Werbung

Nachricht vom 16.02.2016    

Hundhausen ist neuer Fraktionsvorsitzender der SPD im Kreistag

In ihrer Sitzung hat die SPD-Fraktion im Altenkirchener Kreistag mit dem Kirchener Stadtbürgermeister und SPD-Kreisvorsitzenden Andreas Hundhausen einen neuen Vorsitzenden und Sprecher gewählt. Bernd Becker muss berufliche Prioritäten setzen.

Andreas Hundhausen (links) übernahm das Amt des Fraktionsvorsitzenden der SPD im Kreistag von Bernd Becker. Foto: pr

Kreisgebiet. Die Nachfolgeregelung wurde erforderlich, weil der bisherige Fraktionschef Bernd Becker die Funktion zur Verfügung gestellt hatte. Becker begründete die gewissenhaft mit Hundhausen abgesprochene Verfahrensweise mit seiner beruflichen und gewerkschaftlichen Beanspruchung. Er arbeitet seit 2014 in zunehmendem Ausmaß im Vorstand des Hauptpersonalrates der Polizei im Mainzer Innenministerium.

In Beckers Rücktrittschreiben an die Fraktionsmitglieder heißt es dazu: „Gleichwohl komme ich zunehmend zu dem Ergebnis, dass mein berufliches Engagement für „meine Polizei“ mit der wichtigen Funktion des Fraktionsvorsitzenden auf Kreisebene nicht vereinbar ist. Es hat allzu viele Situationen gegeben, in denen ich unter Schmerzen kommunalpolitische Termine absagen musste.“

Fraktionsgeschäftsführer Rolf Dornhoff bedankte sich bei dem scheidenden Vorsitzenden namens der Fraktion für die insgesamt fünf Jahre der Amtsführung und überreichte ein Getränk, dessen prozentualer Alkoholgehalt richtungsweisend für die nächsten Kommunalwahlen sein könnte.



„Es gibt viele gute Gründe, Euch Andreas Hundhausen als Nachfolger vorzuschlagen“ erklärt Becker weiter und weist auf dessen sozialpolitische und haushaltspolitische Kompetenz sowie die Erfahrung als Kommunalpolitiker hin. Der einstimmig gewählte Andreas Hundhausen wies seinerseits auf den einvernehmlichen und gut geplanten Übergang der Funktion hin und übernahm sogleich die Sitzungsleitung zu den Themen Westerwaldbahn, Jugendhilfe und Abfallwirtschaft.

Für die Kreistagssitzung am 29. Februar beantragt die Fraktion Nachwahlen für den Kreisausschuss. Dem SPD-Vorschlag zufolge soll Andreas Hundhausen Mitglied des Kreisausschusses werden und Bernd Becker für Rainer Düngen Ersatzmitglied.


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Hundhausen ist neuer Fraktionsvorsitzender der SPD im Kreistag

1 Kommentar
Auch ich wünsche Herrn Becker viel Erfolg und alles Gute für den weiteren Weg.
Mögen der prozentuale Inhalt des Geschenkes, ein
guter Single Malt(wenns denn einer ist) hat ja mindestens 40%, und das
Ergebnis der nächsten Wahl sich die Waage halten.
#1 von Michael Gaydoul , am 16.02.2016 um 16:49 Uhr

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Politik


Für Charlotte Sturm aus Busenhausen wird Traum von Amerika wahr

Busenhausen. “Nur noch wenige Tage, dann wird ein langgehegter Wunschtraum wirklich wahr“, entfuhr es der 17-jährigen Charlotte ...

"Sabine trifft… Oberst Stefan Weber - Kommandeur Landeskommando Rheinland-Pfalz

Region. Im Rahmen von "Sabine trifft…, der Veranstaltungsreihe der heimischen SPD-Landtagsabgeordneten Bätzing-Lichtenthäler, ...

Kreistag Altenkirchen: Ehemalige AfD-Mitglieder bilden neue Fraktion

Region. Wie der Landesvorsitzende der Unabhängigen in Rheinland-Pfalz, Norbert Schmitt, mitteilt, wird seine Partei an der ...

Erwin Rüddel weist Kommunen auf Bundesprogramm hin

Kreis Neuwied/Kreis Altenkirchen. Wie der CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel in seiner Information an die Presse mitteilt, ...

Wissen: Horst Pinhammer für über 40 Jahre Mitgliedschaft in der SPD geehrt

Wissen. Aus den Händen des Zweiten Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Wisserland Joachim Baldus erhielt der Jubilar seine Urkunde, ...

Matthias Reuber lädt erneut zur Besucherfahrt in den Landtag nach Mainz ein

Wissen/Mainz. Bedingt durch Urlaubs- und Ferienzeit wird darum gebeten, bei Interesse eine E-Mail mit Kontaktdaten und Anzahl ...

Weitere Artikel


Energietipps der Verbraucherzentrale

Altenkirchen/Betzdorf. Die Konstruktionsweise eines energiesparenden Hauses verkleinert Wärmeverluste und ermöglicht Wärmegewinne ...

Der Karnevalsverein Wehbach blickt zurück

Kirchen-Wehbach. Eine sehr kurze Session 2015/2016 liegt nun hinter dem noch jungen Karnevalsverein Wehbach. In der knapp ...

AK "ladies open" sind gestartet

Altenkirchen. Gleich zu Beginn des Turniers war die Ministerin für Soziales, Arbeit,
Gesundheit und Demografie des Landes ...

Leaderregion Westerwald-Sieg startet mit Projektaufruf

Kreisgebiet. Vor gut einem Jahr bewarben sich die Verbandsgemeinden Altenkirchen, Hamm, Wissen, Kirchen, Betzdorf und Daaden ...

VG Wissen lädt zur Info-Veranstaltung

Wissen. Im vergangenen Jahr haben viele Menschen, vor allem aus den Kriegs- und Krisengebieten im mittleren Osten sowie den ...

Westerwälder Service Clubs vergeben Kulturpreis

Region. Vor zwei Jahren von den sieben Service-Clubs – das sind im einzelnen der Lions Club Altenkirchen-Friedrich Wilhelm ...

Werbung