Werbung

Nachricht vom 15.02.2016    

Dr. Thomas Kühler neuer Vorsitzender

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wählte der Verein Ski und Freizeit Betzdorf einen neuen Vorstand. Neuer erster Vorsitzender ist Dr. Thomas Kühler, Volker Höhne ist jetzt sein Stellvertreter. Weitere Ämter wurden besetzt.

Das Foto zeigt von links: Michael Solbach, Dirk Traupe, Hannah Traupe, Volker Höhne, Jörg Meyer, Sam Benner, Robert Traupe, Hanna Leersch, Lukas Meinung, Viola Winkelmann, Dr. Thomas Kühler und Laura Müller. Foto: Verein

Betzdorf. Zunächst begann der Tag für die meisten Ski und Freizeit-Mitglieder mit einer zünftigen Winterwanderung bei Schneefall. Sie endete traditionell in der „Scheune“ des Breidenbacher Hofes, wo eine deftige Mahlzeit die müden Wanderer erwartete.

Anschließend eröffnete der bisherige erste Vorsitzende den offiziellen Teil. Die finanzielle Situation des Vereines ist erfreulich gut, die Kassenwartin Sandra Kühler und der alte geschäftsführende Vorstand wurden von den Mitgliedern entlastet. Volker Höhne erläuterte dann den Anwesenden, dass er und Dirk Traupe, der bisherige zweite Vorsitzende, sich nicht mehr für ihre bisherigen Ämter zur Wahl stellen, um neuen Ideen Raum zu geben und Jüngeren Platz zu machen. Damit der Übergang mit Kontinuität vollzogen werden kann, stellte sich Höhne jedoch nochmals für das Amt des zweiten Vorsitzenden zur Verfügung.

Zum neuen ersten Vorsitzenden wählten die Mitglieder einstimmig Dr. Thomas Kühler, neuer zweiter Vorsitzende wurde Volker Höhne. Das Amt der Kassenwartin wird zukünftig Viola Winkelmann ausüben. Neue Schriftführerin wird Hanna Leersch sein. Zuständig für Ski und Snowboard bleibt Lukas Meinung, für das Mountainbiken ist weiterhin Michael Solbach verantwortliches Vorstandsmitglied. Zur neuen Jugendwartin wurde Hannah Traupe gewählt.
Als Beisitzer zuständig für den Mountainbike-Rennsport bleiben Jörg Meyer und Robert Traupe. Sam Benner kümmert sich um den vereinseigenen Bikepark und um das Thema Technik. Laura Müller betreut zukünftig als Beisitzerin die Homepage des Vereines. Dirk Traupe bleibt für die Pressearbeit zuständig.

Nicht mehr dem neuen Vorstand zugehörig sind Sandra Kühler, Marion Knögel, Susanne Traupe und Winfried Göbel. Die drei anwesenden Damen wurden von Volker Höhne mit einem Blumenstrauß verabschiedet, ehe der Abend gemütlich ausklang.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Dr. Thomas Kühler neuer Vorsitzender

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Baptistengemeinde äußert sich zu Corona-Infektionen nach Gottesdienst

Corona-Infektionen sind weiter auf dem Vormarsch im Kreis Altenkirchen: Nach Angaben des Gesundheitsamtes liegt die Sieben-Tage-Inzidenz am Montag, 19. Oktober, bei 86,6 nach 75 am Sonntag. Das AK-Land befindet sich also weiterhin in der Warnstufe Rot. Noch sind keine Einschränkungen für das öffentliche Leben geplant.


Weitere Corona-Testergebnisse: Jetzt 114 Infektionen im Kreis

Am Montagmittag, 19. Oktober, meldet das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen weitere positive Corona-Testergebnisse: Nach Rückmeldungen der Labore steigt die Zahl der insgesamt seit Pandemie-Beginn positiv getesteten Menschen im Kreis auf 392.


Trotz Corona-Warnstufe rot vorerst keine weiteren Einschränkungen

Nach der ersten telefonischen Konferenz der Corona-Task-Force für den Kreis Altenkirchen, seit der Landkreis mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von aktuell 75 im Corona-Warn- und Aktionsplan Rheinland-Pfalz in der Alarmstufe rot geführt wird, wird es zunächst keine allgemeinen Einschränkung für den gesamten Landkreis geben, die über die Vorgaben der geltenden 11. Corona-Bekämpfungsverordnung hinaus gehen.


