Werbung

Nachricht vom 28.12.2015    

45 Mannschaften spielen beim 36. Jugendfußball-Hallenturnier

Seit nunmehr 36 Jahren veranstaltet die SG Niederhausen-Birkenbeul ihr allseits beliebtes Jugendfußball-Hallenturnier in der Großsporthalle in Hamm/Sieg, diesmal am Samstag/Sonntag, 2. und 3. Januar. Bambini-Teams bis zur C-Jugendmannschaft nehmen teil.

Das Jugendfußball-Hallenturnier der SG Niederhausen-Birkenbeul am Samstag/Sonntag, 2./3.Januar, in der Großsporthalle in Hamm/Sieg zieht auch wieder viele Zuschauer an. Foto: Karl-Peter Schabernack

Hamm. An diesem traditionellen Hallenturnier nehmen diesmal 45 Jugendfußball-Mannschaften von den Bambini bis zur C-Jugend aus dem Kreis Altenkirchen und dem Rhein-Sieg Kreis teil.
Das A-/B-Jugendturnier, das sonst immer freitags stattfand, fällt wegen dem Feiertag (Neujahr) leider aus. Dieses Hallenturnier, eines mit der größten im Fußballkreis Westerwald/Sieg, wird immer wieder gern von den Jugendlichen als Vorbereitung für die Hallenkreismeisterschaft angenommen und auch das Zuschauerinteresse ist recht groß.

Am Samstag, 2. Januar, beginnt um 10.30 Uhr das E-Jugend-Turnier mit:
VfL Hamm I/II/III, JSG Bitzen/Siegtal, JSG Wisserland I/II, JSG Neitersen I/II/III,
SSV Weyerbusch I/II/III, TuS Schladern und JSG Gebhardshain.

Ab 14.30 Uhr spielen die Bambini-Teams: VfL Hamm, JSG Bitzen/Siegtal, JSG Neitersen, JSG Wisserland und SG Niederhausen-Birkenbeul I/II.

Ab 17 Uhr rollt das runde Leder beim C-Jugend-Turnier mit:
VfL Hamm I/II, JSG Scheuerfeld, JSG Kirchen I/II, JSG Wisserland, SV Mühleip und
JSG Niederhausen-Birkenbeul/Altenkirchen/Neitersen.



Am Sonntag, 3.Januar, spielen ab 10.30 Uhr die F-Jugendmannschaften:
JSG Bitzen/Siegtal, VfL Hamm I/II, JSG Neitersen I/II, SSV Weyerbusch,
JSG Kirchen, JSG Atzelgift und TuS Schladern.

Um 13.45 Uhr beginnt das letzte Turnier der D-Jugendmannschaften mit:
JSG Neitersen I/II, TuS Bad Marienberg I/II, SV Mühleip, JSG Kirchen und
SG Niederhausen-Birkenbeul I/II, gegen 17 Uhr wird dann auch der letzte Turniersieger feststehen.

An den beiden Turniertagen werden rund 500 Jugendfußballer/innen von Bambini bis
C-Junioren in 80 spannenden Spielen die Turniersieger ermitteln und in der warmen und trockenen Großsporthalle in Hamm/Sieg die Zuschauer mit fast 17 Stunden tollem „Hallenfußball“ begeistern. Bei freiem Eintritt an beiden Tagen ist natürlich auch für das Wohlbefinden der Sportler/innen und Zuschauer wie immer bestens gesorgt. (kpsch)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: 45 Mannschaften spielen beim 36. Jugendfußball-Hallenturnier

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Live-Ticker zum Bundestagswahl-Krimi im Wahlkreis Neuwied

Ein spannender Wahlabend: auf Bundesebene und im Wahlkreis Neuwied (Landkreise Neuwied und Altenkirchen). Die Mehrheit der Bezirke ist mittlerweile ausgezählt. Die Kandidaten Rüddel (CDU) und Diedenhofen (SPD) liefern sich derzeit ein Kopf-an-Kopf-Rennen.


Streit bei Grillhüttenfeier in Derschen

Wegen unerwünschten Gästen kam es während einer Feier an der Grillhütte in Derschen zu einem Streit. Höhepunkt war das Abfeuern von zwei Warnschüssen in die Luft mit einer Schreckschusswaffe. Schließlich rückte die Polizei an, stellte die Waffe sicher und erteilte Platzverweise.


