Werbung

Nachricht vom 03.02.2016    

Wissener Handballer fieberten mit dem Nationalteam

Der SSV95 Wissen hat es sich nicht nehmen lassen bezüglich des EM-Handballfinales viele seiner Mitglieder und Freunde kurzfristig zum privaten Public Viewing einzuladen. Der eigens gemietete Raum war mit rund 60 Leuten ausreichend gefüllt.

So feierten die Handballer des SSV95 Wissen die Sieg der deutschen Nationalmannschaft bei der EM in Polen. Foto: Privat

Wissen. Die Zuschauer sahen ein über die gesamte Spielzeit von der deutschen Mannschaft dominiertes Spiel. Wir gratulieren dem Europameistern herzlich zu diesem unerwarteten Erfolg und danken dem ersten Vorsitzenden, Christoph Schmidt, und allen Beteiligten für dieses Event.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wissener Handballer fieberten mit dem Nationalteam

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


7-Tage-Inzidenz im Kreis wieder bei weit über 100 – Mutationen breiten sich aus

Die britische Corona-Virus-Mutation breitet sich weiter aus im Kreis Altenkirchen: Mit Stand von Freitag, 26. Februar, meldet das Gesundheitsamt des Kreises aktuell 300 positiv auf eine Corona-Infektion getestete Personen. Bei 125 davon wurde eine Mutation nachgewiesen, bei 75 weiteren erfolgen noch entsprechende Feintypisierungen.


Neue Praxis für Physiotherapie in Hamm

Lockdown, Home-Office und fehlende Sportmöglichkeiten während der Corona-Pandemie machen vielen Menschen derzeit zu schaffen. Schnell kann es dann etwa zu Haltungsschäden, schmerzenden Beinen oder kribbelnden Fingern kommen. Hilfe findet man ab März in der neuen Physiotherapie-Praxis Rempel & Spahn in Hamm.


Verlängerung Besucherstopp DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg

Aufgrund der Corona-Pandemie und der schnellen Ausbreitung von Corona-Mutationen sind im DRK Verbundkrankenhaus Altenkirchen-Hachenburg weiterhin keine Besuche gestattet.


Offener Brief des Betriebsrates im Krankenhaus Altenkirchen zur Impfverteilung

Der Betriebsrat des DRK-Krankenhauses Altenkirchen möchte mit einem an die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Bätzing-Lichtenthäler adressierten Hilferuf auf die aus ihrer Sicht nicht nachvollziehbare Impfverteilpraxis aufmerksam machen. Der Brief im Wortlaut.


Bestattungshaus Heer: Würdevoller Abschied ganz individuell auch in der Pandemie

Das Bestattungswesen hat sich in den vergangenen Jahren gewandelt. Bestattungen werden immer individueller und Corona verändert die Abschiednahme von geliebten Menschen nochmals in einer ganz befremdlichen Art. Unsicherheit und Angst werden dadurch intensiver empfunden. Am Beispiel des Bestattungshauses Heer aus Wissen wird deutlich, dass gegen alle Widrigkeiten eine würdevolle Bestattung auch in diesen Zeiten möglich ist.




Aktuelle Artikel aus Sport


MSF Kirchen nimmt als einziger Verein im Kreis am ADAC-Digital-Cup teil

Kirchen. Es ist ein Hobby, das Motorsportbegeisterte in seinen Bann zieht: sich einmal auf die Spuren der Großen des Geschäfts ...

Gesucht wird gut erhaltene Sportkleidung für Kinder und Jugendliche

Region. Dazu Susanne Bayer, Kreisehrenamtsbeauftragte im Fußballkreis Westerwald/Sieg: „Wir alle kennen die Preise für Sportbekleidung. ...

Rosenmontag trotz Corona: Pflegedorf freut sich über Kräbbelchen

Flammersfeld. „Dafür sind wir heute sehr früh aufgestanden,“ so Rita Brück, deren Bruder seit einem Jahr im Pflegedorf wohnt. ...

„AK ladies open“ ohne Zuschauer und mit viel Disziplin

Altenkirchen. Die „AK ladies open" haben seitens der heimischen und der Landespolitik mutmachende Worte erhalten, die Veranstaltung ...

Skeleton-WM: Silber für Jacqueline Lölling aus Brachbach

Altenberg/Brachbach. Sie gilt als sportliches Aushängeschild der Region. Nun konnte Jacqueline Lölling erneut ihre Qualitäten ...

Keine Bußgelder für Vereine wegen Nichterfüllung Schiedsrichter-Soll

Region. Damit soll diese zusätzliche Belastung den Vereinen erspart werden, die derzeit sowieso keine Einnahmen im Spielbetrieb ...

Weitere Artikel


JSG Betzdorf/Wissen: Herbe Niederlage gegen den Tabellenersten

Wissen. „Es gibt Spiele, da weiß man schon vor Anpfiff, dass eine nicht zu hohe Niederlage sich ein bisschen wie ein Sieg ...

Halbfinale ausverkauft: AK ladies open starten am 13. Februar

Altenkirchen. Für die Turnierwoche sind noch genügend Tickets vorhanden und die Qualifikationsspiele vom 13. – 15. Februar ...

Malu Dreyer kommt nach Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Der SPD-Kreisverband Altenkirchen und der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner laden gemeinsam zum ...

SSV95 Wissen: Tolle Konter zum Damen-Sieg

Wissen / Sinzig. Was auch dringend notwendig war, denn Sinzig konnte in der Anfangsphase die Abwehr des SSV einige Male überraschen ...

„Deutschkenntnisse sind Schlüssel zur Integration“

Wissen. Der Einladung des Landtagsabgeordneten Thorsten Wehner waren viele Schulleiter, Lehrkräfte und am Thema Schule Beteiligte ...

Gastfamilien für US-Stipendiaten gesucht

Kreis Altenkirchen. „Ich bin gespannt auf eine neue Stipendiatin beziehungsweise einen neuen Stipendiaten“, erklärt der heimische ...

Werbung