Der Stollenweg - auf den Spuren des Bergbaus in der Kroppacher Schweiz

"Teile der Kroppacher Schweiz müssen durchlöchert sein wie ein Schweizer Käse" ist das Ergebnis unserer Recherche zum ehemaligen Bergbau im Tal der Nister bei Helmeroth. Inspiriert durch ein in die Jahre gekommenes Hinweisschild mit der Bezeichnung „Stollenweg“, das wir kurz vor dem Ortseingang des Ortsteiles Langenbach bei Bruchertseifen entdeckt haben, holten wir uns Erkundigungen zu diesem alten und in Vergessenheit geratenen Wanderweg ein. Herausgekommen ist eine etwa 7,5 Kilometer lange Rundwanderung, die mehr als wanderswert ist und uns auf die Spuren des Bergbaus in der Kroppacher Schweiz führt.


Jetzt 103 Corona-Infektionen im Kreis – Inzidenzwert bei 75

Im Verlauf des Wochenendes sind die Infektionen mit dem Corona-Virus im Kreis Altenkirchen weiter angestiegen: Nach Rückmeldungen der Labore an das Kreisgesundheitsamt steigt die Zahl der insgesamt seit Pandemie-Beginn positiv getesteten Menschen im Kreis auf 381, das sind 34 mehr als am Freitag. Aktuell sind 103 Personen positiv getestet, am Freitag waren es 69.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Bezirksdelegiertenversammlung des Bezirksverbandes Marienstatt

Selbach. Der Ausblick auf das Schützenwesen nach der Pandemie sei unklar, es seien neue Ideen und Strukturen sowie neue Festgestaltungen ...

Schützenverein Freusburg: Mit Herz und Verstand

Kirchen. Im Jahr 1971 trafen sich einige Freusburger in der Scheune oberhalb der Burg, um mit einem Luftgewehr auf eine Zielscheibe ...

Wegränder erst im Oktober mähen hilft Insekten und anderen Tierarten

Holler. In den letzten Jahren wurde immer wieder über das Insektensterben und den Rückgang der Feld- und Wiesenvögel berichtet. ...

LIONS-Club Altenkirchen: Adventskalender für den guten Zweck

Horhausen. Aus dem bekannten LIONS-Adventskalender wird das Adventslos im DINA 3-Format, umfasst vier Seiten und ist damit ...

Bauern- und Winzerverband fordert Jagd auf Wölfe

Koblenz. Die Bauern meinen, der Wolf gehöre nicht in unsere Kulturlandschaft und bei der lauernden Gefahr für Mensch und ...

Wissener Reservistenkameradschaft: Aktivitäten im kleinen Kreis

Betzdorf/Wissen. Weitere Hemmnisse neben der Pandemie sind zudem gesundheitliche Einschränkungen des RK-Vorsitzenden, Oberstleutnant ...

Weitere Artikel


Handball-Damen mit Tempo zum Sieg

Wissen. Aufgrund des kurzfristig gestellten Verlegungsantrags seitens der Gastmannschaft fiel das für den vergangenen Samstag ...

Wiederstein mit deutscher Staffel auf WM-Rang 4

Emmerzhausen. Bei dem ausgetragenen Staffelwettbewerb über 4 x 5 Kilometer war Matthias Wiederstein aufgrund der vorher gezeigten ...

IHKs in Rheinland-Pfalz starten Kampagne für duale Ausbildung

Region. „Die Wirtschaft wird in Zukunft besonders auf gut ausgebildete, beruflich qualifizierte Fachkräfte angewiesen sein“, ...

Hubertus-Schützen: Vogelschießen jetzt am Samstag

Birken-Honigsessen. Am Sonntag, 14. Februar, fand die Mitgliederversammlung der St. Hubertus Schützenbruderschaft im Pfarrheim ...

Hochzeitsmoden am Valentinstag in Westerburg gezeigt

Westerburg. Die Organisatoren der vierten Westerwälder Fachmesse haben sich viel Mühe gegeben, um das immer anspruchsvoller ...

Ahmadiyya Muslim Jamaat veranstaltete Neujahrsempfang

Betzdorf. Athar Iqbal, zuständig für den interreligiösen Dialog der muslimischen Gemeinde, moderierte die Veranstaltung und ...

Werbung