Werbung

Nachricht vom 04.01.2016    

Neuen Vorstand gewählt

Die Mitgliederversammlung des Ortsvereins Betzdorf-Kirchen von Bündnis 90/Die Grünen hat auf seiner letzten Sitzung im alten Jahr einen neuen Vorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt. Es gab Veränderungen.

Der neue Vorstand des Grünen-Ortsvereins Betzdorf. Foto: pr

Betzdorf. Wieder gewählt wurde Sprecherin Marion Pfeiffer aus Betzdorf. An ihrer Seite wird zukünftig als zweiter, gleichberechtigter Sprecher Wolfram Westphal aus Kirchen stehen. Mit Katrin Donath aus Nauroth als Schriftführerin wird erstmalig eine Vertreterin aus der Verbandsgemeinde Gebhardshain im Vorstand vertreten sein. Kassierer bleibt weiterhin Matthias Merzhäuser (Mudersbach).

Der Vorstand wird ergänzt durch die drei Beisitzerinnen Anna Neuhof (Kirchen), Aynursa Sinnar (Betzdorf) und Mukaddes Yetiz (Betzdorf). Anna Neuhof (als Sprecherin) und Horst Vetter (als Schriftführer), sowie Martin Haßler und Günter Weber (als Beisitzer) waren zur Wahl nicht mehr angetreten.

Marion Pfeiffer und Anna Neuhof hatten zuvor in ihrem Tätigkeitsbericht über die Aktivitäten des Ortsvereins in den letzten zwei Jahren berichtet. Einer der Schwerpunkte war die Auseinandersetzung um die Energiewende. Neben dem Ausbau der erneuerbaren Energien müsse es auch in der Verkehrspolitik eine Wende geben. Durch eine Ausweitung von Bus und Bahn sowie bessere Infrastruktur für Fußgänger und Radfahrer müsse das private Fahren mit dem Auto deutlich reduziert werden. Mit einem Großplakat „Es gibt keinen Planet B“ in der Wilhelmstraße habe man auf das Thema Klimaschutz aufmerksam gemacht.

In der Integrationsarbeit sehen die Grünen eine weitere wichtige Aufgabe. Seit Langem pflegen sie gute Kontakte zu den Veranstaltungen der Sultan Ahmet-Moschee und der Ahmadiyya Muslim Gemeinde. In der zum Teil heftigen Auseinandersetzung um die vielen Geflüchteten aus Krisengebieten wollen sie sich für eine interkulturelle Öffnung unserer Gesellschaft gegen fremdenfeindlichen Hass einsetzen.



Kriege, Klimawandel, Armut, Hunger, Rüstungswettlauf und Handelsabkommen wie TTIP und CETA seien globale Herausforderungen, die neue Formen der internationalen Zusammenarbeit erforderten, schreiben Pfeiffer und Neuhof. Um unsere gemeinsame Verantwortung den Menschen näher zu bringen, habe der Ortsverein immer an allen Aktionen des Weltladens, wie etwa Weltkindertag, Aktion Klimaretter oder Weltfriedenstag teilgenommen.

Mit den Ministerinnen Irene Alt zu den Themen "Altersarmut von Frauen" und "Häusliche Gewalt" sowie Ulrike Höfken zum Thema „TTIP“ seien Infoveranstaltungen durchgeführt worden. Absolutes Highlight sei die Landesdelegiertenversammlung mit dem Sprecher der Bundestagsfraktion, Toni Hofreiter, in der Stadthalle Betzdorf gewesen.

Anna Neuhof appellierte zum Schluss an alle Mitglieder, sich im kommenden Landtagswahlkampf zu engagieren und für eine starke grüne Landtagsfraktion zu kämpfen, um im Land weiterhin Verantwortung für eine zukunftsfähige, gerechte Gesellschaft übernehmen zu können.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neuen Vorstand gewählt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: Ein Todesfall in der VG Daaden-Herdorf

Am Montagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Sonntag 32 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4093 Infektionen nachgewiesen. Mit dem Tod eines 80-jährigen Mannes aus der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf steigt die Zahl der mit oder an Corona Verstorbenen auf 93.


