Werbung

Nachricht vom 06.02.2016    

Sanitär-Heizung und Klimatechnik hat 40 neue Gesellen

Sicherlich sind die Temperaturen in den vergangenen Jahren leicht angestiegen, wie groß angelegte Untersuchungen feststellen. Das macht den Beruf, den des Anlagenmechanikers für Sanitär-Heizung und Klimatechnik, aber noch lange nicht entbehrlich.

Glücklich endlich den begehrten Gesellenbrief in Händen zu halten: 40 Jung-Gesellen im Heizungs- und Klimatechnikhandwerk mit Obermeister und Mitgliedern des Prüfungsausschusses auf der Terrasse des Hotels „Sonnenhof“ in Weyerbusch. Foto: Hans Hartenfels

Weyerbusch. Installieren die Anlagenmechaniker doch Wasser- und Luftversorgungssysteme, bauen Badewannen und Duschkabinen ein und schließen sie an. Montieren Heizsysteme und sorgen so dafür, dass man es in diesen nasskalten Tagen zu Hause gemütlich hat. Über Nachwuchs braucht sich die Sanitär-Heizung-Klimatechnik-Innung Rhein-Westerwald jedenfalls keine Sorgen zu machen, konnte sie doch 40 Jung-Gesellen in Weyerbusch im Hotel Sonnenhof, natürlich im „Raiffeisensaal“, das Zeugnis ihrer Berufsreife überreichen.

Moderiert vom Geschäftsstellenleiter der Kreishandwerker Neuwied, Fred Kutscher, überreichte Dirk Lichtenthäler aus Kescheid die begehrten Zertifikate und appellierte an die Junghandwerker nicht in ihrem Wissen stehen zu bleiben, sondern sich den modernen Erfordernissen anzupassen und sich weiter zu bilden.

Die Prüfung bestanden (in Klammern der Ausbildungsbetrieb):
Ali Algül , Fürthen (Heinz Proske, Horhausen), Mücahit Aydogan, Rennerod (Hering & Heinz, Pottum), Dennis Bergstresser, Marzhausen (Hess Heiztechnik, Altenkirchen), Octavian Bratu, Asbach (Micheal Steffen, Malberg). Yannik Brück, Wissen (Kölschbach, Wissen), Eugen Burbach, Höhr-Grenzhausen (Karl Schmitz, Koblenz), Mark Donelly, Erpel (Hermann Witten, Erpel), Philipp Enns, Weitefeld (Schacht & Brederlow, Daaden), André Friedrich, Driedorf (Wilhelm Theis, Bad Marienberg), Manuel Garcia-Breuer, Wallmerod (Rudi Maier, Heiligenroth), Waldemar Geld, Ransbach-Baumbach (R. Neuroth, Wirges),

Matthias Georg, Hachenburg (Held-Wärmetechnik, Hof), Dominik Holzenthal, Westerburg (Frank Holzenthal, Rothenbach), Alexander Kastert, St. Katharinen (Weingarten, Kurtscheid), Marcel Klothen, Merkelbach (Gebr. Kämpf, Müschenbach), Kevin Krakor, Wissen (Kölschbach Haustechnik, Wissen), Daniel Aleksandar Lazic, Mehren (Dirk Lichtenthäler, Kescheid), Pascal Ley, Engers (Richard Kessler, Neuwied), Lukas Lissewski, Langenhahn (Hering & Heinz, Pottum), Joshua Nußbaum, Ockenfels (Färber GmbH, Irlich), Antonio Pavelic, Höchstenbach (Horn Haustechnik, Eichelhardt), Philipp Pinhammer, Feldkirchen (Frank Harfst, Erpel), Sven Reisbitzer, Freirachdorf (Hannappel, Hattert), Jerome Riebesehl, Fehl-Ritzhausen (Kruschel, Fehl-Ritzhausen), Lucas Runkel, Segendorf (Franz Both, Neuwied), Hüssen Sadou, Wissen (Jan Demmerling, Birken-Honigsessen),



Mischa Salma, Hattert (Joachim Messer, Hattert), Hayati Sari, Kadenbach (Erhard Knopp, Neuhäusel), Lukas Schäfer, Driedorf (Wilhelm Theis, Bad Marienberg), Joel Scherr, Niederbieber (Werhand, Niederbieber), Tim Schneider, Elkenroth (Gerhard Buchen, Wissen), Jannik Schneider, Seck (Zoth GmbH, Westernohe), Steffen Schreiber, Linz (Matthias Both, Bad Hönningen), Malte Specht, Hattert (Tritec GmbH, Gehlert), Fabian Stamm, Obenerbach (Holger Rörig, Dreikirchen), Marco Stromberg, Altwied (Ralf Körner, Neuwied), Yannik Thome, Mittelhof (Lück & Schneider, Kroppach), Simon Vogt, Kirchen (Peter Bohl, Herdorf), Marcin Wdowicz, Heimbach-Weis (Peter Paul Sauermann, Bad Hönningen), Fabio Weber, Merkelbach (Jung & Krämer, Hattert). Hans Hartenfels


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Sanitär-Heizung und Klimatechnik hat 40 neue Gesellen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Inzidenz im Kreis Altenkirchen sinkt weiter – 28 Neuinfektionen am 21. April

Am Mittwochnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Dienstag 28 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Aktuell sind 620 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet, bei rund 90 Prozent handelt es sich um eine Virus-Mutation.


