Werbung

Nachricht vom 09.02.2016 - 07:05 Uhr    

Kreis-CDU lädt ins Kulturwerk Wissen

Die heiße Phase des Landtagswahlkampfes in der Region eröffnet die CDU-Spitzenkandidatin Julia Klöckner am Montag, 15. Februar, 19 Uhr im Kulturwerk Wissen. Für interessierte Besucher setzt die CDU im Raum Betzdorf-Kirchen einen Bus ein.

Foto: Veranstalter

Wissen/Kreisgebiet. Julia Klöckner kommt nach Wissen. Auf Einladung des CDU-Kreisverbandes Altenkirchen spricht die Spitzenkandidatin der rheinland-pfälzischen CDU für die Landtagswahlen am Montag, 15. Februar, im Kulturwerk Wissen (Walzwerkstraße 22). Beginn ist um 19 Uhr.

„Wir freuen uns sehr, dass wir kurzfristig zum Start in die heiße Wahlkampfphase Julia Klöckner im Kreis Altenkirchen begrüßen können. Sie hat seit Jahren immer auch die Interessen der Region im Blick und war immer wieder in der Region zu Gast, um sich den Problemen anzunehmen und unsere Anliegen in Mainz thematisieren“, so CDU-Kreisvorsitzender Dr. Josef Rosenbauer.

Die CDU weist die Besucher darauf hin, dass die Walzwerkstraße am Kulturwerk baustellenbedingt derzeit nur eingeschränkt befahrbar ist, die bekannten Parkplätze aber zur Verfügung stehen.

Für Besucher aus dem Raum Betzdorf-Kirchen setzt die CDU einen Bus ein. Zusteigemöglichkeiten: 17.45 Uhr: Betriebshof der Fa. Martin Becker, Niederfischbach; 17.55 Uhr: Haltepunkt Südknoten Kirchen; 18.00 Uhr: Haltestelle bei Fa. Burghaus (Wilhelmstraße, gegenüber dm-Markt); 18.15 Uhr: Niederhövels, gegenüber Imbiss Fuchsbau.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Kreis-CDU lädt ins Kulturwerk Wissen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Politik


„Wir sind hier – wir sind laut!“ – AK-Grüne bei „Fridays for Future“ in Siegen

Siegen/Kreis Altenkirchen. Am Freitag (20. September) fand der mittlerweile dritte globale Klimastreik der Schüler- und Studentenbewegung ...

Marienstatt for future! Klimastreik um 5 vor 12

Marienstatt. „Die Klimakrise ist eine reale Bedrohung für die menschliche Zivilisation. Es ist höchste Zeit, dass wir Menschen ...

Haltung zeigen für die Schöpfung: Glocken läuten für das Klima

Altenkirchen. Um genau fünf Minuten vor zwölf ertönte das Geläut der Altenkirchener Christuskirche am Freitagmittag (20. ...

Zur Zukunft des Waldes: Experten diskutieren in Daaden

Daaden-Biersdorf/Kreisgebiet. Die heimischen Wälder sind in keinem guten Zustand. Nach langen Trockenphasen sind sie an sehr ...

AK-Gemeinden erhalten Landesmittel für Dorferneuerung

Kreisgebiet. Die Ortsgemeinden Oberwambach und Wölmersen in der Verbandsgemeinde Altenkirchen sowie Friedewald in der Verbandsgemeinde ...

Für das Klima: Betzdorfer „Bertha“-Schüler informierten auf dem Wochenmarkt

Betzdorf. Seit etlichen Monaten kämpfen Schülerinnen und Schüler in ganz Europa und mittlerweile weltweit für den Klimaschutz. ...

Weitere Artikel


DGB und IG Metall nehmen Kandidaten unter die Lupe

Kreisgebiet. Der DGB-Kreisverband Altenkirchen und die IG Metall Verwaltungsstelle Betzdorf veranstalten für die beiden Wahlkreise ...

Ministerpräsident Volker Bouffier kommt nach Rennerod

Rennerod. Erster Programmpunkt wird die Besichtigung der Firma Zoth sein, gegründet im Jahr 1956, mit Hauptsitz in Westernohe. ...

Wissener „Zuch“-Spektakel stimmte Petrus milde

Wissen. Was für ein Spektakel. Über 50 Gruppen und Motivwagen verbreiteten am Veilchendienstag gute Laune in den Straßen ...

EHC Neuwied macht das Sechs-Punkte-Wochenende perfekt

Neuwied. Die Deichstädter festigten den achten Tabellenrang und konnten auch den Abstand nach oben verkürzen. Maximilian ...

Rosenmontagszug in Herdorf abgesagt

Herdorf. Das Rathaus in Herdorf wurde zwar von den Karnevalisten eingenommen, aber eigentlich glich das jetzt mehr einer ...

Presbyteriumswahlen am Sonntag

Kreis Altenkirchen. „Aufkreuzen“ – so das Motto der Wahlen, die alle vier Jahre stattfinden – und aktiv wählen, dürfen die ...

Werbung