Werbung

Nachricht vom 28.12.2015    

Einbrüche und Diebstähle meldet die Kripo Betzdorf

Einbrecher und Diebe hatten keinen Sinn für die Weihnachtsfeiertage. Es wurden Wohnhäuser an verschiedenen Orten angegangen, teils mit Erfolg, ein Auto gestohlen, und die Spielhalle in Kirchen erneut aufgebrochen und die Automaten geleert. Die Kripo Betzdorf bittet um Hinweise.

Symbolfoto: Ak-Kurier

Betzdorf. Die Kripo Betzdorf meldet versuchte und erfolgte Einbrüche in Wohnhäuser, einen PKW-Diebstahl.

Versuchter Einbruchsdiebstahl in Reihenhaus

Brachbach. In der Zeit von Mittwoch, 23. Dezember, 16 Uhr, bis Donnerstag, 24. Dezember, 10:30 Uhr drangen unbekannte Täter gewaltsam in ein Reihenhaus in Büdenholz ein. Hierzu öffneten sie gewaltsam ein Fenster im Erdgeschoss. Anschließend durchsuchte man Schränke und Behältnisse. Es kam zu Sachbeschädigungen. Entwendet wurde nichts.


Diebstahl eines Pkw
Betzdorf. In der Zeit vom 23. Dezember, 20 Uhr bis 24. Dezember, 7 Uhr entwendeten unbekannte Täter einen in der Schützenstraße abgestellten blauen VW Polo mit dem amtlichen Kennzeichen AK – VI 360.

Tageswohnungseinbruch
Hövels. Am Samstag, 26. Dezember, zwischen 14:30 Uhr und 18.30 Uhr drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienwohnhaus in der Bergstraße ein. Hierzu hebelte man ein ebenerdiges Fenster auf und gelangte in das Haus. Anschließend durchsuche man sämtliche Räumlichkeiten, Schränke und Behältnisse und entwendete Schmuck und Bargeld. Die Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest.

Tageswohnungseinbruch
Wallmenroth. Am Samstag, 26. Dezember, in der Zeit zwischen 15 Uhr und 20:20 Uhr drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Hauptstraße ein. Hierzu begaben sich der oder die Täter an die Gebäuderückseite und hebelten dort ein Fenster auf. Im Gebäudeinneren wurden weitere Türen aufgehebelt. Anschließend durchsuchte man sämtliche Räume und Behältnisse offenbar gezielt nach Schmuck und Bargeld. Über die Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

Versuchter Einbruchsdiebstahl in Wohnhaus
Brachbach. In der Zeit von Dienstag, 22. Dezember, 23.30 Uhr bis Sonntag, 27. Dezember, 18 Uhr hebelten unbekannte Täter an einer Kellernebeneingangstüre eines Wohnhauses „Auf dem Häslich“.



Einbruch in Spielhalle
Kirchen. Am Sonntag, 27. Dezember, gegen 3.30 Uhr drangen unbekannte Täter gewaltsam durch den Haupteingang in die Spielhalle in der Austraße ein. Hier wurden insgesamt drei Automaten aufgebrochen und das darin befindliche Bargeld entwendet.

Hinweise zu den vorgenannten Einbrüchen, insbesondere zu Personen und/oder Fahrzeugen zu den tatrelevanten Zeiten an den genannten Örtlichkeiten bitte an die Kriminalinspektion Betzdorf, Telefon: 02741/926-0 oder jede andere Polizeidienststelle.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Einbrüche und Diebstähle meldet die Kripo Betzdorf

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Spahn-Besuch vor Kirchener Krankenhaus wurde zum Demokratie-Happening

Irgendwann verstummten auch die Pfeifkonzerte und das Brüllen. Gesundheitsminister Jens Spahn hielt am Freitagmittag (17. September) vor dem Kirchener Krankenhaus eine Rede, die immer wieder von Teilen der zahlreichen Besucher unterbrochen wurde. Zumindest so lange, bis der CDU-Politiker offensiv auf Kritiker zuging.


Fürthen: Steinewerfer durch beherztes Einschreiten gestellt

Das ist mehr als ein dummer Streich: Seit rund einem Jahr haben Jugendliche in der Nähe von Fürthen immer wieder Steine auf vorbeifahrende Autos geworfen. Auch in der Nacht auf Samstag, 18. September, waren sie wieder aktiv, wurden diesmal jedoch an Ort und Stelle geschnappt.


