Werbung

Nachricht vom 12.02.2016    

Benefiz-Aktion zur Wiederöffnung

Die Kindertagesstätte Villa Kunterbunt in Wissen-Köttingen kann sich freuen, jetzt rückt eine neue Schaukel für das Außengelände in greifbare Nähe. 1500 Euro gab es von der Rewe-Petz GmbH. Marktleiter Manuel Betz wurde in Käserollen aufgewogen, ein pfiffige Aktion.

Marktleiter Manuel Betz hatte sich noch etwas Gewicht mit einem Obstkorb zugelegt. Foto: WH

Wissen. Zur Eröffnung nach Umbau des neuen Rewe XXL-Marktes in Wissen gab es viele Aktionen. Unter anderem ließ sich Marktleiter Manuel Betz auf einer Wippe mit Käserollen aufwiegen. Betz hatte sich noch mit einem Obstkorb etwas schwerer gemacht und so mussten 8,5 Käserollen auf die andere Seite der Wippe gelegt werden.

Die Käserollen ergaben ein Gewicht von über 121 Kilogramm. Gespannt verfolgte eine Kindergruppe der Villa Kunterbunt die Wiegeaktion, denn der Erlös von 1210 Euro wurde von der Geschäftsführung in Wissen auf 1500 Euro erhöht. Das Geld wird für Anschaffung einer neuen Schaukel in der Villa Kunterbunt zur Verfügung gestellt.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Benefiz-Aktion zur Wiederöffnung

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


„Nadda Jöh“: Ausgelassenheit beim Rosenmontagszug in Herdorf

Die Herdorfer scheinen einen direkten Draht zu Petrus zu haben. Optimaler konnte das Wetter beim Rosenmontagszug nicht sein. Nachdem es den ganzen Morgen geregnet hatte, fiel während des Umzugs kein Tropfen mehr. Die zahlreichen Närrinnen und Narren am Straßenrand feierten begeistert.


Auto prallt gegen Baum: Mutter mit Kindern bei Unfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreissstraße 101 zwischen Kirchen- Offhausen und Herdorf-Dermbach sind eine Mutter und ihre drei Kinder am Montagnachmittag leicht verletzt worden. Die 33-Jährige war laut Polizei vermutlich zu schnell unterwegs.


In die Sieg gestürzt? Polizei sucht 30-Jährigen aus Kirchen

Ein 30 Jahre alter Mann aus Kirchen-Herkersdorf wird seit dem frühen Sonntagmorgen, 23. Februar, vermisst. Er war zusammen mit mehreren Leuten in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Siegener Innenstadt unterwegs gewesen, als er plötzlich verschwand.


Mehrere Einsätze für die Polizei bei Karnevalsfeiern in Herdorf

Am Abend des Rosenmontags kam es mehrfach zu Einsätzen für die Polizei Betzdorf anlässlich der Karnevalsveranstaltungen in Herdorf. Dort fand nachmittags der große Umzug statt, abends wurde im Festzelt und in den Kneipen weiter gefeiert.


Infos zum Veilchendienstagsumzug in Wissen mit Zug-Abschlussparty

Auch in diesem Jahr findet am Veilchendienstag, 25. Februar, der traditionelle Umzug der Karnevalsgesellschaft Wissen statt, der ab 14.11 Uhr durch die Siegstadt zieht. Zahlreiche Fußgruppen und 26 Wagen werden den Umzug bunt gestalten.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Diskussion: Wie die Digitalisierung unsere Gesellschaft verändert

Wissen. Beim letzten Digitalstammtisch Westerwald-Sieg am Dienstag, 11. Februar, waren die Teilnehmer bunt gemischt - vom ...

EVM erhöht Stromtarife – Erdgaspreise bleiben stabil

Koblenz. „Die Summe der einzelnen Kostensteigerungen bei den Preisbestandteilen ist leider so hoch, dass wir diese kaum durch ...

Damit Sie sich nichts verbauen - Bauherren-Seminar in Koblenz

Koblenz. Im Seminar informiert die Expertin über die wichtigsten Themen beim Bauen: von der Planung über den Vertragsabschluss ...

Brancheninitiative Metall: Lenkungsgruppe besuchte AVX Interconnect Europe GmbH

Betzdorf/Kreisgebiet. Eines der Mitgliedsunternehmen ist die AVX Interconnect Europe GmbH, die seit 1988 ihren Sitz in Betzdorf ...

Neustart im Betzdorfer Gewerbegebiet am Rangierberg

Betzdorf. Zunächst hatte man Räumlichkeiten im ehemaligen Lampertz-Gelände in Scheuerfeld angmietet. Die Söhne Manuel und ...

Gemeinsam stark für Wisserland: Kaufmannsessen zeigt Gemeinschaft

Wissen. Am Freitagabend (14.Februar) hatte die Fa. Korsing in der Walzwerkstraße 18 ihre Pforten für das nun schon zum 26. ...

Weitere Artikel


BI Wildenburger Land lädt ein

Die Bürgerinitiative Wildenburger Land lädt alle interessierten und betroffenen
Bürger aus dem Wildenburger Land und den ...

Beim Regionalwettbewerb „Jugend Musiziert“ fünf erste Preise

Kreis Altenkirchen. Der 53. Jugend Musiziert Wettbewerb war dieses Jahr für Streicher solo, Akkordeon solo, Popgesang und ...

62-jährige mutmaßliche Anlagebetrügerin auf der Flucht

Region. Die Beschuldigte war, nachdem sie bei einer regionalen Bank ausgeschieden war, zunächst als Vertriebspartnerin einer ...

Hans-Jürgen Lichte zum Naturschutzbeauftragten bestellt

Betzdorf/Kreisgebiet. Kürzlich hat Landrat Michael Lieber in der Stadthalle Betzdorf den
Sonderschulpädagogen Hans-Jürgen ...

KG Altenkirchen sagt "Danke"

Altenkirchen. Mit Prinz Timo I (Herrmann) wurde der 33.Prinz der Kreisstadt proklamiert. Somit wurde er der Jubiläums-Prinz ...

Landfrauen besuchten die Grüne Woche

Altenkirchen. Zum dritten Mal im fast schon gewohnten Zweijahres-Rhythmus organisierte der Landfrauen-Bezirk Altenkirchen ...

Werbung