Werbung

Nachricht vom 09.02.2016    

Kreis-CDU lädt ins Kulturwerk Wissen

Die heiße Phase des Landtagswahlkampfes in der Region eröffnet die CDU-Spitzenkandidatin Julia Klöckner am Montag, 15. Februar, 19 Uhr im Kulturwerk Wissen. Für interessierte Besucher setzt die CDU im Raum Betzdorf-Kirchen einen Bus ein.

Foto: Veranstalter

Wissen/Kreisgebiet. Julia Klöckner kommt nach Wissen. Auf Einladung des CDU-Kreisverbandes Altenkirchen spricht die Spitzenkandidatin der rheinland-pfälzischen CDU für die Landtagswahlen am Montag, 15. Februar, im Kulturwerk Wissen (Walzwerkstraße 22). Beginn ist um 19 Uhr.

„Wir freuen uns sehr, dass wir kurzfristig zum Start in die heiße Wahlkampfphase Julia Klöckner im Kreis Altenkirchen begrüßen können. Sie hat seit Jahren immer auch die Interessen der Region im Blick und war immer wieder in der Region zu Gast, um sich den Problemen anzunehmen und unsere Anliegen in Mainz thematisieren“, so CDU-Kreisvorsitzender Dr. Josef Rosenbauer.

Die CDU weist die Besucher darauf hin, dass die Walzwerkstraße am Kulturwerk baustellenbedingt derzeit nur eingeschränkt befahrbar ist, die bekannten Parkplätze aber zur Verfügung stehen.

Für Besucher aus dem Raum Betzdorf-Kirchen setzt die CDU einen Bus ein. Zusteigemöglichkeiten: 17.45 Uhr: Betriebshof der Fa. Martin Becker, Niederfischbach; 17.55 Uhr: Haltepunkt Südknoten Kirchen; 18.00 Uhr: Haltestelle bei Fa. Burghaus (Wilhelmstraße, gegenüber dm-Markt); 18.15 Uhr: Niederhövels, gegenüber Imbiss Fuchsbau.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kreis-CDU lädt ins Kulturwerk Wissen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Millionengrab Krankenhäuser? Was in Altenkirchen und Hachenburg investiert wurde

Es ist ein Millionenspiel, in das das DRK-Verbundkrankenhaus Altenkirchen-Hachenburg involviert ist. Jetzt, da der aus Sicht vieler Bürger des AK-Landes ungeliebte und deswegen abgelehnte sowie aus dem Nichts entsprungene Standort "Müschenbach-Ost" für einen Neubau auserkoren wurde, steigen schon zu erwartende immense Ausgaben von mindestens 120 Millionen Euro ein wenig höher am Horizont. Ein Blick zurück zeigt, dass in die beiden "alten" Kliniken in den zurückliegenden Jahren bereits kräftig investiert wurde.


Karneval in Herdorf: Altweiberparty mit Sidewalk Deluxe

Am Altweiber-Donnerstag und Rosenmontag lädt MyDearCaptain zur alljährlichen Karneval-Party im großen Festzelt auf dem Rewe-Parkplatz in Herdorf ein. Doch nicht alles ist wie immer – eine neue Mannschaft und überarbeitete Prozesse garantieren den Jecken und Narren eine wilde Sause.


Prunksitzung der KG Altenkirchen: Gelungener Start in die tollen Tage

In Altenkirchen begannen am Samstag, 15. Februar, die „tollen“ Tage. Die Karnevalsgesellschaft hatte zur großen Prunksitzung eingeladen. Zahlreiche Närrinnen und Narren waren der Einladung gefolgt und freuten sich auf ein rund fünfstündiges Programm. Ehrengäste waren neben dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Fred Jüngerich und dem Bürgermeister der Kreisstadt Matthias Gibhardt Heijo Höfer (MdL) und Erwin Rüddel, als Vertreter der Rheinischen Karnevals Kooperationen (RKK).