Verpflichtungen und Ehrungen bei der VG-Feuerwehr Altenkirchen-Flammersfeld

21 Feuerwehrleute wurden nun in der Wiedhalle Neitersen in den aktiven Dienst übernommen. Davon sechs aus den Jugendfeuerfeuerwehren. Dies zeige, so der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Fred Jüngerich, dass der Nachwuchs gesichert sei. Die gute Jugendarbeit in den Löschzügen sei wichtig.


Aus und vorbei: Impfzentrum in Wissen ist Geschichte

Die Lichter sind ausgegangen, die Türen verschlossen: Das Impfzentrum für den Kreis Altenkirchen im Gebäude der Westerwald Bank in Wissen hat seine Schuldigkeit getan. Seit Freitagnachmittag (24. September) ist es nach knapp achteinhalbmonatigem Betrieb "dicht" - und das hoffentlich für immer.


Naturschutzinitiative gegen Umgehungen Kircheib, Weyerbusch und Helmenzen

Derzeit untersucht der Landesbetrieb Mobilität Realisierungsmöglichkeiten von drei Umgehungsstraßen bei Kircheib, Weyerbusch und Altenkirchen-Helmenzen. Die Naturschutzinitiative lehnt die Planungen entschieden ab. In einem Pressestatement begründet der Verein wieso – und macht Alternativvorschläge.




Aktuelle Artikel aus Sport


Niederfischbacher Sportverein mit Herz und Leidenschaft

Niederfischbach. Der Sportbeauftragter der Verbandsgemeinde Kirchen-Sieg Klaus-Jürgen Griese konnte im Gespräch mit der Kassiererin ...

SG Honigsessen/Katzwinkel: Heimsiege der Herrenteams, erster Punktgewinn für Damen

Region. Mit klaren Heimsiegen konnten sich die Fußball-Seniorenteams der SG Honigsessen/Katzwinkel („HoKa“) ganz oben in ...

Deutliche Niederlage für JSG Wisserland in Andernach

Wissen / Andernach. Die Wisserlandabwehr stemmte sich zwar vehement gegen die Angriffe der Gastgeber, konnte aber die schön ...

Sportliches Wochenende für Altenkirchener Badminton-Spieler

Altenkirchen / Vellmar. Samstags (11. September) wurden die Disziplinen Doppel und Mixed gespielt. Zusammen mit ihrer Doppelpartnerin ...

Hobbyturnier TC Open 2021 in Herkersdorf

Herkersdorf. Diese Mannschaften hatten sich gemeldet: Gauchos, Rehasportgruppe 0711, HCC Garde, Stötzels Brother´s, Tief ...

Kirchener Tobias Lautwein schockt die US-Boys

Leipzig/Region. Tobias Lautwein ist im Oberkreis Altenkirchen wahrlich kein Unbekannter. Der mittlerweile 35-jährige gebürtige ...

Weitere Artikel


A3-Tower erregt die Gemüter der Region

Oberhonnefeld/Linkenbach. Seit einigen Tagen beleuchtet ein riesiger Werbepylon an der A 3/Höhe Mülldeponie Linkenbach die ...

Schwerer Raub und gefährliche Körperverletzung in Betzdorf

Betzdorf. Am Sonntag, 27. Dezember, kam es in der Zeit zwischen 9.30 Uhr und 9.40 Uhr am Bahnhof und später in der Decizer ...

Einbrüche und Diebstähle meldet die Kripo Betzdorf

Betzdorf. Die Kripo Betzdorf meldet versuchte und erfolgte Einbrüche in Wohnhäuser, einen PKW-Diebstahl.

Versuchter Einbruchsdiebstahl ...

Stadtrat Altenkirchen fasst Resolution zur Biomüll-Anlage

Altenkirchen. Resolution des Stadtrates Altenkirchen zu einer geplanten Biomüll-Umladestation vom 16. Dezember im Wortlaut:

Die ...

Das Jahr mit viel Bewegung anfangen

Altenkirchen. Am Montag, 4. Januar beginnt um 17.45 Uhr in Bachenberg, Dorfstraße 14, der nächste Kurs "Pilates V" mit ...

Knappe Niederlage bei den Hannover Scorpions

Neuwied/Hannover. Die Bären verloren die Partie bei effektiven und spielstarken Gastgebern mit 0:1 (0:1, 0:0, 0:0) und Stürmer ...

Werbung