Werbung

Nachricht vom 01.02.2016    

PKW kommt von Straße ab – Fahrerin schwer verletzt

AKTUALISIERT. Am Montagmorgen, den 1. Februar, um 5.55 Uhr kam auf der Landesstraße 265 zwischen Steimel und Lautzert ein PKW in einer Rechtskurve von der Straße ab. Das Fahrzeug prallte gegen einen Baum. Die Fahrerin musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug herausgeschnitten werden.

Das Fahrzeug hat nur noch Schrottwert. Fotos: Wolfgang Tischler

Oberdreis. Am Montagmorgen war die Fahrbahn auf der L 265 nass, es regnete leicht. Eine 28-jährige Fahrerin aus dem Kreis Altenkirchen war aus Richtung Steimel kommend in Richtung Lautzert unterwegs. In einer leichten Rechtskurve kam die Frau nach links von der Fahrbahn ab. Sie fuhr gegen einen Baum, das Fahrzeug wurde herumgeschleudert und kam wieder auf der Fahrbahn zum Stehen.

Die Frau wurde in ihrem Citroen eingeklemmt. Die Rettungsleitstelle alarmierte neben Polizei und Rettungsdienst die Feuerwehren aus Oberdreis und Puderbach. Vor Ort waren auch die First-Responder aus der Verbandsgemeinde Puderbach. Die Feuerwehrleute schnitten die junge Frau aus dem Fahrzeug heraus. Sie wurde schwer verletzt in ein nahes Krankenhaus gebracht.



Die 28-Jährige hatte Nachtschicht bei einer Firma in Dernbach verrichtet und befand sich auf der Heimfahrt ins 28 Kilometer entfernte Berod. Als Unfallursache dürfte vermutlich Sekundenschlaf infrage kommen. Das Fahrzeug hat nur noch Schrottwert. (woti)



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Puderbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Landsommer bietet Genusserlebnisse zwischen Rheintal und Westerwald

Region. Eine der schönsten Zeiten für Naturerlebnis und Genuss ist der Sommer. Hier können das Rheintal und der Westerwald ...

Nach 27 Dienstjahren: Karla Kolumna des Kirchenkreises Altenkirchen geht in Ruhestand

Region. Im Evangelischen Kirchenkreis Altenkirchen geht eine Ära zu Ende: Petra Stroh, die seit 27 Jahren für die Öffentlichkeitsarbeit ...

DJK Wissen-Selbach feiert Jubiläum mit einer Spiel- und Spaßmeile in Wissen

Wissen. Los geht es vormittags um 10.30 Uhr mit einer ökumenischen Andacht. Ab 11 Uhr treten verschiedene Sportgruppen auf ...

Familienausflug zum Bauernhof mit der Wissener Kita "Villa Kunterbunt"

Am 21. Juni machten sich die Kinder der "Hoppetosse"-Gruppe der Kita "Villa Kunterbunt" mit ihren Eltern auf den Weg nach ...

Endlich wieder Feiern - Schützenfest in Schönstein mit zahlreichen Besuchern

Schönstein. Der Festsonntag startete mit der traditionellen Messe an der Heisterkapelle. Dieses Gotteshaus wurde der Bruderschaft ...

Kindergeld auch nach der Schule: In diesen Fällen besteht ein Anspruch

Region. Grundsätzlich erhalten Eltern für Kinder bis zum 18. Lebensjahr Kindergeld. Aber auch nach der Vollendung des 18. ...

Weitere Artikel


Mangelnde Beteiligung an den Hallenkreismeisterschaften

Marienhausen. Nach drei Siegen, 2:1 gegen Steinefrenz, 3:1 gegen Thalhausen und 6:1 gegen Ellingen II hatte sich die erste ...

4 x 11 Jahre KG Altenkirchen 1972 wurde gefeiert

Altenkirchen. Die Alekärjer Närrinnen und Narren der KG Altenkirchen hatten am Tag nach ihrer großen Prunksitzung zur Feier ...

Kindersitzung begeisterte junge Narrenschar

Wissen. Rappelvoll wurde es im Kulturwerk am Sonntagnachmittag, denn die Wissener Karnevalsgesellschaft hatte zur großen ...

Stadt und Verein empfängt Erfolgsschützen nach Aufstieg in die 1. Bundesliga

Wissen. Die Nachricht vom Aufstieg der Luftgewehrmannschaft des Wissener Schützenvereins ging blitzflink durch Wissen und ...

Große Prunksitzung 33 Jahre Karneval in Oberhonnefeld

Oberhonnefeld-Gierend. Unter der Leitung von Jana Puderbach, Alina Eul und Sandra Braasch kamen die eigenen Minifunken mit ...

Sportschützen aus Wissen jetzt in der 1. Bundesliga Nord

Wissen/Hannover. In Hannover waren sechs Mannschaften angetreten um über den Aufstieg in die Luftgewehr 1. Bundesliga Nord ...

Werbung