Werbung

Politik | - keine Angabe -


Nachricht vom 19.02.2016    

Wahl-Porträt: Fredi Winter (SPD)

In Wahlkreis 4 (Neuwied) tritt Fredi Winter für die "SPD" zur Landtagswahl 2016 an.

Fredi Winter (SPD)

Persönliches
geb. 16.07.1948 in Neuwied
verheiratet, 2 Kinder, 2 Enkel, r.k.
Landtagsabgeordneter

Ausbildung und Beruf
1955 Katholische Volksschule
1963 Verwaltungslehre bei Stadtverwaltung
1968 1. Verwaltungsprüfung mittlerer Dienst
1972 2. Verwaltungsprüfung gehobener Dienst
1978 Amtsrat im Amt für Stadtmarketing

Politischer Werdegang
1973 Eintritt in die SPD
1974-2006 Mitglied im Vorstand SPD-Ortsverein Gladbach
seit 2006 Mitglied im Vorstand SPD-Ortsverein Neuwied
1990-2009 Mitglied des Kreistages und wieder ab 2014
seit 2014 Ehrenamtlicher Beigeordneter im Landkreis Neuwied
seit 2010 Vorsitzender des SPD-Kreisverbandes Neuwied
seit 2009 Mitglied des Stadtrats Neuwied
seit 2015 Stellvertretender Fraktionsvorsitzender
seit 2006 Mitglied des Landtages Rheinland-Pfalz
seit 2006 Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Verkehr, danach Sozialpolitischer Ausschuss bis 2014
seit 2006 Mitglied im Petitionsausschuss und seit 2014 Vorsitzender des Ausschusses
seit 2006 Tourismuspolitischer Sprecher der Landtagsfraktion

Sonstiges
Beiratsmitglied im Förderverein Zoo Neuwied e.V.
Mitglied der AWO und Vorsitzender im Ortsverein Gladbach
Vorsitzender des AWO-Kreisverbandes Neuwied
Mitglied der Gewerkschaft NGG
Mitgliedschaften in Ehrengarde Stadt Neuwied, Tierschutzverein, KG Gladbach, Netzwerk Selbsthilfe, Förderverein Löschzug Neuwied, Verein zur Betreuung Blinder und Sehbehinderter Kinder Neuwied, Heimat-und Verschönerungsverein Gladbach, Verein Heddesdorfer und Niederbieberer Bürger, Geländerverein Neuwied, Förderverein Sozialstation Gladbach, Ehrenmitglied im MGV Altwied, Funken Rot-Weiß, Bürgerverein Grün-Weiss Frohsinn.



Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona-Pandemie: Wieder eine Neuinfektion im Kreis

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Montag, 25. Mai, bei 163. Den Anstieg um einen Fall verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in der Verbandsgemeinde Kirchen. Von den seit Beginn der Pandemie im Kreis positiv getesteten Personen sind 141 geheilt.


Erstes Fazit: Gastronomie erholt sich kaum von Corona-Krise

Die Gastronomie ist unter Auflagen wieder geöffnet. Das Fazit nach wenigen Tagen fällt ernüchternd aus. Die Umsätze pendeln sich auf niedrigem Niveau ein und reichen so gut wie nicht aus, die Kosten zu decken. Die während des Corona-Lockdown vielfach geäußerte Sympathie von Kunden "Wenn wir wieder in Dein Restaurant kommen können, sind wir da" bleibt auf der Strecke. Ein erstes erschreckendes Fazit wurde am Freitag (22. Mai) in Marienthal gezogen: Die Branche nagt (noch) am Hungertuch.


Region, Artikel vom 25.05.2020

Neue Chirurgin im MVZ Betzdorf-Kirchen

Neue Chirurgin im MVZ Betzdorf-Kirchen

Psychiatrie, Orthopädie, Dermatologie, Chirurgie, Anästhesie, Frauenheilkunde und Kardiologie: Viele Fachbereiche eint das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Betzdorf-Kirchen unter einem Dach. Das Team erhält nun Unterstützung. Ute Pfennig, Fachärztin für Chirurgie, hat nun ihren Dienst an der Betzdorfer Friedrichstraße aufgenommen.


Zwei hochwertige BMW gestohlen – Täter nutzen Keyless Go

In der Nacht von Sonntag, 24. Mai, auf Montag, 25. Mai, wurden von bislang noch nicht bekannten Tätern zwei hochwertige Pkw in Betzdorf entwendet. Bei mindestens einem der Fahrzeuge nutzten sie die Keyless-Go-Funktion aus. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.


17-Jährige wird beim Joggen von Baumstamm überrollt

Zu einem ungewöhnlichen Unfall in einem Waldgebiet in Herdorf kam es am Freitag, 22. Mai, gegen 19 Uhr. Dabei wurde eine 17-jährige Läuferin von einem Baumstamm überrollt und verletzt.




Aktuelle Artikel aus Politik


Mit dem Bundestag 2021/2022 in die USA

Region. Das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) ist ein gemeinsames Programm des Deutschen Bundestages und des US-Kongresses, ...

Containerklassenräume für Gebhardshainer Westerwaldschule

Kreis Altenkirchen. Für 16 Schulen zwischen Willroth und Niederschelderhütte hat der Kreis Altenkirchen die umfassende Verantwortung ...

CDU-Poltiker: Hygienepläne für Fitnessstudios kommen zu spät

Wissen/Kreisgebiet. Im Hinblick auf die Schutzmaßnahmen mussten die jeweiligen Verbände bzw. Institutionen und Organisationen ...

Anträge der WG Stötzel zum Corona-Modus in Mudersbach

Mudersbach. Kindergartenträger vor Ort sollen ab Anfang Juni wieder einen eingeschränkten Regelbetrieb anbieten. Sie stehen ...

Lohnfortzahlung für Eltern soll verlängert werden

Region. Der Staat zahlt Eltern künftig länger als bisher Lohnersatz, wenn sie wegen Kita- oder Schulschließungen nicht arbeiten ...

Ältere Menschen brauchen Perspektive in der Corona-Krise

Region. „Auch in meinem Wahlkreis Altenkirchen und Neuwied leiden viele Seniorinnen und Senioren durch Corona bedingt unter ...

Weitere Artikel


Wahl-Porträt: Tobias Härtling (Die Linke)

Beruf: Diplom- und Medienpädagoge
Alter: 42 Jahre
Familienstand: ledig

Eintritt in die Partei DIE LINKE Juli 2012
Seit ...

Wahl-Porträt: Hermann Bernardy (Freie Wähler)

Liebe Leser,

ich bin Hermann Bernardy, geb. 1958 in Sinzig. Die Drechslerlehre habe ich 1976 abgeschlossen.

1983 habe ...

Wahl-Porträt: Udo Franz (Freie Wähler)

Zur Frage: Warum sollten die Wählerinnen und Wähler aus dem Wahlkreis gerade mich wählen?

„Weil ich ein bodenständiger ...

Land fördert Kita-Ausbau im Landkreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. „Das Land ist den Kommunen bei der Förderung der Investitionskosten im U3-Ausbau nach wie vor ein verlässlicher ...

Interner Führungswechsel bei „Mistral Marketing“

Betzdorf. Angefangen hat seine Karriere mit einem Praktikum bei Mistral; nachdem der Ausbildungsplatz zum Mediengestalter ...

IHK informiert über Konjunktur im Landkreis Altenkirchen

Altenkirchen. Zudem übertrifft der Index aktuell erstmals seit Frühjahr 2014 seinen eigenen 5-Jahres-Durchschnitt. Nach aktuellem ...

Werbung