„Kölsche Nacht“ der KG Wissen ließ das Kulturwerk schunkeln

Die KG Wissen ließt am Samstag, 15. Februar, im Kulturwerk die „Raketen“ steigen. Die Verantwortlichen um Sitzungspräsident Jürgen Thielmann hatten wieder einmal ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Besonderen Wert legen die Karnevalisten aus der Siegstadt darauf, die eigenen sowie Kräfte aus der Region zu präsentieren.


Vorstand der FDP Altenkirchen auf Kreisparteitag neu gewählt

Die Liberalen des FDP-Kreisverbandes Altenkirchen trafen sich am 15. Februar zum Kreisparteitag mit turnusmäßigen Neuwahlen des gesamten Vorstands. Der langjährige Vorsitzende, Christof Lautwein, trat aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Wiederwahl an. Zum neuen Kreisvorsitzenden wurde der langjährige Stellvertreter, Christian Chahem aus Altenkirchen einstimmig gewählt.




Aktuelle Artikel aus Politik


Vorstand der FDP Altenkirchen auf Kreisparteitag neu gewählt

Kreis Altenkirchen. Neue gewählte Stellvertreter sind Thomas Kölschbach (Wissen) sowie Steffen Schlechtriemen (Niederfischbach). ...

Wissener CDU sammelt Unterschriften gegen BDZ-Schließung

Wissen. Dabei besuchten zahlreiche Bürgerinnen und Bürger den Infostand und signalisierten mit ihrer Unterschrift den Wunsch ...

Premiere für Badmintonminis des DJK Gebhardshain/Steinebach

Gebhardshain. Da im Frühjahr die offizielle Minicupserie des Badmintonverbandes Rheinland beginnt, an der Kinder ab der Altersklasse ...

Wissing will Moped-Führerschein mit 15 einführen

Region. Auf dem Land sind die Menschen stärker als in der Stadt auf individuelle Mobilität angewiesen. Entfernungen sind ...

Ratssitzung in Wissen: Horst Pinhammer führt Mandate weiter aus

Wissen. Nachdem in der Ratssitzung im Kulturwerk am Montag (10. Februar) die Abstimmung zum zukünftigen Abrechnungssystem ...

Kreistag: AfD-Halbierung bedingt Änderungen in Ausschüssen

Altenkirchen. Mit der stattlichen Zahl von vier Mitgliedern hatte die AfD im Altenkirchener Kreistag erstmals nach der Kommunalwahl ...

Weitere Artikel


DGB und IG Metall nehmen Kandidaten unter die Lupe

Kreisgebiet. Der DGB-Kreisverband Altenkirchen und die IG Metall Verwaltungsstelle Betzdorf veranstalten für die beiden Wahlkreise ...

Ministerpräsident Volker Bouffier kommt nach Rennerod

Rennerod. Erster Programmpunkt wird die Besichtigung der Firma Zoth sein, gegründet im Jahr 1956, mit Hauptsitz in Westernohe. ...

Wissener „Zuch“-Spektakel stimmte Petrus milde

Wissen. Was für ein Spektakel. Über 50 Gruppen und Motivwagen verbreiteten am Veilchendienstag gute Laune in den Straßen ...

EHC Neuwied macht das Sechs-Punkte-Wochenende perfekt

Neuwied. Die Deichstädter festigten den achten Tabellenrang und konnten auch den Abstand nach oben verkürzen. Maximilian ...

Rosenmontagszug in Herdorf abgesagt

Herdorf. Das Rathaus in Herdorf wurde zwar von den Karnevalisten eingenommen, aber eigentlich glich das jetzt mehr einer ...

Presbyteriumswahlen am Sonntag

Kreis Altenkirchen. „Aufkreuzen“ – so das Motto der Wahlen, die alle vier Jahre stattfinden – und aktiv wählen, dürfen die ...

Werbung