Trunkenheit im Straßenverkehr: Mit 2,58 Promille unterwegs in Wissen

Der Fahrer konnte sich kaum auf den Beinen halten: Am Freitag, 17. September, fiel ein 27-Jähriger in Wissen auf, der mit seinem Mercedes Sprinter die Tankstelle in der Morsbacher Straße angefahren hatte. Die Polizei stellte bei ihm einen Atemalkoholtest von 2,58 fest.


Wissen: Auto mit Softair-Waffe beschossen

Diese Situation will kein Fahrer erleben: Kurz vor Mittelhof befand sich ein 47-Jähriger gerade mit einem Mietwagen, als es plötzlich einen lauten Knall gab. Später sollte er einen frischen Einschlag in der Windschutzscheibe entdecken. Darin steckte eine kleine weiße Kugel von einer Softair-Waffe.


Mammelzen: Auf Schüchen-Gelände entsteht großer Wohnpark

Der aufmerksame Autofahrer, der auf der B 256 durch Mammelzen unterwegs ist, wird es längst festgestellt haben: Der große Komplex in der Ortsmitte, ehemals Heimstatt der Spedition Schüchen und vorübergehend auch des Tiefbauunternehmens Schüchen und Meyer (S+M/im Volksmund „Schlamm und Matsch“ genannt), ist Geschichte.




Aktuelle Artikel aus Region


Beratung und Sprechstunden im Teehaus Hamm

Hamm. Hier die Themen und Termine im Überblick:

Was tun, wenn ….
Unterstützung für alle Menschen mit Behinderung und ...

Kölsch Rock am Kloster Marienthal: BAP Tribute Band MAM begeisterte

Seelbach/Marienthal. Die Begrüßung durch Lutz Persch von LuPe Events und Uwe Steiniger fiel knapp aus, da die Musiker spielen ...

Bundesteilhabegesetz: Wieder Sprechstunden in der VG Flammersfeld

Altenkirchen / Flammersfeld. Die Beratung ist angesiedelt beim Diakonischen Werk des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen ...

Fürthen: Steinewerfer durch beherztes Einschreiten gestellt

Hamm / Fürthen. In der Nacht war eine 19-Jährige aus der VG Hamm mit dem Auto auf der Hammer Straße bei Fürthen unterwegs, ...

Fahranfänger baut betrunken bei Eichelhardt einen Unfall

Eichelhardt. Als die Meldungen eingingen, traf nahezu zeitgleich per Zufall ein Streifenwagen am Unfallort ein. Dessen Besatzung ...

Trunkenheit im Straßenverkehr: Mit 2,58 Promille unterwegs in Wissen

Wissen. Gegen 11.15 Uhr fuhr der Mann mit seinem Transporter auf das Tankstellengelände an der Morsbacher Straße. Als er ...

Weitere Artikel


Krippenbesuch für Altenheimbewohner

Wissen. Eine stattliche Anzahl der Seniorinnen und Senioren kamen der Einladung nach. Sakristan Claus Behner empfing die ...

Brücken über kulturelle Unterschiede bauen

Altenkirchen. Eingeladen zu dieser Veranstaltung hatten die beiden Mehrgenerationenhäuser im Kreis „Mittendrin“ und „Gelbe ...

Schocktherapie zum Jahresausklang

Wissen. Am Sonntagabend war Schluss mit der Besinnlichkeit der vergangenen Weihnachtstage: Schroeder und Staub nahmen in ...

Schwerer Raub und gefährliche Körperverletzung in Betzdorf

Betzdorf. Am Sonntag, 27. Dezember, kam es in der Zeit zwischen 9.30 Uhr und 9.40 Uhr am Bahnhof und später in der Decizer ...

A3-Tower erregt die Gemüter der Region

Oberhonnefeld/Linkenbach. Seit einigen Tagen beleuchtet ein riesiger Werbepylon an der A 3/Höhe Mülldeponie Linkenbach die ...

45 Mannschaften spielen beim 36. Jugendfußball-Hallenturnier

Hamm. An diesem traditionellen Hallenturnier nehmen diesmal 45 Jugendfußball-Mannschaften von den Bambini bis zur C-Jugend ...

Werbung