Werbung

Nachricht vom 18.02.2016    

Verkehrsunfall auf der B8 in Rettersen

Zu einem Verkehrsunfall zweier Kleinwagen kam es am Donnerstag, 18. Februar am Vormittag gegen 11.30 Uhr auf der Bundesstraße 8 in Rettersen.

Fotos: Verbandsgemeindefeuerwehr Altenkirchen

Rettersen. Laut Zeugenaussagen hatte ein PKW beim Ausfahren aus der Fiersbacher Straße einem anderen PKW, der auf der Bundesstraße 8 unterwegs war, die Vorfahrt genommen.

Da die hinzugezogene Notärztin bei der Beifahrerin des einen PKW den Verdacht einer Rückenverletzung diagnostizierte, wurde die Entscheidung zu einer schonenden Rettung getroffen. Da hierzu „schweres Gerät“ erforderlich war, wurden die Löschzüge Weyerbusch und Mehren der Verbandsgemeindefeuerwehr Altenkirchen zur Unfallstelle alarmiert.

Die Feuerwehr entfernte in Absprache mit dem Rettungsdienst beide Türen und die B-Säule auf der Beifahrerseite des betroffenen Fahrzeuges per hydraulischem Rettungsgerät, danach konnte die Patientin aus dem PKW befreit werden.

Eine Streifenwagenbesatzung der Polizei Altenkirchen nahm den Unfall auf und sicherte die Einsatzstelle während der Rettungsarbeiten.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   



Aktuelle Artikel aus der Region


DRK baut in Horhausen neue Wohn- und Pflegeeinrichtung

Horhausen. Zum symbolischen Spatenstich hatten die Verantwortlichen des DRK-Landesverbandes zahlreiche Gäste auf die Baustelle ...

Neuer medizinnaher Studiengang an der Uni Siegen gestartet

Siegen. 73 Frauen und 18 Männer sind dabei, etwa ein Drittel kommt aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein. Aber auch aus Bonn, ...

Sprachstudienreise der Kreisvolkshochschule führte nach Malaga

Altenkirchen. In diesem Herbst führte die Sprachreise nach Malaga und zur dortigen Sprachschule Instituto Andalusi. Zielsetzung ...

Michael Hatzius kommt mit seiner Echse nach Altenkirchen

Altenkirchen. Wer führt wen und was hält die Welt im Innersten zusammen? Kann ein Huhn spirituelle Erfahrungen machen? Wie ...

Vandalismus auf dem Schulhof der Grundschule in Horhausen

Horhausen. In der Nacht von Dienstag, 8. November 2019, auf Mittwoch, 09.10.2019, wurde durch Unbekannte eine Holzbank mutwillig ...

Wege ins Licht: Neuer Aquarell-Malkurs in Schönstein

Wissen-Schönstein. Das Thema des neuen Kurses heißt "Wege ins Licht" und gemalt werden kann alles von Allee im magischen ...

Weitere Artikel


Maßschneiderinnen zu Gast an IGS Betzdorf-Kirchen

Betzdorf/ Kirchen. Zehn Schülerinnen lauschten am Mittwochnachmittag, den 10. Februar, gebannt den Ausführungen von Susanne ...

Spannende Aktionen der Jugendpflegen in den Osterferien

Betzdorf/ Kirchen. Man erzählt sich, dass auf dem Molzberg zwischen Betzdorf und Kirchen ein ganz seltenes Tier lebt. Bei ...

„Jedem Kind seine Kunst“ geht in sechste Runde

Region. Kulturstaatssekretär Walter Schumacher hat die Ergebnisse der Studie im Ausschuss für Wissenschaft, Weiterbildung ...

IHK-Geschäftsstelle Altenkirchen informiert

Altenkirchen. Die IHK-Regionalgeschäftsstelle Altenkirchen und das Welcome-Center der IHK Koblenz laden Unternehmen am Montag, ...

Premiere steht bevor

Wissen. Am Samstag, 12. März, um 19.30 Uhr ist es soweit. Dann öffnet sich im katholischen Pfarrheim in Wissen der Vorhang ...

Der „falsche Mann“ macht alles richtig

Betzdorf. Mit Gitarre und unverwechselbarer Stimme präsentiert Sascha Gutzeit Songs aus seinem kommenden Album „Der falsche ...

Werbung