Werbung

Nachricht vom 05.02.2016 - 11:59 Uhr    

Mehrere Polizisten in Altenkirchen bei Einsatz verletzt

Ein Altenkirchener Polizist liegt im Krankenhaus, vier weitere Beamte wurden bei einem Einsatz am frühen Freitag, 5. Februar, gegen 2.15 Uhr leicht verletzt, mussten aber in ärztliche Behandlung. Die Täter, Brüder im Alter von 18 bis 25 Jahren, deutsche Staatsangehörige, konnten zunächst festgenommen werden. Die Kripo Betzdorf sucht noch Zeugen.

Symbolfoto: AK-Kurier

Altenkirchen. Es sah eigentlich wie eine Routineeinsatz aus, über den Beamte zur Sicherung der Festveranstaltungen an Karneval nicht hinwegschauen können. Im Rahmen eines Einsatzes am Freitag, 5. Februar, gegen 2.15 Uhr im Festzelt Altenkirchen wurden Beamten der Polizei Altenkirchen Zeugen, wie ein junger Mann im Zelt mit voller Wucht gegen eine Thekenrückwand trat.

Der Mann wurde von den Beamten hinaus gebeten und vor dem Zelt einer Personalienfeststellung unterzogen. Während dieser Maßnahme störte zunächst ein Bruder des Mannes vehement die Kontrolle. Kurz danach kam der zweite Bruder hinzu und schlug unvermittelt auf einen der eingesetzten Beamten ein. Hierbei wurde der Beamte von diesem Täter mit einem Faustschlag am Kopf getroffen. Einem weiteren Beamten wurde im weiteren Verlauf mit einem Faustschlag das Nasenbein gebrochen. Zwei weitere Beamte verletzten sich bei den Unterstützungsmaßnahmen.

Die drei Brüder, es handelt sich um Deutsche im Alter von 18 bis 25 Jahren aus einer umliegenden Verbandsgemeinde, wurden zunächst in Gewahrsam genommen.
Die Beamten mussten sich in ärztliche Behandlung begeben, ein Beamter verblieb zur stationären Behandlung im Krankenhaus.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können, melden sich bitte bei der Kriminalinspektion Betzdorf, Telefon: 02741/926-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Lernen statt Ziegen hüten

Kroppach. Tansania ist mit rund 57 Millionen Einwohnern unter den fünf bevölkerungsreichsten Ländern Afrikas. Trotz eines ...

Kreisjugendpflege und Co. bieten viel an in diesem Herbst

Kreisgebiet. In den nächsten Wochen gibt es von der Kreisjugendpflege und zum Teil von den Jugendpflegen der Verbandsgemeinden ...

Michelbach grüßt jetzt per Mühlstein

Michelbach. Nachdem die Sanierungsarbeiten in der Altenkirchener Fußgängerzone abgeschlossen waren, fielen dem Michelbacher ...

Bistum Trier gibt neue Leitung der Pfarrei Betzdorf bekannt

Trier/Betzdorf. Der Trierer Bischof Stephan Ackermann hat die Leitungsteams für die Pfarreien der Zukunft benannt, die zum ...

Geschichtsstunde in die Stadt Altenkirchen verlegt

Altenkirchen. Eine Geschichtsstunde mitten in der Stadt erlebten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8.5 der August-Sander-Schule ...

Ausbildungsstart am DRK-Krankenhaus Kirchen

Kirchen. Start für 32 junge Frauen und einen jungen Mann in der Gesundheits- und Krankenpflege sowie in der Gesundheits- ...

Weitere Artikel


Kreis-Vorlesewettbewerb: Horhausener gewinnt „cool und sicher“

Betzdorf/ Kreisgebiet. Nach längerer Zeit wird nochmal ein Junge die weiterführenden Schulen des Kreises bei der nächsten ...

Die Knappenkapelle zog Bilanz

Daaden. Vereinschef Timo Hölzemann konnte zahlreiche Mitglieder und aktive Musiker begrüßen. Im vergangenen Jahr übernahm ...

In Mathe an der Spitze im Land

Wissen. Schülerinnen und Schüler des Kopernikus-Gymnasiums konnten beim diesjährigen Landeswettbewerb Mathematik ganz besondere ...

DJK Muderbach übergab Defibrillator für den Sportplatz

Mudersbach. Einen Defibrillator, der auf dem Mudersbacher Sportplatz „Dammicht Arena“ installiert werden soll, übergab der ...

DLRG Altenkirchen veranstaltete Vereinsmeisterschaften

Altenkirchen. 157 Rettungsschwimmer der DLRG Ortsgruppe Altenkirchen nahmen an den diesjährigen Clubmeisterschaften im Hallenbad ...

BBS Wissen sucht Betreuungspersonen

Wissen. Nach Auskunft des Schulleiters, Oberstudiendirektor Reinhold Krämer, sind zwei Klassen mit jungen schulpflichtigen ...

Werbung