Werbung

Nachricht vom 18.02.2016    

Premiere steht bevor

Die Proben der Bühnenmäuse Wissen für die Aufführungen im März laufen auf Hochtouren. Am Samstag, 12. März ist die Premiere im katholischen Pfarrheim. Eine spritzige Komödie mit dem Titel: "Mitternachts-Shopping" steht auf dem Spielplan.

Die Wissener Bühnenmäuse spielen wieder. Foto: pr

Wissen. Am Samstag, 12. März, um 19.30 Uhr ist es soweit. Dann öffnet sich im katholischen Pfarrheim in Wissen der Vorhang für die Premiere der diesjährigen Aufführungen der Bühnenmäuse. Zum 30jährigen Jubiläum der Laienschauspielgruppe steht die Komödie „Mitternachts-Shopping“ von Rolf Sperling auf dem Programm.

Der Filialleiter eines Kaufhauses bleibt nach Ladenschluss mit seiner Lieblingsverkäuferin noch ein wenig länger, um das „Betriebsklima“ zu verbessern. In ihrer trauten Zweisamkeit werden sie von einem Wachmann gestört, der neben seinen dienstlichen Verpflichtungen auf der Suche nach einem lukrativen Nebenverdienst ist. Außerdem hat er ein etwas ungewöhnliches Hobby, mit dem er seinen Kollegen überrascht. Hinzu kommen dann noch ein Kunde und seine blonde Geliebte, die sich mehr oder weniger freiwillig in der Dessousabteilung haben einschließen lassen. Eine Kommissarin, eine Polizistin und die Putzfrau versuchen, den Überblick zu behalten und das entstehende Chaos zu entwirren.

Nach der Premiere am 12. März finden weitere Aufführungen am 13., 16., 18. und 19. März jeweils um 19.30 Uhr im Katholischen Pfarrheim in Wissen statt. Parkmöglichkeiten sind auf dem oberen Parkdeck und auf dem Platz des Wissener Jahrmarktes hinter der Westerwald Bank. Da die untere Ebene des Parkdecks um 20.00 Uhr geschlossen wird, kann dort nicht geparkt werden!
Eintrittskarten zum Preis von 9 Euro sind im buchladen in der Maarstraße und bei büroboss Hoffmann in der Rathausstraße im Vorverkauf erhältlich.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Premiere steht bevor

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Auch 2020 wieder Serenade auf Schloss Schönstein

Wissen-Schönstein. Der Termin: Samstag, der 12. September 2020, um 17 Uhr. Der Beginn des Kartenvorverkaufs wird im Sommer ...

Theater in Nauroth: Jugendpflegen laden ein

Nauroth/Altenkirchen. Herr Grün findet nichts auf der Welt mehr schön und hat aus diesem Grund alle Farben aus seinem Leben ...

WE ARE PART OF CULTURE: „Anders sein“ ist Teil der Gesellschaft

Altenkirchen. Das evangelische Jugendzentrum (Kompa) Altenkirchen zeigt, vom 24. Oktober bis zum 21. November die Ausstellung ...

Wooden Peak gastiert in der Kulturwerkstatt Kircheib

Kircheib. Rhythmen, Bewegungen, verdichtete Soundscapes und Stimmungen werden zu kleinen Klanginstallationen mit Beat und ...

Der Geheime Küchenchor lädt zu nächtlichem Kunstgenuss

Altenkirchen. Um 2 Uhr beginnt das nächtliche Konzert, um dann, nach einer Stunde Musik, um 2 Uhr zu enden. Ist die Mondscheinsonate ...

Festliches Konzert für Orgel und Bläser in Wissen

Wissen. Neben typischen Intraden für zwei Chöre der Stadtpfeifer, denen schon Bach seine Trompetenpartien auf den Leib schrieb, ...

Weitere Artikel


IHK-Geschäftsstelle Altenkirchen informiert

Altenkirchen. Die IHK-Regionalgeschäftsstelle Altenkirchen und das Welcome-Center der IHK Koblenz laden Unternehmen am Montag, ...

Verkehrsunfall auf der B8 in Rettersen

Rettersen. Laut Zeugenaussagen hatte ein PKW beim Ausfahren aus der Fiersbacher Straße einem anderen PKW, der auf der Bundesstraße ...

Maßschneiderinnen zu Gast an IGS Betzdorf-Kirchen

Betzdorf/ Kirchen. Zehn Schülerinnen lauschten am Mittwochnachmittag, den 10. Februar, gebannt den Ausführungen von Susanne ...

Der „falsche Mann“ macht alles richtig

Betzdorf. Mit Gitarre und unverwechselbarer Stimme präsentiert Sascha Gutzeit Songs aus seinem kommenden Album „Der falsche ...

EHC am Pferdeturm Außenseiter und in Bärenhöhle Favorit

Neuwied. Doch die Bären könnten als derzeit Siebter vielleicht sogar noch ein wenig nach oben blicken, sich eine noch bessere ...

Kindergeld gibt es auch noch nach dem Abitur

Region. Eine Meldung bei der Arbeitsagentur ist nur in Einzelfällen notwendig. Sie ist zum Beispiel dann nicht erforderlich, ...

Werbung