Werbung

Nachricht vom 01.02.2016    

Kindersitzung begeisterte junge Narrenschar

Prinzessinnen, Piraten, wilde Tiere und vieles mehr konnte Kindersitzungspräsident David Thielmann am Sonntagnachmittag, 31. Januar zur Kindersitzung der Wissener Karnevalsgesellschaft im rappelvollen Kulturwerk willkommen heißen. Aufmerksam und voller Begeisterung verfolgten die jungen Karnevalisten ein stimmungsvolles Bühnenprogramm.

Kindersitzungspräsident David Thielmann (links) führte souverän durch das Programm, der Dank von Prinzessin Lisa I. galt den jungen Nachwuchstalenten. Foto: Verein

Wissen. Rappelvoll wurde es im Kulturwerk am Sonntagnachmittag, denn die Wissener Karnevalsgesellschaft hatte zur großen Kindersitzung eingeladen. Zahlreiche junge Närrinnen und Narren fanden, begleitet von ihren Eltern, den Weg dorthin und erfreuten sich eines karnevalistisch stimmungsvollen Programms.

Kindersitzungspräsident David Thielmann hieß die jungen Karnevalsbegeisterten im Kulturwerk willkommen und führte nachfolgend durch das weitere Programm, und das begeisterte den närrischen Nachwuchs auf ganzer Linie. Dicht an dicht drängen sich die Kinder in ihren bunten Kostümen vor der Bühne, um den besten Blick auf das dargebotene Programm zu haben. Und wer doch nichts sehen konnte, der ließ sich kurzer Hand von Mama oder Papa auf die Schultern nehmen, um das Geschehen zu überblicken.

Aus den Reihen der KG Wissen begeisterten gleich mehrere Showtänze die junge Narrenschar wie auch deren Eltern. Besonders die Minis machten ihre Trainerinnen Natascha Sadoski, Sabrina Schwan und Lisa Trapp stolz. Sie ernteten großen Beifall für ihren Showtanz „Willkommen im Indianerland“. Schließlich sind sie ja der amtierende Deutsche Meister.



Auch die Solomariechen Joelina Diouf, Joanna Diouf und Lana Schramm zeigten ihr Können in einem tollen Tanz, der mit Applaus belohnt wurde. Außerdem sorgten die Junioren der KG, trainiert von Julia Rumpel und Sarah Eutebach, ebenfalls amtierender Deutscher Meister, mit einem schmissigen Tanz „Crazy Zirkus“ für Begeisterung, genauso wie das wilde Trüppchen „Grazy Girls“.

Clown Pepe zog mit drei tollen Bühnenprogrammen die Kinder in seinen Bann. Die Riesenpolonaise im Kulturwerk durfte, natürlich angeführt von Pepe, nicht fehlen.
Auch die Auftritte des Nachwuchses der befreundeten Karnevalsgesellschaften durften nicht fehlen. So konnte Kindersitzungspräsident David Thielmann und sein Kinderelferrat Gäste aus Fensdorf, Pracht und Herkersdorf willkommen heißen, die ebenfalls mit tollen Darbietungen das Programm bereicherten.

Zum großen Finale begab sich abschließend auch noch die Tollität der KG Wissen, Prinzessin Lisa I. mitsamt ihrem Gefolge auf die Bühne. Es war eine tolle Kindersitzung die vom karnevalistischen Nachwuchs im und um das Wisserland gut angenommen wurde und ihre Gäste begeisterte.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Kindersitzung begeisterte junge Narrenschar

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Der Kaisermantel ist der Schmetterling des Jahres 2022

Region. Jochen Behrmann von der Naturschutzstiftung des BUND NRW: "Der Kaisermantel führt uns vor Augen, wie wichtig gesunde ...

Geduld und Ausdauer von Taekwondosportlern wurden belohnt

Oberlahr. Geprüft wurde in den folgenden Bereichen: 1-Schritt-Kampf (Hanbon Gyrugi), Formenlauf (Poomsae), traditionelle ...

Pflegeselbsthilfegruppe wird in Horhausen gegründet

Horhausen. „Langweilig, spießig, verstaubt – Menschen sitzen im Stuhlkreis und jammern. Dieses Bild von Selbsthilfegruppen ...

VfL Hamm/Sieg: Erfolgreicher Saison-Abschluss der F-Jugend

Hamm/Sieg. Das Trainerteam bedankte sich bei den kleinen Fußballstars mit einer Überraschung. Es hatte für jeden einen kleinen ...

Förderverein "Wir für Selbach": Vereinskultur und Tatendrang

Selbach. Die vom Schützenverein Selbach zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten boten einen gemütlichen Rahmen für die Veranstaltung ...

JSG Niederhausen/Niedererbach: Hallensaison-Auftakt für den Nachwuchs gelungen

Hamm. Im ersten Spiel konnte man mit 1:0 gegen eine gut aufgelegte Mannschaft aus Ingelbach drei Punkte einfahren. Den Siegtreffer ...

Weitere Artikel


Närrische Seniorenfeier in Horhausen

Horhausen. Zum närrischen Seniorennachmittag der Ortsgemeinde Horhausen konnte Ortsbürgermeister Thomas Schmidt im Kaplan-Dasbach-Haus ...

Frauen-Hallenkreismeisterschaft im Fußballkreis Westerwald/Sieg

Rennerod. Souveräner Meister wurden die Damen des TuS Germania Fischbacherhütte. Nur gegen den SV Salz, den späteren Zweiten ...

Es rumort weiter im Hachenburger DRK-Krankenhaus

Hachenburg. Es ist schon außergewöhnlich, dass die Mitarbeiter des Hachenburger DRK-Krankenhauses diesen ungewöhnlichen Schritt ...

4 x 11 Jahre KG Altenkirchen 1972 wurde gefeiert

Altenkirchen. Die Alekärjer Närrinnen und Narren der KG Altenkirchen hatten am Tag nach ihrer großen Prunksitzung zur Feier ...

Mangelnde Beteiligung an den Hallenkreismeisterschaften

Marienhausen. Nach drei Siegen, 2:1 gegen Steinefrenz, 3:1 gegen Thalhausen und 6:1 gegen Ellingen II hatte sich die erste ...

PKW kommt von Straße ab – Fahrerin schwer verletzt

Oberdreis. Am Montagmorgen war die Fahrbahn auf der L 265 nass, es regnete leicht. Eine 28-jährige Fahrerin aus dem Kreis ...

Werbung