Werbung

Nachricht vom 04.02.2016    

Wintermärchen im Autohaus Siegel

Im zauberhaft dekorierten Autohaus Siegel in Bruchertseifen lockten Marktstände mit Köstlichkeiten, im Mittelpunkt standen die neuen Fahrzeuge beim Tag der offenen Tür. Die Besucher ließen sich vom "Schmuddelwetter" nicht abhalten.

Foto: wh

Bruchertseifen. Die Tage der offenen Tür am 30. und 31. Januar im Autohaus Siegel standen unter dem Motto „Wintermärchen“. Das Team von Autohaus hatte die Ausstellungshalle wie gewohnt toll dekoriert und an den Marktständen konnten sich die Besucher an leckeren Köstlichkeiten und Getränken stärken.

Neben der Nissan Modellpalette standen die neuen Modelle, der Kia Sportage und der Kia Optima im Mittelpunkt. Simone und Rene Siegel zeigten sich sehr zufrieden mit dem Besuch und dem Interesse der Besucher an Probefahrten und Informationen rund um die neuen Modelle.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wintermärchen im Autohaus Siegel

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


LEADER-Projekt startet: Ein Forum für Hofläden und Co.

Linkenbach/Region. „Westerwaldgenuss – Regionale Produkte und Direktvermarktung“ ist der Titel einer Veranstaltung im Außerschulischen ...

Ximaj IT-Solutions – Maßgeschneiderte Lösungen von A bis Z

Luckenbach. Wir vom Verlag haben uns mit Lineira Herrmann von Ximaj IT-Solutions GmbH unterhalten und Antworten auf die wichtigsten ...

Neues Vorstandsmitglied der Maler- u. Lackierer-Innung Altenkirchen

Altenkirchen. So berichtete der Obermeister über im vergangenen Jahr stattgefundenen Aktivitäten der Innung (wie z.B. der ...

Wirtschaftsförderer im Kreis treffen sich regelmäßig

Kirchen/Kreisgebiet. Dieses Mal trafen sich die Wirtschaftsförderer in den Räumen der Verbandsgemeindeverwaltung Kirchen. ...

Handel und eCommerce: IT- und Digital-Stammtisch trifft sich wieder am 10. Dezember

Wissen. Passend zum Ende November stattgefundenen „Black Friday“ und der damit verbundenen Rabattschlacht, stellt sich die ...

Backhaus Hehl aus Müschenbach erhält Landesehrenpreis

Mainz/Müschenbach. Ausgezeichnet wurden Betriebe, die handwerklich backen, Fachkräfte beschäftigen und ausbilden. Darunter ...

Weitere Artikel


MSG Gebhardshain Kreismeister bei den C-Juniorinnen

Rennerod/Gebhardshain. Für die Finalrunde bei den C-Mädchen in der Sporthalle in Rennerod
hatten sich die Teams von TuS ...

VfB Wissen ausgezeichnet

Wissen. Für sein Engagement zur Unterstützung von Flüchtlingen wurde dem VfB Wissen jüngst aus den Händen von Vizepräsident ...

KG "Rot-weiß" Malberg informiert

Malberg. Aufgrund des Karnevalszugs am Samstag, 6. Februar, sind in der Ortsgemeinde Malberg mehrere Straßen gesperrt. Darauf ...

Sara Daugs „erkocht“ den ersten Platz

Etzbach/Betzdorf. Wie jedes Jahr bietet der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) den Auszubildenden im 3. Lehrjahr ...

Malu Dreyer kommt nach Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Der SPD-Kreisverband Altenkirchen und der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner laden gemeinsam zum ...

Halbfinale ausverkauft: AK ladies open starten am 13. Februar

Altenkirchen. Für die Turnierwoche sind noch genügend Tickets vorhanden und die Qualifikationsspiele vom 13. – 15. Februar ...

Werbung