Werbung

Nachricht vom 03.02.2016    

Halbfinale ausverkauft: AK ladies open starten am 13. Februar

Es hat sich herumgesprochen, das die AK ladies open etwas Besonderes sind. Nicht umsonst ist das Halbfinale des ITF-Weltranglistentennisturniers der Damen in Altenkirchen (Westerwald) schon längst ausverkauft und auch für das Finale sind nur noch Restkarten zu haben.

Die Schirmherrschaft des Turniers hat die Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer, persönlich übernommen. Foto: Privat

Altenkirchen. Für die Turnierwoche sind noch genügend Tickets vorhanden und die Qualifikationsspiele vom 13. – 15. Februar können sogar bei freiem Eintritt besucht werden. „Hier wird an alles gedacht. Das ist ein richtiges Wohlfühlturnier für die Spielerinnen. So muss es sein.“, sagt der Präsident des Deutschen Tennisbundes, Ulrich Klaus, über die AK ladies open.

Am Montag, 15. Februar, findet um 13:30 Uhr im Sport- und Seminarzentrum Glockenspitze, Im Sportzentrum 2, in 57610 Altenkirchen die öffentliche Auslosung des Hauptfeldes mit der Möglichkeit zum Pressegespräch statt. „Wir werden Ihnen, wie in den vergangenen Jahren, eine gelungene Mischung aus jungen Spielerinnen sowie bereits etablierten Spitzensportlerinnen aus aller Welt bieten“, verspricht Turnierdirektor Razvan Mihai.

Die Schirmherrschaft des Turniers hat die Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer, persönlich übernommen. „Am Tor des Westerwaldes sind die AK ladies open die beste Botschaft und Werbung für das Bundesland Rheinland- Pfalz.“, äußerte sich die Ministerpräsidentin lobend über die AK ladies open.

Weitere Infos finden Sie auf der Seite www.ak-ladies-open.de Veranstaltet werden die AK ladies open vom Welt-Tennisverband, dem Sporthotel Glockenspitze, der christlichen Non-Profit Sportorganisation SRS e.V. und der ASG Altenkirchen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Halbfinale ausverkauft: AK ladies open starten am 13. Februar

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Heimische Budosportler „meistern“ Prüfung

Daaden. Von vier gemeldeten Braungurtanwärtern konnten krankheitsbedingt leider nur drei Prüflinge antreten, welche aber ...

Sportlerehrung der VG Kirchen: „Fußballmärchen“ und stehende Ovationen

Freusburg. Ehre, wem Ehre gebührt: Die Leistungen und Erfolge haben sie schon erbracht, auf vielfältige Art und Weise, als ...

SG Sieg: Jonas Fuhrmann ist Sportler des Jahres

Hamm. Bei so viel Engagement muss es mindestens einmal im Jahr auch Lob geben. Bestenlisten und Rekorde werden bei der Jahresabschlussfeier ...

Taekwondo: Emily Kunz sammelt erste Punkte für die EM 2020

Altenkirchen. Vorausschauend denkend, dass sie die Gewichtsklasse, in welcher sie bereits seit langer Zeit die obere Grenze ...

Faustball: Kirchen in der Männerklasse ohne Glück

Kirchen/Altendiez. Am Ende des ersten Satzes vergab Kirchen jedoch drei Satzbälle. Diese Chance nutzten die Wasenbacher und ...

Leichtathletik-Verband Rheinland ehrt seine Meister

Neuwied. Meisterehrung 2019 der Senioren des Leichtathletik-Verbandes Rheinland fand am Freitag, den 29. November 2019 in ...

Weitere Artikel


Malu Dreyer kommt nach Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Der SPD-Kreisverband Altenkirchen und der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner laden gemeinsam zum ...

Sara Daugs „erkocht“ den ersten Platz

Etzbach/Betzdorf. Wie jedes Jahr bietet der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) den Auszubildenden im 3. Lehrjahr ...

Wintermärchen im Autohaus Siegel

Bruchertseifen. Die Tage der offenen Tür am 30. und 31. Januar im Autohaus Siegel standen unter dem Motto „Wintermärchen“. ...

JSG Betzdorf/Wissen: Herbe Niederlage gegen den Tabellenersten

Wissen. „Es gibt Spiele, da weiß man schon vor Anpfiff, dass eine nicht zu hohe Niederlage sich ein bisschen wie ein Sieg ...

Wissener Handballer fieberten mit dem Nationalteam

Wissen. Die Zuschauer sahen ein über die gesamte Spielzeit von der deutschen Mannschaft dominiertes Spiel. Wir gratulieren ...

SSV95 Wissen: Tolle Konter zum Damen-Sieg

Wissen / Sinzig. Was auch dringend notwendig war, denn Sinzig konnte in der Anfangsphase die Abwehr des SSV einige Male überraschen ...

Werbung