Werbung

Nachricht vom 25.01.2016    

Feuerwehrführerschein bestanden

Wehrleiter Christian Baldus konnte die ersten Feuerwehrführerscheine in der Verbandsgemeindefeuerwehr Kirchen/Sieg an die Teilnehmer überreichen. Die Inhaber sind nun berechtigt, Einsatzfahrzeuge bis zu 7,5 Tonnen zu fahren.

Wehrleiter Christian Baldus (links) übergab die neuen Führerscheine an die Einsatzkräfte. Foto: PuMa Feuerwehr Kirchen

Kirchen. Die Ausbildung begann im Oktober 2015 zunächst mit einem theoretischen Teil und einigen Grundfahrübungen. In diesem ersten Schritt der Ausbildung wurde der Grundstein für die spätere praktische Fahrausbildung mit Feuerwehrfahrzeugen bis 7,5 t gelegt.

Seit in Kraft treten der neuen Führerscheinklassen im Jahr 1999 kam es bei einigen Feuerwehren immer häufiger dazu, dass Einsatzfahrer für die Fahrzeuge über 3,5 t fehlten.
Um solche Probleme zu lösen wurde 2012 der Feuerwehrführerschein durch die Behörden auf den Weg gebracht. Die Verbandsgemeindefeuerwehr Kirchen ließ im Jahr 2015 insgesamt vier aktive Feuerwehrangehörige beim Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz in einer dreitätigen Ausbildung zu Multiplikatoren ausbilden.



Konrad Jung (Harbach), Philipp Kappes, Matthias Kipping (beide Brachbach) und Christian Stettner (Mudersbach) führten neben der theoretischen Ausbildung auch rund neun Fahrstunden mit den ersten fünf neuen Einsatzfahrern durch. Über die Aushändigung des Feuerwehrführerscheins, der nur im Feuerwehrdienst genutzt werden darf freuen sich: Markus Theis (Feuerwehr Herkersdorf/Offhausen), Christian Bauer (Feuerwehr Freusburg), Tobias Hof (Feuerwehr Harbach), Maik Pfister (Feuerwehr Mudersbach) und Frederic Beverungen (Feuerwehr Brachbach). Die neuen Einsatzfahrer sind nun berechtigt Einsatzfahrzeuge bis einem zulässigen Gesamtgewicht von 7,5 Tonnen zu führen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Feuerwehrführerschein bestanden

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Inzidenz steigt auf 160,7 - Hamms Bürgermeister hofft auf Solidarität

Derzeit gibt es nur eine Richtung: aufwärts! Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Altenkirchen hat sich womöglich aufgemacht, ehemals erreichte Höhen wieder zu erklimmen. Am Montag, 10. Mai, wurde der statistische Wert mit 160,7 nach 151,1 am Sonntag angegeben, dem zweithöchsten in Rheinland-Pfalz.


Kreis Altenkirchen: Gewerkschaft ruft zum Busfahrer-Streik auf

Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi ruft auch in dieser und in der nächsten Woche die Beschäftigten privater Busunternehmen zum Streik auf. Davon wird ebenfalls die Westerwaldbus GmbH und damit der Schülerverkehr betroffen sein. Die Arbeitskampfmaßnahmen beginnen am Mittwoch, den 12. Mai.


Weichen für fußläufige Anbindung vom Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ gestellt

Neben dem großen Thema der Wiederaufforstung des Stadtwaldes Köttingsbach schaffte das Gremium des Haupt- und Finanzausschusses durch den Tausch von Gelände schon jetzt die Möglichkeit, das zukünftige Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ auch fußläufig an die Stadt Wissen anzubinden.


Der VfB Wissen trauert um „Vereins-Ikone“

In der vergangenen Woche verstarb wenige Monate vor seinem 99. Geburtstag mit Eugen Anetsmann ein langjähriges Mitglied des VfB Wissen. Der Sportverein beschreibt den Verstorbenen als „Vereins-Ikone“ - ein passender Begriff mit Blick auf die Leistungen des gebürtigen Ingolstädters. Ein Nachruf.


Taxi-Fahrgast rastete in Scheuerfeld aus

Diese fälligen Gebühren werden die der Taxifahrt um ein Vielfaches übersteigen. Kurz vor Mitternacht war es zwischen einen betrunkenen jungen Fahrgast und Taxifahrer in Scheuerfeld zu Unstimmigkeiten gekommen. Letztlich landete der 22-Jährige in der Polizeizelle.




Aktuelle Artikel aus Region


Kreis Altenkirchen: Gewerkschaft ruft zum Busfahrer-Streik auf

Region. Als Grund gibt die Gewerkschaft die „bestehende Blockadehaltung“ des Arbeitgeberverbandes Verkehrsgewerbe Rheinland-Pfalz ...

Inzidenz steigt auf 160,7 - Hamms Bürgermeister hofft auf Solidarität

Kreis Altenkirchen. Derzeit sieht es nicht nach Lockerungen der Corona-Beschränkungen im AK-Land aus: Die Sieben-Tage-Inzidenz, ...

Max Walscheid: Der Radprofi aus dem Westerwald

Dierdorf. Wie viele Kilometer Max Walscheid schon auf zwei Rädern zurückgelegt hat? Diese Frage genau zu beantworten, ist ...

Unterhaltsvorschuss: Der „Familien-Servicepoint“ berät zum Null-Tarif

Altenkirchen. Das Geld sichert wenigstens teilweise das, was die Kinder zum Leben brauchen, egal, ob es ums Essen, um eine ...

Weichen für fußläufige Anbindung vom Baugebiet „Auf der Sieghöhe“ gestellt

Wissen. Zukunftsweichen sowohl für den Naturschutz als auch den Tourismus stellte der Haupt- und Finanzausschuss in seiner ...

Digitale Beiträge zur Themenwoche Pflegeausbildung

Siegen/Region. Am Montag, dem 10. Mai startet die Themenwoche mit einem Statement der Bundesfamilienministerin Franziska ...

Weitere Artikel


U12-Faustballer sind Landesmeister

Kirchen. Am Samstag, 23. fand in der Molzberghalle der zweite und letzte Spieltag der
Verbandsligasaison der Faustball-Jugend ...

Auf Tabellenplatz 3 abgerutscht

Kirchen. Am Sonntag, 24. Januar fand der 6. Spieltag der 2. Bundesliga West Frauen in Kirchen auf dem Molzberg statt. An ...

Erneut Wohnungseinbrüche in der Region

Es gibt nichts, was die Einbrecher nicht stehlen, wenn sie gewaltsam in ein Wohnhaus eingebrochen sind. Scheinbar lässt sich ...

Bergbaumuseum blickt auf erfolgreiches Jahr zurück

Kreis Altenkirchen. Im Bergbau wurde die Leistung meist in Tonnen angegeben. Hierbei hält man sich im Bergbaumuseum in Herdorf- ...

Erneut Info-Tag an der IGS Hamm

Hamm. Obwohl an der Integrierten Gesamtschule Hamm/Sieg aufgrund der schwierigen Wetterlage am der Tag der offenen Tür die ...

25-jähriges Jubiläum der Firma Grifone IT-Systeme

Betzdorf. Anfangs noch in seinem Privathaus angesiedelt, folgte bereits 1996 der Umzug in größere Räumlichkeiten in der Tiergartenstraße. ...

Werbung