Werbung

Nachricht vom 21.01.2016    

Jugendfeuerwehr bekam Winterjacken

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Oberlahr und das Autohaus Schug sorgten mit einer Spende für Winterjacken der Jugendfeuerwehr.

Offizielle Übergabe. Foto: Feuerwehr

Oberlahr. Kürzlich konnten sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Oberlahr über neue Winterjacken freuen. Insgesamt 20 Jugendfeuerwehrparkas beschaffte der Förderverein Freiwillige Feuerwehr Oberlahr e.V. für seine Jugendabteilung.

Eine großzügige Spende der Firma Autohaus Schug in Oberlahr hatte die Anschaffung aber erst möglich gemacht. Zur offiziellen Übergabe empfing Geschäftsführer Andreas Schug die Gruppe mit ihrem Jugendwart Frank Hoffmann und Betreuer Timo Holzapfel im Rahmen des ersten Jugendfeuerwehrdienstes im neuen Jahr.

Der Vorsitzende des Fördervereins, Hans Peter Klein und Wehrführer André Wollny dankten Schug für die finanzielle Unterstützung bei der Anschaffung der Jacken. Abschließend stellten sich alle Anwesenden zum Erinnerungsfoto auf.


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Jugendfeuerwehr bekam Winterjacken

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Birken-Honigsessen: Zwölf Kinder empfingen erstmal Kommunion

Birken-Honigsessen. Nach dem großen Moment wurden die acht Mädchen und vier Jungen von ihren Eltern, Anverwandten und Freunden ...

Westerwald-Tipp: Das Biermuseum in Bitzen

Bitzen. Wer sich für Bier interessiert, der wird sich im Biermuseum in Bitzen wahrscheinlich wohlfühlen. Luis De Sousa hat ...

Kreisfeuerwehrverband unterstützt Grundschulen in Elkenroth und Horhausen

Region. In den letzten Wochen wurde das Thema Feuer im Sachunterricht der Grundschulen unterrichtet, sodass die Schüler und ...

Sperrung des Bahnübergangs Schwelbel in Kirchen

Kirchen. Die Umleitung für Fahrzeuge erfolgt über die B 62 Struthofspange, für Fußgänger über den Fußweg in der Unteren Schwelbelstraße ...

Reiner Meutsch eröffnet die 600. Fly & Help-Schule

Kroppach. Reiner Meutsch aus Kroppach im Westerwald ist es wichtig, dort zu helfen, wo die Not am größten ist. Daher unterstützt ...

Vatertag: Faustschläge in Burglahr

Burglahr: Der später Geschädigte ging nicht auf die absurde Idee eines "Sparringkampfes" ein und wendete sich von dem Beschuldigten ...

Weitere Artikel


Asdorflauf Wehbach am Samstag

Kirchen-Wehbach. Der Lauftreff des VfL Wehbach richtet am Samstag, 23. Januar seinen 14. Asdorflauf Wehbach und damit gleichzeitig ...

Ein musikalischer Strauß zum Valentinstag

Altenkirchen. Im noch jungen Jahr beschwingt einen Valentinstag verbringen, diese Chance bietet der in diesem Jahr sein 50. ...

JU fordert Ausbau der Siegstrecke

Betzdorf/Kreisgebiet. „Das ist eines der wichtigsten Baustellen in unsere Region“, erklärte Justus Brühl, Kreisvorsitzender ...

Gelungener „Siegperle“-Jahresauftakt

Kirchen/Runkel. Während der Hinfahrt stimmten sich die Teilnehmer auf die zahlreich geplanten Vereinsaktivitäten des neuen ...

Rinderköpfe illegal an Bäume genagelt

Pracht/Giershausen. Eine Spaziergängerin traute ihren Augen nicht: In einem Waldstück bei Pracht entdeckte sie zwei Rinderköpfe, ...

Nimak GmbH übergab Spende

Wissen. Bereits seit Jahren unterstützen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firma Nimak GmbH die Freunde der Kinderkrebshilfe ...

Werbung