Werbung

Nachricht vom 31.01.2016    

Romantik pur im Hüttenhaus

Junge Solisten der Villa Musica schwelgen mit ihren Professoren in der Musik der Romantik. Werke von Robert Schumann, Franz Liszt und Johannes Brahms stehen auf dem Programm des nächsten Konzerts der Kulturfreunde Herdorf. Es findet am Samstag, 20. Februar um 20 Uhr im Hüttenhaus Herdorf statt.

Foto: Veranstalter

Herdorf. Star des Abends ist die japanische Geigerin Sayaka Shoji. Seit sie 1999 den Paganini-Wettbewerb in Italien gewann, zählt sie zu den umjubelten Geigerinnen der Welt. Ihre CDs erscheinen bei der Deutschen Grammophon, sie konzertiert weltweit mit den berühmtesten Orchestern. Die Landesstiftung Villa Musica bringt sie nach Herdorf, wo auch der Künstlerische Leiter der Stiftung, Alexander Hülshoff, mit ihr musiziert. Gemeinsam mit vier jungen Streichern spielen Sayaka Shoji und Alexander Hülshoff das wunderbare erste Streichsextett in B-Dur von Johannes Brahms. Im Opus 18 des jungen Komponisten spiegeln sich seine frühen Jahre in Düsseldorf am Rhein wider, seine Wanderungen im Rheintal, in der Eifel und im Westerwald. Naturstimmungen durchdringen dieses wundervolle Stück – fast eine Sinfonie für sechs Streicher. Vor der Pause kann man den historischen Flügel des Hüttenhauses erleben. Die junge deutsch-georgische Pianistin Meri Tschabaschwili spielt mit zwei jungen Streicherkollegen die sinfonische Dichtung „Orpheus“ von Franz Liszt in einer Bearbeitung für Klaviertrio. In der Mitte des Programms steht das wundervolle Quartett für Klavier und Streicher in Es-Dur Opus 47 von Robert Schumann. Besonders wegen des berühmten langsamen Satzes zählt dieses Quartett aus dem Jahre 1842 zu den schönsten Kammermusikwerken der Romantik.



Die Karten kosten 12 Euro. An der Abendkasse gibt es eine Ermäßigung von 50 Prozent für Schüler, Studenten und Schwerbehinderte. Kartenbestellungen bei Villa Musica in Mainz (06131 / 9251800) oder im Vorverkauf beim Kreis der Kulturfreunde (02744-744) ), der Stadt Herdorf (02744-92230) oder Geschenke Wagner (02744-275).


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Romantik pur im Hüttenhaus

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Westerwaldwetter: Sturm Ignatz im Anmarsch

Ein kräftiges Tief braut sich bei den Britischen Inseln zusammen. Die Wetterexperten tauften es auf den Namen Hendrik. Das Tief verstärkt sich bis Donnerstag und bildet ein kleines Teiltief mit dem Namen Ignatz. Dieses Sturmtief zieht in der Nacht zum Donnerstag (21. Oktober) und am frühen Morgen über den Westerwald hinweg.


B8 Ortsumgehungen: Auch in Hasselbach formiert sich Widerstand

Kürzlich trafen sich zahlreiche Hasselbacher Bürger im Bürgerhaus der Ortsgemeinde, um eine lokale Arbeitsgruppe gegen die B8-Ortsumgehungen Hasselbach und Weyerbusch zu gründen. Denn auch hier formiert sich Widerstand gegen die als große Talbrücke geplante Ortsumgehung Hasselbach sowie die Ortsumgehungen Weyerbusch.


Das Gefühl, vergessen zu werden – Ahrtäler zu Gast im Landgasthof Schneller

Etwa neun Meter war das Wasser in ihrem Haus angestiegen. Nach der Katastrophe konnten Maria Weidenbach und Rüdiger Fahrmeyer aus dem Ahrtal eine kleine Auszeit im Landgasthof Schneller in Katzwinkel (Sieg) verbringen. Doch nun fühlen sie sich wie viele andere im Ahrtal etwas vergessen und fragen sich, wie es weitergehen soll.


