Werbung

Nachricht vom 18.01.2016    

Für Karnevalszug in Wehbach anmelden

Der 12. Karnevalsumzug in Wehbach mit Prinzessin Sandra I. ist in Vorbereitung. Gruppen und Wagen, die mitmachen wollen können sich noch anmelden. Am Samstag, 6. Februar, ab 15.11 Uhr heißt es wieder "Wähwisch Wehlau".

Kirchen-Wehbach. Am Samstag, 6. Februar, um 15:11 Uhr ist es wieder soweit, der 12. bunte Karnevalsumzug zieht durch Wehbach. Der große KVW 04 mit seiner Prinzessin Sandra I. sucht noch Teilnehmer.

„Wir wollen wieder einen grandiosen Umzug in Wehbach auf die Beine stellen“, sagt der 1. Vorsitzende des KVW Michael Link, „dafür suchen wir natürlich wieder Gruppen die an diesem großen Ereignis teilnehmen wollen“.
Derzeit wird der Prunkwagen für Prinzessin Sandra I. durch die Mitglieder des KVW „aufgemöbelt“, ebenso entsteht der derzeit noch ein Mottowagen. Aufgrund der kurzen Session ist es aus organisatorischen Gründen erforderlich, dass sich Fußgruppen, Gruppen mit Wagen zeitnah über die Homepage des KVW (www.kvw04.de), direkt bei Michael Link oder Steffen Bachmann persönlich oder an der Aral Tankstelle Axel Schneider in Kirchen für den Zug anmelden.

Auch für ein Rahmenprogramm mit großer After-Zug - Party ist gesorgt, bei einem Eintritt von 4 Euro spielt die Dancing Band Sunshine wieder in der Turnhalle auf und heizt allen in gewohnter Weise so richtig ein. Erstmals wird es in diesem Jahr einen Küchencontainer vor der Halle geben, somit muss niemand hungern.
Über viele Teilnehmer am Umzug und Zuschauer freut sich der KVW 04. Wer immer auf dem aktuellen Stand sein will, sollte auch mal auf der Facebookseite des KVW vorbei schauen, ein Besuch lohnt sich.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Für Karnevalszug in Wehbach anmelden

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Workshop für Vereinsaktive: "Schritte in die digitale Zukunft"

Altenkirchen. Unter dem Motto „Sitzungsprotokolle, Absprachen festhalten und andere Vereinsangelegenheiten – so können digitale ...

Erneut internationaler Erfolg der Wissener Luftgewehr-Auflageschützen

Wissen. Geschossen wurden maximal acht Durchgänge je 40 Schuss auf elektronische Scheiben mit Zehntelwertung von denen die ...

Spende für Ahrweiler: St. Sebastianus Schützenbruderschaft Schönstein hilft

Wissen. In Erinnerung an die sehr freundliche Aufnahme durch diese Gesellschaft und das mittelalterliche Flair dieser Stadt ...

Selbacher Backes erstrahlt in neuem Glanz

Selbach. Die Schützenbruderschaft St. Hubertus sah in diesem Umbruch, den der Abbruch des Backes mit sich brachte, eine Chance ...

Die Kleine Pechlibelle ist Libelle des Jahres 2022

Region. Libellen als Augentiere haben ein viel differenzierteres Farbensehen als wir Menschen. Sie haben viel mehr Farbrezeptoren ...

Sonderpreis der Ministerpräsidentin für „Projekt „Lebenslust trotz(t) Krebs“

Neuwied. Die Vorstandsmitglieder hatten ihre 29 Gruppen dazu aufgerufen, zum Thema LEBENSLUST einen kurzen Videoclip zu drehen. ...

Weitere Artikel


Neujahrsempfang der Westerwald Bank: Stabile Entwicklung in 2016

Ransbach-Baumbach. Der traditionelle Neujahrsempfang in der Westerwald Bank wurde auch in diesem Jahr von mehr als 600 Gästen ...

Neubau aus Holz oder Stein?

Betzdorf/Altenkirchen. Die Qual der Wahl fängt spätestens beim Baumaterial für einen geplanten Neubau an. Grundsätzlich kann ...

Faustball-Jugend U14 beendet Saison

Kirchen/Diez. Im ersten Spiel des Tages traf das Faustball-Team auf den amtierenden Landesmeister, den TuS RW Koblenz. Hier ...

MGV "Glück Auf" Forst endgültig vor dem Aus?

Forst. Am Sonntagmorgen, 17. Januar konnte der Vorstand 14 Mitglieder des MGV „Glück Auf“ Forst zu diesjährigen und voraussichtlichen ...

RKK-Orden beim karnevalistischen Frühschoppen

Burglahr. Die Verleihung von Verdienstorden der Rheinischen Karnevals Korporationen (RKK) durch Bezirksvorsitzenden Erwin ...

Matthias Wiederstein bei DM auf Platz 5

Emmerzhausen/Oberhof. Nachdem der Winter lange auf sich warten ließ, fanden nun bei Oberhof die ersten Skilanglauf-Wettkämpfe ...

Werbung