktiven Dienst übernommen. Davon sechs aus den Jugendfeuerfeuerwehren. Dies zeige, so der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Fred Jüngerich, dass der Nachwuchs gesichert sei. Die gute Jugendarbeit in den Löschzügen sei wichtig.


Aus und vorbei: Impfzentrum in Wissen ist Geschichte

Die Lichter sind ausgegangen, die Türen verschlossen: Das Impfzentrum für den Kreis Altenkirchen im Gebäude der Westerwald Bank in Wissen hat seine Schuldigkeit getan. Seit Freitagnachmittag (24. September) ist es nach knapp achteinhalbmonatigem Betrieb "dicht" - und das hoffentlich für immer.


Nicole nörgelt… übers Zetern und Schreien zu Wahlzeiten

Erinnern Sie sich noch an Donald Trumps Gezeter und Gekeife, als er nach der verlorenen Wahl das Weiße Haus verlassen sollte? Sein Geschrei von Wahlbetrug, groß angelegten Verschwörungen und „Fake News“?




Aktuelle Artikel aus Region


Afghanistan-Veteran: Nichts war umsonst

Westerwaldkreis. Seit August steht Afghanistan unter der Herrschaft der Taliban. Oberst a. D. Hermann Meyer hat als Angehöriger ...

Streit bei Grillhüttenfeier in Derschen

Derschen. Am Samstag, den 25. September, kam es gegen 23.30 Uhr während einer Feier an der Grillhütte in Derschen zu einem ...

Nicole nörgelt… übers Zetern und Schreien zu Wahlzeiten

Region. Und nun stellen Sie sich bitte mal vor, Mutti Merkel würde sich genauso benehmen. Unwahrscheinlich, zugegeben, aber ...

Verpflichtungen und Ehrungen bei der VG-Feuerwehr Altenkirchen-Flammersfeld

Neitersen. Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Fred Jüngerich ging in seiner kurzen Ansprache darauf ein, dass die Verpflichtungen ...

Westerwaldwetter: Samstag Altweibersommer - Sonntag Gewitter

Region. Zwischen Mitte September und Anfang Oktober, wenn das Tageslicht schon spürbar weniger wird und der Herbst kalendarisch ...

Corona: AK-Land verharrt in unterster Warnstufe

Kreisgebiet. Insgesamt haben sich seit Pandemiebeginn kreisweit 5703 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert. Die Kreisverwaltung ...

Weitere Artikel


Rotary Club und Kreisvolkshochschule helfen Flüchtlingen

Altenkirchen. In fehlerfreiem Deutsch sagen die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler „Auf Wiedersehen“ am Ende des Feriensprachkurses ...

Weihnachtsfreude für rund 400 Kinder

Emmerzhausen-Stegskopf. Die Advent- und Weihnachtszeit ist die Zeit der Geschenke und besonders Kinder freuen sich, wenn ...

Land fördert Testregion Betzdorf

Betzdorf. „Mit dem Projekt soll in der Praxis erprobt werden, wie eine intelligente Vernetzung über alle Bereiche hinweg ...

Westerwaldbahn: Regionale Kooperation ist eine große Chance

Region. Bereits Anfang November hatte sich der IHK-Beirat Altenkirchen in einem Schreiben an Landrat Lieber gewandt und dafür ...

Kreis nimmt wichtigen Etappenschritt für Breitbandausbau

Kreis Altenkirchen. Rund 70 Gemeinden und Städte von Mudersbach (VG Kirchen) bis Willroth (VG Flammersfeld) würden davon ...

Weihnachtsbesuch mit positiven Folgen

Kreisgebiet. Tante Ursel aus Amerika hatte ihre zehnjährige Tochter Kathy mitgebracht und die beiden freuten sich auf den ...

Werbung