Intensivstationen Kirchen und Hachenburg: „Wir sind am Anschlag“

Deutschlandweit schlagen Intensivmediziner Alarm angesichts der Betten, die mit Corona-Patienten belegt sind. Die Kuriere haben mit Verantwortlichen der Intensivstationen in Kirchen und Hachenburg geredet. Demnach ist die Lage sehr angespannt. In Kirchen wird derzeit überlegt, ob geplante Operationen verschoben werden müssen.


Corona im AK-Land: 14 neue Infektionen am Wochenende – Inzidenz bei 139,7

Am Sonntagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Freitag 14 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4061 Infektionen nachgewiesen. Als genesen gelten 3174 Menschen.


Polizei Wissen meldet mehrere Unfälle

Ein Zusammenstoß, ein Motorradunfall und eine Trunkenheitsfahrt: Die Polizei Wissen meldet mehrere Vorfälle auf Straßen am vergangenen Wochenende. Dabei zog sich ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zu.


Corona: DRK richtet weiteres Testzentrum in Nauroth ein

Der DRK-Ortsverein Gebhardshain wird ab nächster Woche ein weiteres Testzentrum zur Covid-19-Vorsorge einrichten. Beginn der Testungen im großen Saal des Bürgerhauses Nauroth (Schulweg 13) ist dort ab Montag, 26. April, um 18 Uhr.




Aktuelle Artikel aus Politik


Junge Union verteidigt Erwin Rüddel gegen Kritik der Jusos

Neuwied. In den letzten Wochen haben die Jusos im Kreis Neuwied immer wieder versucht, durch verschiedenen Pressemitteilungen, ...

Bürgermeister-Wahl Mudersbach: Auch Wählergruppe Stötzel ohne eigenen Kandidaten

Mudersbach. „Reine Formsache“ sei das Ergebnis gewesen, heißt es in einer Pressemitteilung der Wählergruppe Stötzel, in der ...

Rüddel: Flächendeckende Fahrradinfrastruktur zur Aufwertung der Kreise

Region. Da passt es, dass das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur die Mittel für den Radverkehr im Rahmen ...

Rücksichtsloser Autoverkehr in Wissener Schulstraße: Ordnungsamt und Polizei reagierten

Wissen. Zu viele und zu schnelle Autos. Die kath. Kindertagesstätte Adolph-Kolping und die Grundschule Wissen sorgt sich ...

Ortsbürgermeister-Wahl Mudersbach: Peter (SPD) nominiert – CDU ohne eigenen Kandidaten

Mudersbach-Niederschelderhütte. Durch den Tod des beliebten Ortsbürgermeisters Maik Köhler werden nach der Gemeindeordnung ...

CDU-Mudersbach: Bruder von Maik Köhler (†) neuer Vorsitzender

Mudersbach. Auf Einladung des CDU-Kreisvorsitzenden Michael Wäschenbach fand nun die Jahreshauptversammlung des Mudersbacher ...

Weitere Artikel


Harry Neumann tritt aus BUND aus

Hachenburg. Neumann betont, Naturschutz sei und bleibe seine Herzensangelegenheit. Aber: „Wenn im BUND der Naturschutz, insbesondere ...

Kundgebungen in Daaden am Donnerstag, 7. Januar

Daaden. Das Bündnis für Menschlichkeit, im letzten Jahr entstanden, ruft zur Teilnahme an der Kundgebung am Donnerstag, 7. ...

Jazz-Band "Schräglage" und Stefan Reusch retten 2015

Wissen. Die Jazz-Band "Schräglage" und Comedian Stefan Reusch geben am Mittwoch, 13. Januar, ab 19.30 Uhr gemeinsam dem ...

Silobrand beim Bremsbeläge-Hersteller TMD-Friction Hamm

Hamm. Am Montag, 4. Januar, kam es zu einem Feuer in einem Materialsilo in Gebäude 7. Gegen 6.05 Uhr bemerkte ein Werksangehöriger ...

Fahrerin prallte gegen einen Baum - Schwerverletzt

Rettersen. Die 41-jährige Unfallfahrerin aus der VG Altenkirchen befuhr am Sonntag, 3. Januar, kurz nach 15 Uhr den Streckenbereich ...

SPD/Grüne im Stadtrat nehmen Stellung

Wissen. „Wenn in einem Zeitungsbericht über die letzte Stadtratssitzung geschrieben steht, die Mitglieder des Wissener Stadtrates ...

Werbung