Güterverkehr startet am 3. Mai wieder auf der Holzbachtalbahnstrecke

Alles neu macht der Mai?! In diesem Fall nicht ganz, aber immerhin schon mehr als ein bisschen. Mit Beginn des Wonnemonats wird ein weiteres Kapitel in der Geschichte der Holzbachtalbahnstrecke aufgeschlagen, nachdem in den vergangenen Monaten der Schienenstrang schon an vielen Ecken und Enden saniert worden ist.


Amtsgericht Altenkirchen verhandelte sexuellen Missbrauch von Jugendlichen

Die Staatsanwaltschaft Koblenz hatte Anklage gegen einen heute 46 Jahre alten Mann aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld erhoben. Der Vorwurf: sexueller Missbrauch von Jugendlichen sowie des Verbreitens von pornographischen Schriften in sieben Fällen an Jugendliche.


Neue Jesus-Figur für Kreuz auf Molzberg: Welche gute Seele war am Werk?

Pater Hubert und Bruno Wittershagen bedauerten in einem zufälligen Gespräch den fehlenden Korpus am Wegekreuz auf dem Molzberg in Betzdorf. Seit einigen Tagen ziert nun tatsächlich eine hölzerne Jesus-Figur das Kreuz. Jetzt fragen sich die beiden: Wer war verantwortlich für diese gute Tat?


Birken-Honigsessen: Ausbau der Kumpstraße beginnt mit Kanalsanierung

Der grundhafte Ausbau der Kumpstraße in Birken-Honigsessen ab Einmündung zur K 69 bis zum Ende des Baugebietes „An der Birkener Kapelle“ naht. Im Auftrag der Verbandsgemeindewerke Wissen wird noch in den kommenden Tagen mit Kanalsanierungsarbeiten begonnen. Ab Mitte Mai läuft der Straßenbau an.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Betriebliches Gesundheitsmanagement: Landesweit erste digitale Regionalkonferenz aus Betzdorf

Region. Aufgrund der Pandemie sind Begegnungen im Netzwerk „BG aktiv“ der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain und die ...

IHK Koblenz gegen Notbremse und Ausgangssperre

Koblenz. „Wir verstehen zwar grundsätzlich die Notwendigkeit, Maßnahmen zwischen den Ländern und Regionen besser abzustimmen ...

„Loco Burgers“: Altenkirchen hat eine neue Attraktion – aus der Region, für die Region

Altenkirchen. Am Eröffnungstag war „die Hölle los“. Vor dem Food Truck hatte sich eine Menschenschlange gebildet, die unter ...

Solaranlagen weiterhin effizient nutzen

Frankfurt/Region. Gleichzeitig stehen viele Anlagenbetreiber vor der Frage: Wie kann ich meine Solaranlage weiterhin effizient ...

Frühjahrsumfrage 2021 der Handwerkskammer Koblenz

Koblenz. Nach dem deutlichen Rückgang der Konjunkturergebnisse im Frühjahr 2020 präsentiert sich die Wirtschaftslage im Handwerk ...

Gewerkschaften schlagen Sebastian Hebeisen zur Wiederwahl vor

Koblenz/Region. Die Wahl wird am 6. November 2021 in Frankenthal stattfinden. Zuvor hatten sich bereits die Vorstände der ...

Weitere Artikel


Arbeitssieg: Neuwied dreht Partie gegen Hamburg

Neuwied. Während der EHC im leichten Grauton auflief, spielten die Hamburger in weiß – aus dem Augenwinkel waren die beiden ...

Gott Jokus sandte Sonnenschein nach Oberhonnefeld

Oberhonnefeld-Gierend. Beim Zug in Oberhonnefeld machen auch die Nachbarn immer gerne mit. Aus Ellingen kamen die Fußballfrauen. ...

Malberger Karnevalsumzug bei strahlendem Sonnenschein

Malberg. Mehr als 900 Teilnehmer, verteilt auf 60 Zugnummern, gestalteten den diesjährigen Karnevalsumzug in Malberg mit. ...

Mit Elan in die Rheinlandliga-Rückrunde

Betzdorf. Zugegeben wurde, dass die Lage der SG 06 in Bezug auf die Rheinland-Liga nicht gerade rosig sei – von Resignation ...

In Mathe an der Spitze im Land

Wissen. Schülerinnen und Schüler des Kopernikus-Gymnasiums konnten beim diesjährigen Landeswettbewerb Mathematik ganz besondere ...

Die Knappenkapelle zog Bilanz

Daaden. Vereinschef Timo Hölzemann konnte zahlreiche Mitglieder und aktive Musiker begrüßen. Im vergangenen Jahr übernahm ...

Werbung