Werbung

Politik | - keine Angabe -


Nachricht vom 17.02.2016    

Wahl-Porträt: Dr. Tobias Kador (FDP)

In Wahlkreis 3 (Linz/Rengsdorf) tritt Dr. Tobias Kador für die "FDP" zur Landtagswahl 2016 an.

Dr. Tobias Kador (FDP)

Geboren 1968 in Köln-Mülheim,
• Landessozialrichter in Essen (Rentensenat);
• juristische Staatsexamina in Köln und Bonn,
• Promotionsstipendium Friedrich-Naumann-Stiftung,
• Rechtsanwalt, Arbeitsrichter, Sozialrichter,
• Referent im Bundesarbeitsministerium zuständig für internationale Beziehungen.

Tobias Kador wohnt seit 1993 im Kreis Neuwied und seit fünfzehn Jahren in Ockenfels zusammen mit seiner Frau und den vier Kindern.
Er ist Mitglied des Gemeinderats Ockenfels in zweiter Amtsperiode und
stellvertretender Kreisvorsitzender der FDP Neuwied.

Privat engagiert sich Kador
• im Presbyterium seiner Heimatgemeinde,
• als Mitglied im Verein „Gegen Vergessen - Für Demokratie“ und
• als Mitglied im Aufsichtsrat eines Altenpflegeheimes.
Er ist liberal, sozial, gerecht, heimatverbunden, bodenständig, geerdet, bekennender Europäer und Christ.

Freiheit und Selbstbestimmung sind seine politischen Leitmotive.
Für ihn bedeutet Politik ideologiefrei, pragmatisch und am Interesse der Bürger ausgerichtet frei zu gestalten; dafür setzt er sich seit über 25 Jahren Parteizugehörigkeit in der FDP in unterschiedlichen Positionen und Funktionen ein; er ist ein Liberaler in der Tradition Hans-Dietrich Genschers.

Er engagiert sich für gute Rahmenbedingungen, für ein lebenswertes Rheinland-Pfalz an der Spitze aller Bundesländer;
Unternehmer, Bürger, Existenzgründer, Familien, Junge und Alte sollen sich in Rheinland-Pfalz wohlfühlen und sich für Rheinland-Pfalz entscheiden.



Beliebte Artikel beim AK-Kurier


18-Jähriger rastet aus und kommt gefesselt ins Krankenhaus

Die Polizei in Betzdorf informiert am Samstagmorgen, 30. Mai, über diverse Einsätze vom Freitag und der Nacht zu Samstag. Unter anderem ist ein 18-Jähriger Randalierer von den Beamten aufgegriffen worden. Die Polizei sucht zudem Zeugen nach einem Verkehrsunfall in Gebhardshain.


Kaum Bewegung in der Corona-Statistik im Kreis Altenkirchen

Vor dem langen Feiertagswochenende zeigt die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen erneut wenig Veränderungen: Mit Stand von Freitag (29. Mai, 12.30 Uhr) liegt die Zahl der seit Mitte März positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen wie an den vorherigen Tagen unverändert bei 163.


Wäller Autokino: Vielfältiges Programm für die ganze Familie

Autokino – da war doch mal was!? Richtig, vor Jahrzehnten stand das Filmegucken aus dem Fahrzeug heraus bisweilen ganz oben auf der Liste der Freizeitbeschäftigungen. In Zeiten der Corona-Pandemie erlebt es eine Renaissance, weil Hygienevorschriften und Abstandsregelungen problemlos eingehalten werden können.


Region, Artikel vom 29.05.2020

Als Pflegeltern Kindern ein Zuhause schenken

Als Pflegeltern Kindern ein Zuhause schenken

Wenn Kinder und Jugendliche von ihren Eltern vorübergehend oder dauerhaft nicht nach ihren Bedürfnissen versorgt werden können, sind sie auf Menschen angewiesen, die sich liebevoll um sie kümmern. Wer sich vorstellen kann, ein Pflegekind dauerhaft oder auch vorübergehend aufzunehmen, ist zu einem unverbindlichen Informationsgespräch beim Pflegekinderdienst Villa Fuchs im Trägerverbund der Diakonie in Südwestfalen und des Sozialdienstes katholischer Frauen willkommen.


Zeugen gesucht: Einbrecher drangen tagsüber in zwei Häuser ein

Im Zeitraum von 10.30 Uhr bis 20.20 Uhr kam es am Donnerstag, 28. Mai, zu zwei vollendeten Tageswohnungseinbrüchen und einem versuchten Tageswohnungseinbruch in Willroth und in Horhausen. Die Polizei geht davon aus, dass die Taten in einem Zusammenhang stehen.




Aktuelle Artikel aus Politik


Weeser fordert Öffnungsmodus: Virus hört nicht an Grenzen auf

Berlin/Kreisgebiet. "Wir müssen schauen, wie wir jetzt in den Öffnungsmodus kommen. Wir sollten uns auf Infektionsherde konzentrieren, ...

Was bedeutet "Wiederaufbaufonds der Europäischen Kommission"?

Brüssel/Westerburg. Zusätzlich soll der Mehrjährige Finanzrahmen auf 1,1 Billionen Euro aufgestockt werden. Insgesamt stehen, ...

CDU-Gemeindeverband Wissen nominiert Dr. Matthias Reuber für die Landtagswahl 2021

Wissen. Dr. Matthias Reuber ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Fachgruppe Stochastik des Departments Mathematik an ...

Barrierefreier Umbau des Bahnhofs Brachbach verzögert sich

Brachbach. Grund für die Verschiebung der Umbaumaßnahme ist demach, dass auf die ausgeschriebenen Leistungen keine Angebote ...

Kabinett beschließt Moped-Führerschein mit 15

Mainz/Region. „Mit der Veröffentlichung im Gesetz- und Verordnungsblatt des Landes in den nächsten Wochen tritt die Verordnung ...

Haus Marienberge erhielt Spende vom SPD OV Katzwinkel

Katzwinkel. Es gibt jedoch einen Hoffnungsschimmer, so Geschäftsführer Hans-Georg Rieth: „Ab Pfingsten dürfen wir wieder ...

Weitere Artikel


Kindergeld gibt es auch noch nach dem Abitur

Region. Eine Meldung bei der Arbeitsagentur ist nur in Einzelfällen notwendig. Sie ist zum Beispiel dann nicht erforderlich, ...

EHC am Pferdeturm Außenseiter und in Bärenhöhle Favorit

Neuwied. Doch die Bären könnten als derzeit Siebter vielleicht sogar noch ein wenig nach oben blicken, sich eine noch bessere ...

Der „falsche Mann“ macht alles richtig

Betzdorf. Mit Gitarre und unverwechselbarer Stimme präsentiert Sascha Gutzeit Songs aus seinem kommenden Album „Der falsche ...

Wahl-Porträt: Jochen Büllow (Die Linke)

Beruf: Journalist
Alter: 51 Jahre (Jahrgang 1965)
verheiratet, zwei Söhne

Seit 2005 in verschiedenen Funktionen in der ...

Kundgebung des Wäller Bündnisses für Menschlichkeit und Toleranz

Westerburg. Das Wäller Bündnis ruft zur Teilnahme an der Kundgebung auf: „Eine Gruppe von Rechtsradikalen hört nicht auf, ...

Verkehrsbehinderungen wegen Demonstrationen in Westerburg

Westerburg. Dazu wird die Jahnstraße in Westerburg voll gesperrt. Verkehrsteilnehmer in Richtung Rennerod und Montabaur werden ...

Werbung