Akku leer - Handy wird zum Glücksbringer

Nur seinem leeren Handyakku ist es zu verdanken, dass ein Koblenzer Senior am gestrigen Montag, 18. Oktober, nicht Opfer eines Telefonbetruges wurde. Solche und andere Telefonbetrüger können leider jederzeit zuschlagen, daher ist immer Vorsicht geboten.


Handball: Heimspiel in Wissen am Samstag (23. Oktober)

Nach der Herbstferien-Pause im Anschluss an das erfolgreiche Eröffnungsspiel der Herrenmannschaft des SSV95 Wissen steht am kommenden Samstag, den 23. Oktober, ab 18 Uhr das erste Wiedersehen mit einigen alten Bekannten an. Man trifft bei dem Heimspiel in der Halle der Realschule plus erstmalig auf die DJK Betzdorf.




Aktuelle Artikel aus Region


Das Gefühl, vergessen zu werden – Ahrtäler zu Gast im Landgasthof Schneller

Katzwinkel-Altenburg. Maria Weidenbach und Rüdiger Fahrmeyer aus Altenburg in der Gemeinde Altenahr im Ahrtal verbrachten ...

Westerwaldwetter: Sturm Ignatz im Anmarsch

Region. Bevor es ab Mittwochnachmittag ungemütlich wird, beschert uns eine südwestliche Strömung warme Luft im Westerwald. ...

Weihnachtsdorf Waldbreitbach

Waldbreitbach. Vom 27. November 2021 bis zum 30. Januar 2022 wird es stimmungsvoll, wenn alles in goldenem Glanz erstrahlt. ...

Förderverein schenkt Kita-Kids Superhelden-Kurs fürs Selbstvertrauen

Katzwinkel. Wie Kinder schon in frühen Jahren lernen, Konflikte und Probleme gewaltfrei und ohne Untersicherheit zu klären, ...

B8 Ortsumgehungen: Auch in Hasselbach formiert sich Widerstand

Hasselbach. Hasselbach betreffen nämlich gleich zwei Teilprojekte der im Bundesverkehrswegeplan 2030 geplanten B8-Ortsumgehungen: ...

Akku leer - Handy wird zum Glücksbringer

Koblenz. Der Mann wurde gegen 11 Uhr von einem angeblichen Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft Bonn angerufen, der ihm mitteilte, ...

Weitere Artikel


Aggressive Bettler unterwegs

Flammersfeld/Neitersen. Am Samstagmittag, 30. Januar, um die Mittagszeit gingen bei der Polizei Altenkirchen mehrere Anrufe ...

Sportschützen aus Wissen jetzt in der 1. Bundesliga Nord

Wissen/Hannover. In Hannover waren sechs Mannschaften angetreten um über den Aufstieg in die Luftgewehr 1. Bundesliga Nord ...

Große Prunksitzung 33 Jahre Karneval in Oberhonnefeld

Oberhonnefeld-Gierend. Unter der Leitung von Jana Puderbach, Alina Eul und Sandra Braasch kamen die eigenen Minifunken mit ...

Kölsche Nacht im närrischen Kulturwerk bot großartige Show

Wissen. Die Wissener Karnevalsgesellschaft 1856 e.V. veranstaltete unter der Regentschaft Ihrer Tollität Prinzessin Lisa ...

Neun junge Bankkaufleute bei der Westerwald Bank

Hachenburg/Westerwald. Neun junge Bankkaufleute haben ihre Ausbildung bei der Westerwald Bank abgeschlossen. Zweieinhalb ...

Prinz Timo I. feierte mit den Alekärjer Narren Jubiläum

Altenkirchen. Die Alekärjer Närrinnen und Narren standen klatschend Spalier, als seine Tollität Prinz Timo I. mit seinen ...

Werbung